Meine Grafikkarte zeigt mir kein bild

1 Antwort

Die Gforce 9800 gx2 hat 2 GPUs und benötigt ca. 220W auf der 12V Schiene. Unter Last erreichen die mit 379 Watt den Höchststand.
Also ist dein Netzteil völlig überfordert.

also das Heisst ich bräuchte ein neues Netzteil habe ja link von meinem Board mit geschickt fünktioniert die Karte überhaupt auf diesem Board

0
@Micha1991

1x PCI Express x16

Also ja, sie sollte auf dem Board funktionieren. Du konntest sie ja auch einbauen. Liegt einfach am Netzteil oder an der Karte selbst.

Und jetzt nicht einfach ein LC-Power 750 Watt Netzteil für 30 € kaufen, das ist Blödsinn, sondern ein gutes Netzteil! Ich würde bei dem Stromfresser an Grafikkarte und deinem vermutlich begrenztem Budget zu diesem hier raten: http://www.alternate.de/html/product/Thermaltake/Berlin_630W,_Netzteil/863860/?

0
@Micha1991

Ja, sollte auch langen, wobei ich nicht weiß, was für ein Prozessor verbaut ist. Wenn der auch so um die 125 Watt braucht wird das sehr eng. Wieso kaufst du Dinge erst und fragst dann, ob sie funktionieren? Das ist doch, mit Verlaub, dumm.

0
@Lars92

Ja eigendlich schon die grafikkarte wusste ich ja nicht und das netzteil hatte ich mir gekauftz weil ich schon auf na anderen seite die gleiche frage gestellt habe und da hat es erst gehießen ich müsste die Karte manuell aktivieren und danne hies es ich braüchte mindestens ein 550 watt Netzteil und das würde mir entpfohlen :-) bin mal gespannt ob danne alles funktioniert wen ich alles verbaut habe und Danke noch für die Hilfe ich habe ein dualcore 3 ghz drinne

0
@Micha1991

Genaue Bezeichnung bitte. Es gibt alte Dual-Cores mit 3 GHz und neuere. Die alten verbrauchen 125 Watt, die neueren vielleicht 55 Watt oder noch weniger, also ist das ein entscheidender Punkt. Bei PC-Fragen besser erstmal abwarten und gut überlegen, denn unter Umständen wird auch das Netzteil nicht reichen und das nur, weil du nicht eine Antwort abwarten konntest und irgendwem blind irgendwo im Internet vertraut hast.

0
@Lars92

Informationsliste Wert CPU-Eigenschaften
CPU Typ DualCore Intel Pentium D 930, 3000 MHz (15 x 200) CPU Bezeichnung Presler Befehlssatz x86, x86-64, MMX, SSE, SSE2, SSE3 Vorgesehene Taktung 3000 MHz Min / Max CPU Multiplier 12x / 15x Engineering Sample Nein L1 Trace Cache 12K Instructions L1 Datencache 16 KB L2 Cache 2 MB (On-Die, ECC, ATC, Full-Speed)

Multi CPU
CPU #0 Intel(R) Pentium(R) D CPU 3.00GHz, 3009 MHz CPU #1 Intel(R) Pentium(R) D CPU 3.00GHz, 3009 MHz

CPU Hersteller
Firmenname Intel Corporation Produktinformation http://www.intel.com/products/browse/processor.htm

CPU Auslastung
CPU #1 / Core #1 / HTT Unit #1 0 % CPU #1 / Core #1 / HTT Unit #2 5 %

0
@Micha1991

Der Prozessor hat 95 Watt TDP, die Grafikkarte kann laut Compu60 bis zu 379 Watt verlangen, was bei einer Dual-GPU nicht ungewöhnlich wäre und bei ca. 50 Watt die man so für den Rest des System annehmen kann landet man bei möglichen 524 Watt, wobei das Netzteil nur für 550 Watt ausgelegt ist. Der PC wird starten, er wird vermutlich auch funktionieren, aber bei maximaler Auslastung steht das System auf wackeligen Füßen.

0

Bild friert ein und der pc piept bei laufendem betrieb?

hey

ich habe ein Problem und zwar friert das bild manchmal ohne Grund ein Music zum beispiel läuft aber weiter und auch die Tastatur lässt dich für einen Moment noch benutzen dann hilft aber nur noch ein neustart.

er Piept auch manchmal 2 mal kurz bzw 6 mal kurz

ich habe schon alle Windows Updates gemacht sowie alle Treiber also Grafikkarte festplatten etc. aktualisiert

Auch den RAM habe ich komplett überprüft ist aber alles ok.

das letzte was an Hardware neu ist ist die Grafikkarte und eine festplatte. beide habe ich seit letztem November

der Fehler besteht ungefähr seit Mitte Januar und tritt so alle 1-2 tage auf egal ob der pc stark benutzt wird oder ruht (nur Music wird abgespielt). ein mal wurde der Fehler DPC_WACHTDOG_VIOLATION angezeigt danach aber nie wieder.

habe keine Idee mehr was ich noch machen kann freue mich daher über jede Hilfe

...zur Frage

Geforce GTX PNY 1060 auf zwei Monitoren - Bitte um Hilfe?

Hallo ich habe gestern eine neue Grafikkarte siehe betreff in meinen PC eingebaut.

PC wurde zuvor neu aufgesetzt. Die alte Grafikkarte war eine AMD radeon 9850, hier liefen problemlos 2 Monitore.

Meine derzeitigen Geräte

Packard bell Monitor - Anschluss per HDMI

Asus VK 192 S - W Monitor - Anschluss DVI

Grafikkarte: Geforce gtx pny 1060 - 6gb

Ich habe versucht, beide Monitore entsprechend Ihren Anschlüssen an der Grafikkarte anzustecken. Leider gibt nur der Packardbell (HDMI) ein Bild aus. Im Geräte-Manager ist der Asus auch nicht zu sehen.

Als ich den PC installiert hatte musste ich ueber DVI auf meine oboard Grafikkarte zugreifen. Der Asus funktioniert demnach sicher.

Habt ihr eine Lösung wie ich für den DVI anschluss an der Graka ein Bild bekomme?

Beste Grüße

...zur Frage

Windows 8.1 / Schwarzer Bildschirm nach Windows Logo, was tun?

Hallo computerfrage Community,

wie im Titel schon beschrieben geht es um ein Windows Problem. Ich hatte heute morgen meinen PC im Betreib, ich hatte ein Spiel gespielt. Mitten im Spiel wurde das Bild einfach Schwarz. Der Monitor hatte noch ein Signal, das schwarze Bild war hinterleuchtet. Jedoch mehr als dieses schwarze Bild war nicht zu sehen. Zunächst dachte ich, dass es ein Error war und habe den PC neu gestartet. Jedoch nach dem Start des PC´s kam der genannte schwarze Bildschirm nach dem Windows Logo (nach der fertigen Kreis-Lade-Animation) erneut. Ich habe gewartet und gewartet, jedoch passierte nichts. Das Mainboard etc arbeitete meines Erachtens. Lediglich das Bild war schwarz.

Darauf hin habe ich mich erstmal durch Foren gekämpft und einige Problemlösungen versucht:

PC im abgesicherten Modus starten. Hab ich gemacht und hat auch geklappt. Die Grafikkarte wurde im Geräte-Manager erkannt. Jedoch ohne Treiber. Die Auflösung betrug maximal 1024x768.

Im oben genannten Modus Trojaner löschen. Ich habe alle .exe Dateien gelöscht, welche im November im Explorer gelistet waren. Daran lag es also auch nicht. Kaspersky und Windows Defender habe ich ebenfalls drüber laufen lassen, ohne Fund.

Treiber aktualisieren. Ich habe alle Treiber vom Mainboard und der Grafikkarte aktualisiert. Das Problem bleibt immer noch bestehen

Treiber löschen. Ich habe die Treiber von der Grafikkarte gelöscht und habe die Grafikkarte erneut eingesetzt, gesäubert etc. Die Grafikkarte wird erkannt im Geräte-Manager. Jedoch ohne funktionieren Treiber. Auflösung 1024x768.

Grafikkarte ausbauen und starten. Mit dieser Methode konnte ich den PC einiger Maßen zum laufen bringen. Ohne abgesicherten Modus etc. Grafikkarte direkt vom Mainboard. Jedoch war der PC langsamer als zuvor. Das tritt bei allen obengenannten Problemlösungen auf. Der PC startet, das Windows Logo erscheint, der Kreis läuft ab. Dann der schwarze Bildschirm. Ca. 15 Sekunden danach kommt dann der Anmeldebildschirm von Windows.

PC reparieren mittels Windows Recovery. Der PC bot mir keine Möglichkeit zur Reparatur. Es kam eine Fehlermeldung.

Windows neu aufsetzen. Das macht in meinen Fall keinen Sinn. Ich habe 2 Festplatten, die eine etwas älter und die andere neu. Beide laufen mit Windows 8. Ich schließe stets nur eine Festplatte an. Das Problem tritt auf beiden Platten auf.

Treiber deinstallieren und neue Treiber installieren/Grafikkarte. Habe ich gemacht. Das System neu gestartet ohne Grafiktreiber. Während der Grafiktreiberinstallation ist dann das Bild schwarz geworden, und blieb auch so.

Leider befürchte ich, dass es an der Grafikkarte liegt. Was ich jedoch seltsam finde, da das System mir keine Fehlermeldung bezüglich der Grafikkarte gegeben hat. Sie roch auch nicht verbrannt und weist auch keine Mengel auf.. Sie wurde nicht übertaktet oder ähnliches.

Grafikkarte: Sapphire HD 6850 Mainboard: GA-H77M-D3H

Ich bin gespannt auf eure Antworten. Gruß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?