Meine 2,5 zoll festplatte wird nicht angezeigt was tun?

3 Antworten

Wenn man eine Festplatte an einem Fernseher, FS-Tuner oder Rekorder formatiert, ist dieses (es gibt auch Ausnahmen) häufig ein Spezialformat, das der PC nicht versteht. Die Aufnahmen können dann nur mit dem Gerät angesehen werden, das die Platte formatiert hat. Am PC muss sie dann unter Systemsteuerung/System und Sicherheit/Verwaltung/Computerverwaltung/Datenträgerverwaltung neu formatiert werden.

Formatieren mit DISKMGMT.MSC

Ich würde am besten mit einer GParted-Live-CD (oder Live-Stick) den Datenträger formatieren. Am besten erstellst du dann zwei Partitionen: Eine für den Fernseher, der diese dann sowieso umformatieren wird in ein anderes Format, und eine für Windows (z. B. NTFS). 

Dazu lädst du dir die iso-Datei von Gparted herunter, z.B. von hier:

http://gparted.org/download.php (gleich der zweite blaue Link, also amd64) 

Wenn du auf CD brennen willst, geh einfach im Kontextmenü auf "Datenträger brennen". Für USB-Sticks gibt es im Internet genügend Anleitungen. 

Solltest du noch Fragen haben, kannst du diese jederzeit stellen. 

Externe Festplatte wird nur noch im Gerätemanager angezeigt. Wie also formatieren?

Habe von einem Bekannten die externe Festplatte zum Testen bekommen. Ist eine 2,5 Zoll Platte von Philipps ( http://ecx.images-amazon.com/images/I/41N8SYGbGZL.jpg ) Der Bekannte hat sie damals formatiert, seitdem wird die Platte nicht mehr erkannt. (Eventuell hier falsch vorgegangen?) Wenn man sie ansteckt erscheint zwar dieses Pop-Up-Fenster, dass die Treiber installiert werden und das Gerät verwendet werden kann, jedoch wird sie nicht im Arbeitsplatz und auch nicht in der Datenträgerverwaltung angezeigt. Nur im Gerätemaanger erscheint sie unter Laufwerke und auch als USB-Massenspeichergerät. Außerdem hängt sich der gesamte PC auf, sobald die Platte angeschlossen ist. Beispiel: Ich schließe die Platte an, gehe auf Datenträgerverwaltung, diese sucht sich einen Wolf ab und selbst nach mehreren Minuten ist er immer noch am Suchen. Klickt man auf das Fenster erscheint „Keine Rückmeldung“. Sobald ich die Platte abziehe, läuft der PC weiter und auch die Datenträgerverwaltung reagiert wieder. Beim Abziehen sieht man auch, dass die Platte ganz kurz vorhanden ist bzw. war. Habe es auch schon über chkdsk versucht (wenn ich die Platte abziehe, erscheint wenigstens der Laufwerksbuchstabe, der ihr zugewiesen wurde), auch hier kein Erfolg. Kann warten solange ich will, es tut sich gar nix. (Fortsetzung folgt)

...zur Frage

Panasonic TX-L42D25E - Zweite Festplatte anschließen!

Hallo,

ich habe einen Panasonic TX-L42D25E. An dem ist eine HITACHI - Festplatte angeschlossen, wie ich das damals hinbekommen habe, weiß ich nicht mehr..

Jetzt will ich eine 2te Festplatte von Intenso anschließen. Da hinten am TV nur ein USB Anschluss ist, nahm ich den anderen an der Seite. Die Lampe an der Festplatte leuchtet, aber im HDD Setup wird sie nicht erkannt! Wie muss ich sie formatieren, sodass ich auf beiden Festplatten etwas aufnehmen kann?


Und noch eine Frage: Wenn ich einen Film aufnehmen will, kann ich "Ext. Rec." auswählen, wenn ich das aber mache, wird der Film nirgendswo gespeichert? Wo wird der aufgenommen?


Und die letzte Frage: Kann ich die Filme auch umbenennen? Wenn der Film um 20:15 anfängt, stell ich immer 20:13 ein. Aber dann wird der Film nach dem Film benannt, der bis 20:15 geht! Das nervt.

Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?