Mein Kamerabild steht bei meinem Asus-Laptop (A52J) aufgrund eines Treiberfehlers von Asus auf dem Kopf.was tun?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Yasha,

ASUS selbst bietet ja auf der Downloadseite für die A52J-Treiber, https://www.asus.com/support/Download/3/246/0/6/CjoKRtfmvaRsobpW/30/ schon sechs verschiedene Kameratreiber an.

Sollte wirklich keiner von diesen ein richtig orientiertes Bild liefern, würde ich bei denen anrufen und ihnen sagen, dass sie wohl von Computern so viel Ahnung haben, wie die Kennedys vom Altwerden ... na gut, fürs erste wäre ich wohl etwas höflicher ...

Ich selbst betreibe dieses NB-Modell nicht und kenne das Problem mit kopfstehenden Kamerabildern nur vom Hörensagen ... dann allerdings tatsächlich auch im Zusammenhang mit schlechten Treibern.

Was ich aber kenne - und erst kürzlich aufdröseln musste - ist das vergleichbare Problem mit falsch rotierenden Bildschirmen bei Tablets. Dort findet man einen Registryeintrag "Orientation" oder "Rotation", dessen kryptische Einstellparameter man von Hand verändern kann. Die Kombination, die ich benötigte, fand sich zu meinem Pech nicht in den einschlägigen Foren, mit etwas Geduld kam ich aber selbst auf sie.

Ansonsten bliebe eben, beim Kamera"hersteller" nach einem Treiber zu suchen, welcher das ist, müsste eine Hardwareanalyse mit AIDA64 oder einem seiner kostenlosen Pendants ergeben.


Was möchtest Du wissen?