Medieninformatik -> Vorbereitung

2 Antworten

3 Jahre sind eine lange Zeit und bis dahin wird in der Informatik bekanntlich fast alles komplett erneuert :-) Aber gehe doch an das Institut (Hochschule, oder wo auch immer du die Ausbildung machen willst) und erkundige dich über den Lehrplan. Schau dir die Gegenstände an, die du dort haben wirst und danach kannst du dich schon mal richten. Ich nehme an, Internet, Netzwerktechnik etc. sind sicher grundlegende TEchnologien, die dir sicher nicht schaden....

In 3 Jahren? Machst du bis dahin noch Schule? Also da würde ich mein Hauptaugenmerk auf die Schule richten. Medieninfo ist quasi eine Mischung aus der "normalen" Kerninformatik und mit gestalterischen Elementen. Also das was für ein normales Infostudium wichtig ist, wird auch für deinen Studiengang wichtig sein. Mathematik sollte dir leicht fallen, logisches Denken ebenso kein Problem darstellen. Außerdem kann es nicht schaden sich schon mal ein 1-2 Programmiersprachen reinzuarbeiten ( Java, C++ usw.). Ich denke der gestalerische Part wird automatisch kommen und dafür wirst auch ein gewisses Talent brauchen, also wenn du dich vorbereiten willst, würd ich das in den oben genannten Bereichen tun. Es kann auch nicht schaden auf der HP der Uni schon mal zu schauen welche Fächer zu absolvieren sind usw. Das wird überall anders sein und dir schon mal einen groben überblick geben was auf dich zukommt.

Laptop friert ständig ein !

Hallo liebe Community ! Ich habe seit langem ein sehr nerviges Problem. Und zwar friert mein Acer Aspire 7738G sehr oft einfach ein sodass ich nichts mehr machen kann außer ein paar Sekunden auf den Power Button zu drücken um den Laptop neu zu starten. Besonders häufig habe ich dieses Problem mit dem Windows 7 Aero Design. Da ich schon länger versuche dieses Problem selbst zu lösen bin ich auf meine Grafikkarte gestoßen und habe sie zurzeit deaktiviert. Von da an habe ich noch kein frezze mehr gehabt, aber ich denke nicht das meine Grafikkarte nach einandhalb Jahren schon Kaputt ist eventuell könnte es ja am Treiber liegen denn ich habe schon verschiedene ausprobiert, einige laufen schlechter und einige besser. Und nun möchte ich gerne wissen was ich noch machen könnte und ob jemand das gleiche Problem hat/hatte und es eventuell lösen konnte ? Hier nochmal ein paar Daten meines Notebooks: Prozessor: Core 2 Quad Q9000 4x 2.00GHz Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT130M 1024MB Betriebsystem war vorher Vista aber ich habe Windows 7 installiert. Falls ihr noch mehr Daten braucht bitte melden !

...zur Frage

Umschulung zum Fachinformatiker / Systemintegration - welche Vorkenntnisse?

Hallo Community-Mitglieder,

zur Zeit bin ich in der Ausbildung zum Industriekaufmann beschäftigt. Ich bin im letzten Lehrjahr und ich gehe davon aus, dass ich nächstes Jahr die Abschlussprüfung erfolgreich bestehen werde. In dieser Zeit habe ich festgestellt, dass mir das Berufsfeld Fachinformatiker / Systemintegration sehr interessiert & fasziniert. Da dachte ich mir, hmm mach doch noch eine 2. Ausbildung.

In Computern war ich schon immer fasziniert & zugleich auch sehr interessiert. Doch bis jetzt hat es sich, aus welchen Gründen auch immer, nicht richtig ergeben mit dem Computer richtig zu "arbeiten" sprich Programmieren etc.

Jetzt die Frage: Welche Vorkenntnisse muss/soll ich mitbringen, um meine "Wunschausbildung" beginnen zu können?

Meine Vorkenntnisse sind mehr oder weniger "standard", sprich ich kann mit den Office-Anwendungen sehr gut umgehen, habe Vorkenntnisse (!) im Hardware-Bereich und sonstige Kenntnisse, welche jeder "Jugendliche" heute ja auch hat (Spiele, Download, Hardware-Komponenten austauschen etc.). Zudem bin ich aufs Äußerste in diesen Fachbereich interessiert :) In nächster Zeit werde ich auch meinen Computer selbst zusammenschrauben.

Reichen diese Kenntnisse oder ist das zu wenig? Ich mein, ich will diesen Beruf ja lernen, wenn ich schon alles könnte würde ich es ja nicht lernen wollen^^

Danke für hilfreiche Antworten ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?