Magiche Treiber? O_O

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja es gibt magische Treiber Bill Gates soll ein Nachkomme von Merlin sein.

Es könnte aber auch daran liegen das Windows 7 schon viele Treiber mitliefert.

Oder wenn die Festplatte vorher nicht formatiert wurde das die Treiber noch vorhanden waren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

War auch das BIOS schon installiert?, heftig :o

 Ob es mit dem Alter zusammenhängt weiß ich nicht aber es gibt einen Ordner namens Windows old, kann sein dass das MB die darin enthaltenen Dateien benutzt was ich aber nicht 100%ig weiß!

Es ist dringend anzuraten, mehr die Muttersprache zu lernen als komplizierte Vorgänge!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnnaRisma
12.04.2015, 17:47

Das ist es ja, an der Beherrschung der Muttersprache liegt es nicht, da müsste man schon einem gewissen "Dingo" ... ( nach "zusammenhängt", "weiß ich nicht", "kann sein" und "benutzt" schreibt der Duden zwingend ein Komma vor!).

Vielmehr die (scheinbare?) Altklugheit ... fast zuckt es einem in den Fingern ... Ja, das liegt daran, dass Microsoft in jedes neue Betriebssystem die wichtigsten Treiber schon einbaut ... Nicht so viele, wie in eine Linux-Distribution gepackt werden, aber doch genug, sodass nur Mainboards, die zum gleichen Zeitpunkt oder später erscheinen, zusätzliche Treiber brauchen. Und auch nur dann, wenn sie mit neuen Chipsätzen versehen wurden.

Linux-Distributionen müssen übrigens mehr Treiber beinhalten, da es für etliche Komponenten keine von den Herstellern gibt.

1

Was möchtest Du wissen?