Macht Virtualisierung im privaten Bereich Sinn?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wie ITler schon schrieb ist es zum testen gut. Aber ich verwende es auch ganz normal. Benutze Vista und hab auf meiner VM XP installiert. Damit teste ich u.a. neue Programme und hab ne 2. VM auf der ich alle Programme hab die nicht performancekritisch sind(Scanner-Software, ...) Die muss ich dann nicht jedesmal neu installieren wenn ich mein System neu auflege und es müllt mein Host-System nicht zu, also bietet sehr viele Vorteile.

Klar, wenn du ein Betriebssystem testen möchtest, oder allgemein eine Testumgebung benötigst, dann ist Virtualisierung eine gute Lösung.

Was möchtest Du wissen?