Macht es was wenn mein Lüfter durch die öffnung am gehäuse Zigarettenrauch rein zieht?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nach dem Ausatmen ist der Zigarrettenrauch schon in Deinen Bronchen gefiltert und einigermaßen gereinigt worden.

Die rauchbedingten Teerablagerungen kleben im Lüfter den Staub verstärkt fest. Die Staubschicht wird immer dicker und kann nur noch manuell vom Lüfterrad entfernt werden.

Ist nicht dramatisch, regelmäßig säubern solltest du den Bereich aber schon. Aber auch Staub kann sich dort festsetzen und beides zusammen wird wohl eine recht ekelhafte Mischung ergeben. Also; reinigen!!!

Hallo foertschnico, das Nikotin wird sich genauso wie Staub absetzen. Du solltest das ab und zu mal Reinigen. Kaputt geht aber nichts.

Na gut ist das sicherlich nicht, da ist ja auch immer ein bisschen Asche mit drin, also das solltest du versuchen schnellstmöglich abzustellen.

Raucher Pc Systeme oder Notebooks lassen sich beim wiederverkauf ( sollte das mal geplant sein) schwerer zu verkaufen als nichtraucher Geräte. Nikotin lässt sich bei solchen Geräten oftmals nur sehr schwer entfernen und ein Nichtraucher kann manchmal sogar ein Raucher Gerät förmlich "riechen" . Wenn es sich vermeiden lässt sollte man es umgehen das Zigarettenrauch in das Gerät reinzieht.

Naja, bin selbst Raucher und habe meinen Lappi einmal offen gehabt. Das Nikotin setzt sich schon recht klebrig ab und ist schwer zu entfernen. Zuerst wird vermutlich das CD/DVD-Laufwerk "husten". War jedenfalls bei mir so. Das muss dann ausgebaut und sehr gründlich gereinigt werden.

Ein echter Raucher (wie ich) nimmt das aber hin. Denn der Nikotinbelag verursacht keine irreparablen Schäden. Nur Arbeit. Gilt für alle Rechner.

Was möchtest Du wissen?