linux kali instalieren alter latop

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich habe einen uralten Gericom Laptop (Baujahr 2003), und weil das noch das XP drauf ist, wollte ich auf Linux ausweichen. Habe zunächst Lazy Puppy 2.0.2 und dann auch Slacko 5.7 auf CD gebrannt. Beide laufen in fantastischer Geschwindigkeit. Leider hab ich es aber bis jetzt nicht geschafft, ins Internet zu kommen. Vielleicht schaffst aber du es! Ich habe es bis jetzt aus Zeitmangel nicht weiter verfolgt, da ich noch einen gut funktionierenden Vista habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Fugenfuzzi 25.12.2014, 22:08
Leider hab ich es aber bis jetzt nicht geschafft, ins Internet zu kommen.

Wenn du es versucht hast mit WLan wirst du scheitern. Wenn du es mit einer Lan Verbindung versuchst wirst du evtl. Glück haben und ins Internet kommen. Das Hauptproblem liegt einfach daran das diverse Lan/WLan Karten in den alten Laptops bestimmte Standards nicht können oder mit diversen Standard Treibern ansprechbar sind. Für heutige Netzwerk und WLan Karten ist es mittlerweile Selbstverständlich da Sie auf diverse Grundstandarts aufbauen (mit Ausnahme der Exotischen Modelle) .

Man kann sich z.B. im Terminal/Konsole/Shell anzeigen lassen mit:

lsusb

Welche Komponenten dort Aktiv und angeschlossen sind.

Ebenso mit :

lspci

Mit der ID kann man dann googeln und Nachlesen wie man dies in den bestimmten Kernels diese art von Hardware Treibermäßig Nutzen kann.

Aber auch hier sollte man Beachten relativ aktuelle Kernel zu verwenden. Veraltete oder nicht mehr in der Version Gepflegte Kernels können nur Bestimmte Hardware ansprechen und meistens auch Aktuelle Hardware nicht.

Mit:

uname -a

kann man sich die Kernel Version anzeigen lassen die man in den entsprechenden Linux Distributionen vorhanden sind.

0
Gritti 26.12.2014, 22:57
@Fugenfuzzi

Danke Fugenfuzzi, ich fürchte, das werde ich nicht schaffen. Ich verstehe nur "Bahnhof". Ich wollte es schon im Computershop machen lassen, aber dort haben sie es auch nicht zusammengebracht.

0
 aber was ist wenn es immer noch nicht funktioniert?

Hier sollte man sich im klaren sein welcher Linux Kernel zum Einsatz kommt und welcher Hardware im alten Laptop steckt. Wird etwas im alten Laptop nicht korrekt Unterstützt kann es zu Problemen führen und später zur Überhitzung. Bedenke Kali Linux ist der Nachfolger von dem Hacker Linux Back Track. Wenn du aber mit WLan diverse Sachen Unternehmen willst bist du auf Kali Linux nicht angewiesen. Die passenden Programme kann man getrost in fast jeder Linux Distribution Installieren und Anwenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
mystogan 29.12.2014, 18:08

hi danke für deine antwort ich habe, ich weis jetzt das der 100% Überhitzt und deshalb hab cih den linux auf mein anderen alten pc installiert und es funktioniert super. Ich würde ja den latop aufschrauben (hab ich versucht). jedoch würde ich nicht an die lüfter und kühler etc. kommen.

0

Was möchtest Du wissen?