Liegt die "geringe" FPS am schwachen CPU?

1 Antwort

Es kann durchaus sein den die meisten Spiele sind nicht so richtig für den fx optimiert worden. Ein Freund von mir hatte den auch gehabt und er hat sich immer gewundert, warum ich mit meine i5 die spiele einfach flüssiger liefen mit ähnlicher Grafikkarte.

Er hat dann zu Amd Rayzen gewegselt.

Das Problem ist das die meisten spiele nur effektiv nur 2 oder 4 Kerne nutzen. Da Intel eine viel bessere singelcore Performance hatte war er klar im Vorteil.AMD könnte die Gesamtleistung nur durch doppelte Kern Anzahl einigermaßen ausgleichen.

Also ich würde durchaus sagen ja.

Mein Pc ist zu langsam trotz ausreichender Hardware!

Hallo, mein PC ist zu langsam trotz guter Komponenten. Ich habe vor ein paar Wochen meinen PC aufgerüstet. Trotzdem habe ich Schwierigkeiten. Wenn ich meinen PC hochfahre und er hochgefahren ist dann dauert es nochmal ca 1 Minute bis ich Programme öffnen kann oder ins Internet gehen kann. Auch im Verlauf meiner PC Sitzung dauern Reaktionen lange. Normalerweise müsste der viel schneller reagieren.

Bei Spielen ist es ebenfalls ärgerlich. Ich habe zum Beispiel bei GTA 4 nur 40 FPS! Zusätzlich gibt es dauernd FPS Einbrüche bis zu ca. 8 FPS). Sogar bei wenig Grafiklastigen Spielen wie NFS: Hot persiut habe ich nur 50Fps. 50FPS sind natürlich völlig ausreichend jedoch wenn ich mir neuere Spiele zulegen möchte, wie viel Fps hätte ich dann? Sicher nicht mehr als 20 oder? Die Temperaturen gehen bei (Cpu und GPU) nie über 50°C!

Festplatte C habe ich defragmentiert. Mit Ad Aware habe ich eine Prüfung am System gemacht. Unnötige Programme aus dem Autostart habe ich rausgenommen. Villeicht liegt es ja an der Festplatte? Ich bin echt am verzweifeln.

...zur Frage

PC aufrüsten - ist er noch gut genug?

Hallo,

hab vor mein PC bisschen aufzurüsten, hab es alles vor 3 Jahren gekauft und dachte mir, das würde sich mal wieder lohnen. Besitze im Moment dieses Setup:

-AMD FX 8350 mit Alpenföhn Brocken Eco -Gigabyte GTX 770 Windforce 2GB -HyperX 8GB DDR3 -Asus M5A97 Evo R2.0 -SSD 250GB -HDD 1TB -Corsair 550 Watt Netzteil (Bronze) -5 Gehäuselüfter

Nun ist meine Frage, was sollte ich davon aufrüsten? Ich kauf auf jeden Fall eine neue Grafikkarte, entweder eine 1060 oder 1070, je nachdem was das Geld hermacht und neuen RAM DDR3. Müsste ich falls ich eine neue Grafikkarte kaufe gleich auch die CPU und das Mainboard aufrüsten und lohnt sich heut zu Tage ein DDR3 RAM noch? Der Alpenföhn würde bei Sockel 1151 noch passen, jedoch bei AM4 müsst ich nochmal nen neuen Kühler kaufen :( Ich spiele sehr viele Spiele, falls das bei der Antwort hilft. Will halt nicht für 1000€ aufrüsten, sondern eigentlich nur soviel wie es braucht. Ich kenn mich halt bei den neuen Sachen etwas weniger aus, da mein Setup mir ca. 3-4 Jahre gereicht hat, jedoch reicht die FPS-zahl bei manchen AAA-Titel nich mehr aus ^^ Also muss was neues her, reicht die CPU noch für ne neue Graka oder muss ich für die Zukunft investieren und mein System überarbeiten mit i5, neuem Mainboard und DDR4 RAM?

Würde mich über paar Antworten freuen

Mit freundlichen Grüßen Ryan :)

...zur Frage

Niedrige GPU-Auslastung in nahezu allen Spielen?

Ich versuch es mal hier, ich hoffe jemand kann mir helfen. Meine Hardware:

  • GTX 1070
  • i5 7600
  • 8GB DDR4 2133Mhz RAM

Hauptsächlich betroffene Spiele:

  • Battlefield 1 auf Ultra in 1080p (GPU unter 60% & CPU 100%)
  • H1Z1 egal welche Settings unter 60 Fps (GPU 20% und CPU 60%)

Was habe ich bereits getan um dieses Problem zu lösen?

  • BIOS geupdated
  • Nvidia Controlpanel auf maximale Leistung gestellt
  • Windows auf maximale Leistung gestellt
  • Festplatten gesäubert und defragmentiert
  • Viren und Schadsoftware beseitigt
  • MaxxMem2 Test durchgeführt: 15.3 GB/s (RAM_TEST)
  • Verschiedene Benchmarks getestet, Grafikkarte kann mit 100% arbeiten!
  • Mit Nvidia Inspector überwacht
  • Mit Afterburner überwacht
  • Mit CPU-Z überwacht ( Im Idle 3500Mhz!)
  • Mit Taskmanager überwacht

Bitte helft mir, bin total am verzweifeln!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?