Leere Ordner / Dateien notwendig?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Leere Ordner mit 0 Byte rauben keinen Speicherplatz. Eine Löschung ist daher also entbehrlich. Allerdings können sie das System unübersichtlich machen. Wen sie deshalb stören, der kann sie gefahrlos löschen. Allerdings raubt die manuelle Suche nach ihnen Zeit und Nerven. Das kostenlose Tool "pcwEmptyFolder sucht zuverlässig alle leeren Ordner und löscht sie binnen Minuten. Ist also dabei also echte Hilfe.

http://www.pcwelt.de/downloads/pcwEmptyFolder-1211678.html

was ich erst zeitaufwendig suchen muß sollte eigentlich nicht stören.

0
@koofenix

nun, stören tun diese leeren Ordner / Dateien wohl nicht, aber sie irritieren, wenn man etwas sucht und nicht weiß, was hinter solch einem Ordner steckt. Und da sie onehin unnütz sind, warum sollen sie einem das Leben schwer machen? Behältst Du auch unnützen Tand, nur weil Du zu bequem bist ihn wegzuräumen?

0

Danke Avita, Du gibst immer hervorragende Antworten, ohne zu fragen, weshalb man etwas wissen will. Ich mag Deine Antworten. Weiter so!

0
@robodingi

Danke! Ich benutze das Tool übrigens selbst und lösche auch alle leeren Ordner. An manchen Stellen finde auch ich sie irritierend.

0

Das können Überreste von einer früher installierten Software sein, können aber auch zu aktueller Software gehören, wie z. B. zu „JC&MB Quicknote: Der Notizblock für Ihren Desktop!“ Wenn man nicht mehr weiß, was man alles installiert hat oder hatte, kann man die leeren Verzeichnisse auch löschen. Entweder es wird einem nicht erlaubt, oder die Software erstellt diese beim Gebrauch wieder oder motzt, dass diese fehlen und man muss diese wieder reparieren - aber alles kein Beinbruch.

DH! So ist es.

0

Was möchtest Du wissen?