Laptop und Ccleaner

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also auch ich gebe meinen Vorschreibern recht.

Deinstallier das Zeug

Wenn du nicht weißt wo du das deinstallieren kannst ...

-> Start -> Systemsteuerung -> Programme und Features -> CCleaner raussuchen -> rechtsklick -> Deinstallieren

Hallo

Wenn du viel Datenmüll auf deinem Rechner hast und nicht weisst wie du Ihn loswirst kann dir der Ccleaner helfen.

Erst analysieren danach Ccleaner starten.

Achte aber vorher links darauf wo Häkchen gesetzt sind damit nur die Dateien gelöscht werden welche nicht mehr gebraucht werden.

Dingo 09.01.2015, 18:50

Wenn man viel Datenmüll har ist zuerst die Systempflege zu beachten und weitergehend reicht es vollkommen aus, Temp/Prefetch-Ordner im Windows Verzeichnis manuell zu leeren Ein zusätzliches Programm verbraucht unnötig Ressourcen, es läuft neben wichtigen Prozessen oder muss evt. erst gestartet werden.

0

Ein gut gemeinter Tipp wäre, schmeiß solche Tools vom Compi denn damit beschädigst dein Betriebssystem! Dein Betriebssystem Windows hat eine eigene Rutine und erledigt die gleichen Aufgaben undzwar ohne Schaden anzurichten. https://www.computerfrage.net/tipp/tune-up-tools-cleaner-usw

 .....oder gar nicht? 

Ja, lieber das ;-) und das Programm deinstallieren.

Da du dich kaum auskennst mit dem PC, stimme ich Dingo zu. Wenn man weiß, was man macht, kann der CCleaner mit unter auch hilfreich sein. Aber das Risiko ist zu groß, wenn du dich nicht auskennst.

Was möchtest Du wissen?