Laptop Problem mit BIOS

0 Antworten

Wie die eingebaute Grafikkarte im Laptop zum laufen bekommen trotz installiertem eGPU Treiber für die GTX 970?

Guten Tag,

ich hab folgendes Problem.

Ich hab mir über umwege aus china einen Mini PCIE zu PCIE adapter gekauft und diesen mit meiner GTX 970 installiert

Da ich eine Intel Onboard graka besitze hätte ich in der Theorie nur in der Bios meine GT 650m deaktivieren müssen damit der Laptop die GTX als seine anerkennt.

Hat so leider net geklappt da meine BIOS einfach viel zu wenig optionen hat und ich nicht weiß wie ich in die Advanced Bios komme.

Also hab ich einfach einen Monitor an den DVI slot der GTX gehängt und tadda .. die Anzeige Option zeigen mir das der externe Monitor die GTX 970 als anzeige gerät hat

Hab mich natürlich sehr gefreut und direkt Treiber der GTX installiert

Nach einen Tagen spielen ist mir jedoch aufgefallen das mein Laptop Monitor "laggt". Also zb Battlefield 1 läuft auf dem Monitor mit der GTX als anzeigegerät und ein Stream läuft auf dem Laptop Monitor .. der Stream weißt Laggs auf.

Die anzeige einstellungen des laptop monitors zeigen das nicht die GT 650M sondern die Intel Graka als anzeigegerät verwendet wird.

Die frage ist jetzt wie bekomme ich den Laptop Monitor so zum laufen dass der über die Gt 650m läuft aber der externe monitor immernoch über die 970?

Ich hoffe ich konnte es so anschaulich erklären.

MfG gamebob6

...zur Frage

Sony Vaio vgn-nw21zf wärmeleitpads oder wermeleitpaste

ich habe meine Sony Vaio laptop VGN-NW21ZF aufgemacht um kühler und lüfter zu reinigen habe dan festgestellt das wärmeleitpads getroknet sind habe alles entfernt sauber gemacht jetzt mein problem, auf cpu habe ich wermäleitpaste drauf gemacht ohne probleme aber grafikkarte kan ich keine wermeleitpaste draufmachen weil zwichen kühler und chip keine kontakt sind also ca 3-4 mm abstand vorher war auch wärmeleitpad drauf, wie kann ich den jetzt damit umgehen also wärmeleitpads finde ich nirgendwo kann mir bitte jemand ein tip geben,

ich entschuldige mich für meine schlechtes deutsch und rechtschreib fehlern

...zur Frage

Bildschirmauflösung ändern?

Ich habe die Bildschirmauflösung auf 1280x1024 eingestellt. Meistens aber ändert sich die Auflösung, wenn eine Ausgabe, z.B. bei einem Aufruf, Download, Bios oder aus irgendeinem anderen Grund, erscheint. In solch einem Fall kommt sofort die Aufforderung, die Auflösung auf 1280x1024 einzustellen. „For best picture quality, please change resolution to 1280 x 1024 Menue: Disable Auto: Clear“. Dieses lästige Label lässt sich nicht wegklicken, was immer man auch tut. Ärgerlich wird es aber dann, wenn es wichtige Mitteilungen verdeckt und man oft dadurch seine Arbeit beenden, oder abbrechen muss. Ich habe schon einmal die Frage gestellt, wie man diesen lästigen und unnützigen Aufruf abstellen kann. Leider blieb meine Frage unbeantwortet. Ich habe selber im System gesucht, habe aber auch nichts gefunden. Nun nochmal meine Bitte an die Spezialisten. Wie werde ich dieses Problem los? Meinen verbindlichsten Dank.

...zur Frage

Wie kann ich das BIOS von meinem Asus Notebook flashen?

Auf der Asus-Homepage ist ein BIOS Update für mein Notebook vorhanden welches mein Problem beheben soll. Ich weiß aber nicht wie ich das BIOS updaten kann. Die Datei heisst einfach nur "K50ABAS.213". Wie kann ich mit dieser Datei das BIOS updaten?

...zur Frage

Acer Travelmate 5720 BIOS Passwort reset

Hallo, meine Tante hatte noch ein Travelmate 5720 von Acer. Da hatte sie ein BIOS PW gestzt. Das hat sie vergessen. Den Laptop habe ich vom Netz getrennt un den Akku ausgebaut. Dann habe ich die Batterie ausgebaut und den Power Knopf gedrückt. Batterie wieder eingebaut und Laptop zusammenb´gebaut. BIOS PW immer noch drin. Wie kann ich das Passwort resetten. Ich habe gelesen, dass man dazu die Batterie ausbauen muss. Was bei mir eider nix half. Gruß Marco

...zur Frage

Lenovo IdeaPad: Batterie wird nur noch erkannt doch nicht genutzt

Hallo,

Ich hab Probleme mit meinem Laptop-Akku. I ch hab meinen Laptop seit zwei Jahren, vor zwei Monaten habe ich zum ersten Mal (und aus Jux) das Akku entfernt und wieder angeschlossen, seit dem erkennt der PC zwar das Akku (zeigt auch den Batteriestand an, der seit 2 Monaten langsam aber stetig abnimmt) nutzt jedoch nur noch Wechselstrom aus der Buxe. Ohne Verbindung zu Steckdose fährt er nicht hoch, geht sofort aus wenn ich ihn abstöpsel. Inzwischen habe ich bereits probiert die Treiber der Batterie und des Netzteils zu deinstallieren, die beiden überhaupt erstmal zu deinstallieren und wieder hochzufahren, die Treiber zu aktualisieren. Dann hab ich probiert die Kontakt des Akkus vorsichtig zu reinigen. Und ich hab im BIOS geguckt, da aber nichts brauchbares gefunden und während des BIOS das Kabel rausgezogen.

Die Batterielampe, die normalerweise je nach Batteriestand weiß, rot oder gar nicht leuchtet, leuchtet grade gar nicht. Wenn der PC allerdings aus ist, das Stromkabel nicht angeschlossen und ich dann das Stromkabel anschließe leuchtet das Lämpchen gaaanz kurz rot, danach für 10 Sekunden weiß bis sie anfängt zu flackern und dann erlischt. Was könnte ich noch tun? Woran könnte es noch liegen? Welche Infos soll ich noch hochstellen?

Lenovo IdeaPad S10-2 mit Windows XP Home Edition Version 2002 Aktuelle Stromversorgung: Netzbetrieb/ Current power source AC power Batteriestand 35%

Batteriename GC86508SATO LION Batteriestatus: Online Hersteller: SANYO

Vielen Dank erstmal!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?