Laptop mit Windows 10 erstmals starten?

1 Antwort

Hallo Motoquero,

1) Ich empfehle Dir, Deine persönlichen Dateien mit dem Programm "Free File Sync" auf einer externen Festplatte zu sichern. Dann kannst Du 1x pro Woche das Backup aktualisieren. (von Ordner A interne Festplatte -> auf B externe Festplatte)

2) Von Deinem Betriebssystem kannst Du ein Image erstellen, dazu empfehle ich Dir den kostenlosen Aomei Backupper Standard. Dieses Image von c: kannst Du auch auf die Externe Festplatte speichern. Innerhalb des Aomei Backuppers kannst Du eine Boot-CD erstellen, mit der Du das Image zurück spielen kannst, falls Win 10 nicht mehr startet wegen eines Fehlers.

Zusätzlich kannst Du den Win 10 Dateiversionsverlauf aktivieren. Darin stellst Du die Ordner ein, deren Dateien regelmäßig (Täglich / Stündlich) gesichert werden an einem anderen Ort. Das ist nützlich wenn Du gerade an einer Datei arbeitest und die versehentlich löscht oder ein Kapitel rausgelöscht hast, etc. Dann kannst Du aus dem Dateiversionsverlauf einen früheren Stand wiederherstellen.

Für eine komplette Neuinstallation lädst Du die ISO von Win 10 auf einen USB Stick, das geht mit dem Media Creation Tool super einfach. 😊 Vom Stick dann booten, und das Setup von Win 10 startet.

Was möchtest Du wissen?