laptop fährt nach Ruhezustand nicht mehr hoch

1 Antwort

Da stört irgend ein Treiber. Versuchen Sie zuerst einmal die Registery zu säubern .. mit ccleaner (finden SIe über google). Wiederholen Sie die Registery clean Funktion von ccleaner so lange bis er keine Fehler mehr findet.

Wenn das nicht hilft laden Sie startersetup herunter und installieren es. Damit können Sie sehen was beim booten gestartet wird und diese Programme einzeln am starten hindern.

Wenn Sie mit "Ruhezustand" den Ruhezustand der den aktuellen Zustand des Computers auf der Festplatte sichert (Hibernation) meinen, dann kommt es auch vor, dass die Festplatte einen Schreib/Lesefehler hat.

Der normale Ruhezustand, der auch eintritt, wenn Sie lange nichts machen, kann auch durch einen Screen-Saver gestört werden. Schalten Sie alles aus was screensafers betrifft und versuchen Sie ob es läuft, wenn Sie die Einstellungen auf die Standard Werte zurücksetzen.

Im schlimmsten Fall müssen Sie versuchen das System auf einen alten Stand zurückzusetzen oder wenn alles nichts nützt das System neu installieren.

also habe ccleaner den ich immer benutze und das Problem ist aber das ich schon des öfteren mein System neu installiert habe aber es trotzdem nicht geht dachte auch das es an der Festplatte lag da diese anfangs immer arbeitet dann aber aufhört zu blinken habe aber eine neue drin und da funktioniert es auch nicht. Das Problem ist immer er scheint aufzuwachen aber das der Bildschirm schwarz bleibt. Wie gesagt System des öfteren neu Installiert ist aber auch erst so seit dem Win 7 drauf ist. Kann es sein das mein Laptop da älter es nicht mitmacht? ( hab mir aber sagen lassen das eigentlich jedes Gerät das mitmacht) Kann es da irgendwie am Bildschirm oder so liegen? Eigentlich ja nicht oder?

0
@IDEALISTIN

Das kommt offensichtlich von irgend einem Treiber oder einem Bildschirmschoner.

Die Ratschläge das System neu zu installieren sind meist Unfug. Seit Windows xp kann man das System meistens auf einen älteren Zustand zurücksetzen. Und wenn ein Fehler schon nach der Installation auftritt ist eine Neu-Installation sowieso völliger Unfug.

Da Sie auch nicht sagen welchen Schlafmodus Sie da eingestellt haben weiss ich auch nicht ob das beim hibernatic Schlafmodus (da wird der Speicherinhalt auf die Festplatte gespeichert und dann stellt der Computer völlig ab)oder um den "normalen" Schlafmodus handelt. Im ersten Fall kann es vorkommen, dass irgend ein Teil von einem etwas zu alten Computer das aufwachen stört.

Es kommt auch vor, dass die Festplatte nicht aufwacht wie sie es sollte.

Versuchen SIe einmal alle Optionen zum Energiemanagement abzustellen. Wenn der Computer dann problemlos läuft und auch abgestellt werden kann. Dann setzen Sie jede Option einzeln und dann wieder testen ob es geht. So können Sie wenigstens feststellen welche Option das Problem auslösst.

Wenn der Bildschirm sonst normal läuft liegt en nicht am Bildschirm.

Was noch möglich ist, das ist, dass der Akku alt ist und nicht genügend Leistung liefert wenn Sie den Computer wieder hochfahren ..

0
@brainstuff

Also hab mehrere Optionen ausprobiert aber funkt. garnichts geht sogar schon so weit wenn ich die Energietaste drücke das er nichma nach nen neustart hochkommt und ich System wiederherstellung machen musste. Aber bin am glauben das es an der Festplatte liegen könnte den die blinkt kurz auf danach bleibt sie aus also blinkt nichtmehr. ( was nur das komische ist bei der alten so wie bei der neuen Festplatte ist es der Fall) Und hab ihn grad auf höchstleistung laufen. Aber ob auf Höchstleistung oder Ausbalanciert nichts Funkt auch nich wenn ich in die erweiterten Einstellungen rein gehe P.S: Bitte Fachbegriffe weg lassen bin nen Mädchen mit begrenzter Ahnung;)

0

Ich habe ein problem, Kritischer Fehler: Kernel-Power 41 (63)?

Ich habe seit einiger Zeit Probleme mit dem obrig genannten Fehler. Am Tag hab ich so um die 2-3 Bluescreens, die unerwartet auftreten. Am Anfang war es lediglich im Ruhezustand, wenn der Rechner mal 20min nicht benutzt wurde, dann öffters beim Herunterfahren (wenn der Desktop schon verschwunden war) und nun tritt es willkürlich auf, manchmal bei Youtube schauen und gerade eben einfach nur im Ordner und Explorer hing sich auf...

Ich habe auch schon im Internet gesucht, dass es öffters mit Treibern, hauptsächlich Realtek auftritt, aber das schließ ich aus, da ich das schon versucht habe.

Das einzigste was ich jetzt hier noch schreiben hinzufügen kann, sind die Details der Ereignisanzeige, womit ich persönlich nicht viel anfangen kann, ich hoffe doch einer von euch :)

System

[ Name] Microsoft-Windows-Kernel-Power

[ Guid] {331C3B3A-2005-44C2-AC5E-77220C37D6B4}

EventID 41

Version 6

Level 1

Task 63

Opcode 0

Keywords 0x8000400000000002

- TimeCreated

[ SystemTime] 2018-05-19T14:48:04.843661700Z

EventRecordID 2355

Correlation

- Execution

[ ProcessID] 4

[ ThreadID] 8

Channel System

Computer Marvin

- Security

[ UserID] S-1-5-18

BugcheckCode 0

BugcheckParameter1 0x0

BugcheckParameter2 0x0

BugcheckParameter3 0x0

BugcheckParameter4 0x0

SleepInProgress 0

PowerButtonTimestamp 0

BootAppStatus 0

Checkpoint 0

ConnectedStandbyInProgress false

SystemSleepTransitionsToOn 3

CsEntryScenarioInstanceId 0

BugcheckInfoFromEFI false

CheckpointStatus 0

Ich hoffe auf gute Hilfe und danke schon mal im vorraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?