Wie kann ich einstellen, dass der externe Monitor anbleibt wenn ich den Laptop zuklappe?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du willst an einen Laptop einen ext. Monitor und ext. Tastatur/Maus anschließen. Dann soll der Lappi mit geschlossenem Deckel und natürlich abgeschaltetem eigenen Display irgendwo liegen. Aber der ext. Monitor soll an sein und die Bedienung über ext. Tastatur/Maus möglich. Das geht. Die Energieoptionen in der Systemsteuerung helfen Dir dabei aber keinen Meter.

Im Acer-Handbuch (wenn Du es nicht hast, bekommst Du es kostenlos auf der Acer-Webseite; Link kann ich nicht geben, weil Du Dein Modell nicht verraten hast) such nach der sinngemäßen Überschrift "Externer Monitor". Dort ist beschrieben, welche Tastenkombination Du nach dem Anschluss des ext. Monitors drücken musst (bei mir ist es Fn+F5). Im danach offenen Fenster kannst Du bestimmen (und jederzeit ändern), ob nur der Bildschirm des Lappi oder nur der ext. Monitor oder beide an sein sollen.

Stellst Du dann auf "nur ext. Monitor", kannst Du den Deckel des Klapprechners schließen, das ganze Teil geschlossen zur Seite legen, über die ext. Tastatur/Maus bedienen und der ext. Monitor ist an - so wie Du es willst.

Habe es mir selbst so eingerichtet.

Du kannst auch ohne Handbuch (falls Du nicht suchen magst) die Tastenkombinationen mit Fn, also Fn + F1, Fn +F2, etc. durchprobieren. Das sollte Dir das richtige Fenster bringen. Allerdings ratsam, vorher den ext. Monitor anzuschließen!

0

In den Energieeinstellungen sollte es die Option "Netzschalter und Zuklappen" geben, wo Du einstellen kannst was beim Schließen des Klapprechners geschehen soll. Wie Du dahin kommst, steht hier http://www.windowspower.de/energieoptionen-unter-windows-7-optimal-einstellen_1375.html

30 Minuten keine Antwort, und dann 2 auf einmal ;-)

0

So wie ich es verstehe, soll der Laptop mit ausgeschaltetem Display zugeklappt, dennoch nicht im Ruhezustand oder Energiesparmodus (also voll betriebsfähig) und über ext. Tastatur/Maus steuerbar sowie der ext. Monitor an sein. Diese Einstellung ist über die Systemsteuerung->Energieoptionen nicht machbar.

0
@Avita

Das Disply sollte doch meines Wissens beim Zuklappen des Laptops unabhängig von den Energieeinstellungen abschalten, zumindest kenne ich keinen Laptop der das nicht macht. Der zusätzlich angeschlossene Monitor bleibt dabei aber weiterhin in Betrieb. Wenn nun in den Energieeinstellungen "beim Zuklappen nichts unternehmen" eingestellt ist bleibt der Laptop bis auf das abgeschaltete Display voll funktionsfähig.

1
@aluny

Das Problem ist, dem Laptop „zu sagen“, dass er beim Zuklappen zwar das eigene Display nicht aber den ext. Monitor ausschalten soll. Sind das Laptop-Display und der ext. Monitor aktiv, wird beim Zuklappen auch der ext. Monitor dunkel. Abgesehen von mit der Lösung „beide verwenden“ verbundenen Auflösungsproblemen, denn der ext. Monitor wünscht in der Regel höhere Auflösung als das Laptop-Display. Über die Energieoptionen sind diese Probleme meines Wissens nicht lösbar. Dafür dient die Fn-Tastenkombination, mit der – für die Frage hier relevant – das Laptop-Display deaktiviert und einzig der ext. Monitor aktiv geschaltet werden kann. Dann stimmt die Auflösung und der ext. Monitor bleibt an, auch wenn der Laptop zugeklappt ist. Dessen ungeachtet kann man dann natürlich noch einstellen, nach welcher Zeit der Inaktivität der ext. Monitor zur Stromersparnis dunkel werden soll, bis man ihn mit einer Mausbewegung wieder „erhellt“.

0

Soviel ich weiß, kann man in den Energieoptionen des Laptops einstellen das "nichts unternehmen" eingestellt werden kann, wenn man den Laptop schließt, also, das er weiter läuft. Sitze am PC, kann also nicht nachsehen leider.

Dann ist aber bei geschlossenem Deckel das Display an. Ist nicht "gesund".

0
@Avita

Ist einleuchtend. Und dein Vorschlag auch "irgendwie eleganter" ;-)

0

HDMI Monitor flackert

Ich betreibe an meinem PC einen Monitor von Acer mit 1920x1080 Pixeln. Seit einiger Zeit ist es so, dass ab und zu ein vertikaler, mehrere hundert Pixel breiter, Streifen (immer an der gleichen Stelle) des Displays schwarz/weiß flackert. Wenn ich das HDMI-Kabel kurz aus- und wieder einstecke, ist das Problem, temporär behoben. Doch nach einigen Stunden flackert es wieder an der gleiche Streifen. Was kann ich dagegen machen?

...zur Frage

Monitor besser mit Displayport oder HDMI anschließen?

Hallo! Bei neuen Monitoren gibt es ja meist beide genannten Anschlussmöglichkeiten. HDMI kann gleichzeitig den Sound mit auf die Monitorboxen übertragen. Das wäre ein Vorteil.

Aber was genau kann der Displayport mehr als HDMI? Überträgt der die Bilder besser? Also besser für Spiele etc?

Grüße

Markus

...zur Frage

Going to sleep Monitor Hilfe?

Hey,

ich habe heute mein etwas älteren Fujitsu Monitor an einem älteren Pc mit VGA Kabel angeschlossen. Als ich den Monitor angeschaltet habe leuchtete für paar Sekunden ein grünes Licht und zeigte auf dem Bildschirm kurz das logo vom Monitor Hersteller( Fujitsu) und dann zeigte er ,,No Signal Going to sleep" und dann leuchtete für paar Sekunden ein oranges Licht anschließend ging der Monitor aus. Ich habe das Kabel auch nochmal neu Angeschlossen und vom Monitor den Stecker raus gezogen und wieder rein, aber er zeigte immer noch den selben Fehler. Ich weiß nicht woran der Fehler liegt.

Vielleicht weiß der ein oder andere woran es liegen kann

Ich wäre sehr über hilfreiche Antworten dankbar

Lg

Lukas

siehe video !!!

https://www.youtube.com/watch?v=wslllF8aZQc

...zur Frage

HDMI-Kabel erzeugt schwarz-lilanes Bild?

Hallo,

Seid Monaten habe ich ein Problem mit meinem HDMI-Kabel.

Kurz zum Aufbau:

Das Kabel ist mit meinem Laptop und Fernsehr verbunden ...

_____________________

Mein Problem ist, sobald das Kabel angeschlossen ist und Strom auf dem Fernsehr ist, erzeugt es beim starten des Laptops ein schwarzes Bild mit einem lila Balken oben. Hat vielleicht jemand eine Idee? Sobald ich den Strom abstelle oder das Kabel heraus ziehe, wird das Bild beim Laptop-Neustart normal oder wenn ich es erst reinstecke, nachdem ich den gestartet habe, ist das Bild auch normal.

Ich habe schon überall gegoogelt, aber die Ergebnisse sind zwar ähnlich, aber die Lösungen sind nicht zu meinem Problem hilfreich.

Vielleicht hat der ein oder andere ja auch mal das Problem gehabt und kennt eine Lösung ...

Früher ging es immer und ich berühre das Kabel auch nicht, was bedeutet, dass ich es so verwende, wie ich es vorher verwendet habe. Somit müsste ja eigentlich ein Wackelkontakt ausgeschlossen sein ... oder nicht?

PS. Der Grafikkarten Treiber ist aktuell, da ich den ständig aktualisiere

...zur Frage

Habe gelesen, dass Bildschirmschoner nach ihrem ursprünglichen Zweck nicht mehr gebraucht werden, weil aktuelle Monitore nicht einbrennen. Stimmt das wirklich?

Ich habe gelesen, dass heutige (Flachbildschirm)-Monitore nicht einbrennen, und das Bildschirmschoner eigentlich nur noch wegen Unterhaltung und Datenschutz des Anwenders verwendet werden.

Stimmt das wirklich?

Kann ich tatsächlich meinen Monitor über eine längere Zeit mit dem gleichen Desktop belassen ohne das LCD-Zellen, Lichtdioden oder Flüssigkristalle in bzw. hinter dem Monitor kaputt gehen oder an ihrer ursprünglichen Qualität verlieren?

Die Frage bezieht sich dediziert nur auf den Gebrauch von Bildschonern auf aktuellen Bildschirmen und die fragliche Konsequenz daraus, dass die Qualität der Komponenten eines Monitors bei langfristiger Anwendung dieser beeinträchtigt werden können.

Bitte keine Anmerkungen zum Stromverbrauch, Sperren des Benutzerprofils, Unterhaltung bzw. Schutz des Benutzers, bzw. zu dem ursprünglichen Zweck auf älteren Röhrenmonitoren. Danke.

Ich freue mich auf jede Antwort

.

...zur Frage

Wieso erkennt mein BenQ Monitor den HDMI Anschluss nicht?

Hallo liebe community, Ich habe mir vor 1 woche einen benq rechner zugelegt, hab ihn 3 tage über vga benutzt funktionierte einwandfrei jedoch habe ich heute mein hdmi kabel erhalten, habe es versucht anzuschließen, jedoch wird es mit folgender meldung ''no cable detected'' nicht erkannt. ich habe schon die option ''hdmi auto detect'' auf on gesetzt und es mit den knöpfen manuell (neuer) versucht. danke schonmal im vorraus ! :)

Es handelt sich um das Modell BenQ GL2450HM

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?