Kostenlose Bitcoins legal?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Legal ist es. Funktionieren tut es manchmal. Lohnen tut es sich nie.

Normalerweise führst man stupide Aufgabe aus (Captchas lösen, Umfragen beantworten, etc.) oder gibt private Daten wie Handynummer oder eMail-Adresse her. Dafür bekommt man dann eine minimale Vergütung in Form von wenigen µBTC.

Ganz im Ernst: Wenn du mit Bitcoins "rumexperimentieren" willst, dann Kauf dir lieber welche bei Bitcoin.de oder so.. Anleitung findest du unter http://www.bitcoins-kaufen.org/#anleitung

Hm.

Bitcoins sind eine "Währung" - also gleichzusetzen mit Geld.

Wie würdest du reagieren wenn du eine Webseite siehst, auf der angepriesen wird:

100% Gratis Geld – Einfach per Mausklick

...?

Legal..? Keine Ahnung.

Macht Ärger..? Weiß ich nicht.

Seriös..? Niemals.

Grüße!

Dem kann man nur beipflichten

DH

0

Was möchtest Du wissen?