Komponenten Kompatibel?

1 Antwort

Ja, die sind kompatibel.

Beim Netzteil solltest du auch mit 400W oder 450W auskommen. Ich komme auf einen Maximalbedarf von etwa 360W. Vorrausgesetzt es ist ein Netzteil das auch das liefert was es verspricht

Es gibt aber auch noch bessere Sachen :D Vielleicht eine SSD für das Betriebssystem oder ein besserer/leiserer CPU-Kühler. Aber das sprengt evtl. deinen Rahmen

Wie findet ihr diese Pc-Konfiguration (Gaming-Pc) ?

Grafik: 8GB MSI Radeon RX 580 Gaming X 8G Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)

Prozessor: AMD Ryzen 5 1600X 6x 3.60GHz So.AM4 WOF

Mainboard: MSI B350 PC MATE AMD B350 So.AM4 Dual Channel DDR4 ATX Retail

Festplatten: 1000GB Seagate Desktop HDD ST1000DM003 32MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s + 250GB Samsung 850 Evo 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s TLC Toggle (MZ-75E250B/EU)

Netzteil: 500 Watt be quiet! Straight Power 10 CM Modular 80+ Gold

CPU Kühler: be quiet! Pure Rock Tower Kühler

Gehäuse: Sharkoon M25-W mit Sichtfenster Midi Tower ohne Netzteil schwarz

Ram: 16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL16 Dual Kit

Anderes Zeug's : DVD-Brenner

Kann mir auch jemand sagen ob die Komponenten zueinander passen? Ich bin sehr verunsichert was die Pin-Anschlüsse angeht z.B hat der Kühler einen 4pin Anschluss und das Motherboard nur 2x 8 PCIe und 2x 1 PCIe

(Seid mir nicht böse das ich von euch so viel wissen will und das es euch so viel Zeit raubt , ich bin nicht grad der Computer Spezialist haha)

...zur Frage

CS GO Probleme. AMD FX-6100 leerlauf 65-70Grad? Defekt?

Hallo zusammen

ich habe gebrauchte Hardware gekauft.

unzwar:

Mainboard ASRock 970 Extreme3 2.0

CPU AMD FX-6100

Grafikkarten 2x Sapphire HD5850 Toxic 2GB

im CrossfireX


Betreibe ich mit:

700Watt Netzteil

8GB Corsair RAM (1333er)

Windows 8.1 64bit auf 64GB SSD

Games auf 240GB SSD


Ich habe mir diese geholt um wieder CS GO spielen zu können, was mit der neuen Engine total besch... geworden ist.

Nun lagt das Spiel wie Sau und läuft mit 40FPS.

Andere Spiele laufen auf voller Grafik ohne Probleme.

Ich bin mir sicher das die CPU übertaktet wurde, aber ist Sie im Eimer?

Läuft im Leerlauf auf ca. 65Grad. Ingame auf 70 bis 75 Grad.

Grafikkarten erhitzen sich auf ca. 50 Grad.

5 120mm Gehäuselüfter, großen Xtreme2 CPU Artic Kühler.

Brauche einen Vollprofi der mir hilft. Ich kenne mich nur mittelmäßig aus.

Kann zu allem Bilder hochladen wenn benötigt.

Bitte helft mir. =/

...zur Frage

Welche Grafikkarte ist Optimal?

Hallo zusammen, ich wollte mir dieses jahr einen neue grafikkarte kaufen, da meine alte 896MB XFX GeForce GTX 275 höchst wahrscheinlich zu schlecht für die nächste spiele generation sein wird. Meine frage wäre jetzt welche anderen GeForce grafikkarten könntet ihr mir genau dafür empfehlen und welche anderen komponenten müsste ich ggf auch erneuern? Vielen dank im vorraus!

Mein System:

Mainboard : GIGABYTE GA-P55M-UD2 P55 LGA 1156

Prozessor: Intel Core i5 750 4x 2.66GHz 8MB

Prozessorkühler: Intel Original-Kühler LGA 1156

Arbeitspeicher: 4096MB DDR3-1333 Samsung Kit

Grafikkarte: 869MB FXF GeForce GTX275

Gehäuse: Xigmatek Midgard Midi Tower black

Netzteil: be quiet! Sys-Power 700W 80Plus

...zur Frage

PC startet nicht mehr - Netzteil kaputt?

Hallo alle zusammen!

Heute musste ich feststellen, dass mein PC nicht mehr startet. Wenn ich den Powerbutton drücke leuchtet dieser kurz auf und der CPU-Lüfter dreht sich für den Bruchteil einer Sekunde. Dann kann man einen kurzen Fiepton hören, der allerdings definitiv nicht zu hören sein sollte. Jedenfalls geht sofort wieder alles aus. Wenn ich jetzt versuche wieder den Powerbutton zu drücken passiert gar nichts mehr. Die Komponenten leuchten alle ganz normal, sowohl davor als auch danach. Erst wenn ich das Stromkabel vom Netzteil abziehe und nach ein paar Sekunden wieder anschließe kann ich den Prozess wiederholen: geht kurz an, Fiepton, sofort wieder aus. Gestern hat noch alles funktioniert. Der PC besteht in dieser Konfiguration schon eine Weile, also gehe ich nicht von falsch angeschlossenen Kabeln aus.

Mein Verdacht geht jetzt gegen das Netzteil aus folgenden Gründen:

  • Wäre die logische Erklärung, dass nach ein paar Millisekunden alles wieder ausgeht; liefert vllt zu wenig Strom?

  • Kein qualitativ hochwertiges Teil, schon über 2 Jahre alt

  • Hat schon einige Male laute Geräusche von sich gegeben

  • Kippschalter hinten funktioniert nicht mehr

  • Gestern ist im Flur nebenan die Birne der Deckenlampe kaputt gegangen, weshalb die Sicherung u.a. für die Steckdose von meinem PC rausgefolgen ist. Der PC war zu diesem Zeitpunkt jedoch nicht mehr an, hatte aber Strom!

Bei dem Netzteil handelt es sich um ein Inter-Tech Combat Power CP-650W plus.

Bevor ich mir also ein neues zulege würde ich gerne sicherstellen, ob es wirklich daran liegt oder ob es auch an anderen Ursachen liegen könnte.

LG ElecEdit

  • CPU: AMD FX 8350

  • Grafik: ASUS (AMD) Radeon R9 380 (4GB)

  • RAM: 1x 8Gb

  • Mainboard: ASUS M5A97 R2.0

  • Netzteil: s.o.

...zur Frage

Gamer PC Optimierung

Hi!

Ich habe eine folgende Geschichte. Habe mir vor einem halben Jahr einen Gamer PC mit folgenden technischen Daten zusammengebaut:

Mainboard: Asus M5A97 Evo R2.0 AMD 970 So.AM3+ Dual Channel DDR3 ATX

CPU: AMD FX Series FX-8320 8x 3.50GHz

RAM: 8GB G.Skill SNIPER DDR3-2133 DIMM CL9

SSD: 240GB Crucial M500 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s MLC (CT240M500SSD1)

Netzteil: 600 Watt be quiet! Pure Power L8 Non-Modular 80+ Bronze (steht zwar 600 Watt dran, hat aber max. leistung von 730 Watt)

Grafikkarte: SAPPHIRE HD 7970 GHz Edition 3GB GDDR5 VAPOR-X

Tower: Raidmax Super Aeolus mit Sichtfenster Midi Tower ohne Netzteil schwarz

Und 2 Festplatten á 1Tb

Nun soweit sogut. Anfänglich war ich ziemlich zufrieden mit dem Ganzen, und sehr angetan von der Gaming Erfahrung die diese Maschine zu bieten hatte. Zu dem Zeitpunkt hatte ich allerdings nur einen FullHD Flat Screen. Nun dachte ich mir, wie wäre es mit UltraHD. Gesagt, getan ein nagel neuer

Bildschirm: 28" (71,12cm) iiyama ProLite B2888UHSU schwarz 3840x2160 2xDisplayPort 1.2/2xHDMI 1.4/DVI/VGA

kam an und wurde sofort angeschlossen. Alles funktionierte einwandfrei auch in UHD res. und mit meinem FullHD als Zweitbildschirm. Bis das Spiel Shadows of Mordor raus kam und nicht auf allerhöchsten Einstellungen mit UHD lief. Das wollte ich natürlich unterbinden und habe mir ziemlich schnell eine zweite Grafikkarte gekauft und zwar eine

SAPPHIRE HD 7970 3GB GDDR5 OC with Boost

Nun hat mein PC jetzt 7 Ventilatoren drin und ist demnach relativ laut. Daher will ich meine beiden Grafikkraten auf Wasserkühlung umstellen. Außerdem wollte ich anfänglich meine CPU auch auf WaKü umstellen, dann habe ich aber dieses Prachtstück gefunden:

AMD FX Series FX-9590 8x 4.70GHz So.AM3+ BOX WaKü (Wasserkühlung inklusive)

Bei den Grafikkarten WaKü's habe ich mich jeweils für 1 mal:

Aqua Computer aquagrATIx HD 7970 Full Cover VGA Kühler

und 1 mal:

GraKa WaKü 2: Alphacool NexXxoS ATXP ATI 7970/50 Serie

entschieden.

Nun daraus resultieren für mich genau 3 Fragen.

1ste: Schafft mein Netzteil die Leistung von dem neuem CPU+ den WaKü's (Ja ich will die beiden GPU's und das CPU dann noch übertakten) oder sollte ich mir ein leistungsfägeres Netzteil holen.

2te: Ist mein mainboard für die 220 TDP ,die für den neuen CPU erforderlich wären, geschaffen, oder sollte ich mir auch ein neues kaufen?

3tte: Welches weitere Zubehör muss ich mir noch für die wasserkühlungen zulegen? Ein Freund von mir meinte ich Bräuchte ein richtiges WaKü system mit tank und anderen sachen...

MfG Cening

...zur Frage

PC Stürzt nach 5 Minuten Spielen ab (Blackscreen) Woran liegt es :(?

Hallo, und zwar habe ich mir einen neuen PC gekauft. Als ich das erste mal Battlefield 4 spielte, stürzte der PC nach ca. 5 Minuten Spiel ab (Bildschirm wird schwarz und ich kann nix mehr machen). Bevor er abstürzt ist mein CPU auf ungefähr 74°C. Ich denke es liegt am CPU. Meine Grafikkarte hat immer kurz bevor er abstürzt eine Temperatur von ungefähr 55°C. Aber das der PC bei der CPU-Temperatur abstürzt finde ich seltsam. Muss ich mir einen neuen Lüfter/Kühler für den CPU kaufen? Oder woran liegt das? Würde mich sehr über Antworten freuen. :)

Gruß, Dustin

Mein PC: Betriebssystem: Windows 7 Ultimate Prozessor: AMD FX 8150 Bulldozer (8 Kerne) Mainbord: ASRock 980DE RAM: 8GB DDR3 Grafikkarte: MSI TwinFozr III GeForce GTX 660 (2048MB) Netzteil: 780 Watt (ATX780HM)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?