Komme nicht ins Schulnetzwerk

1 Antwort

Ist mein Fritz WLanstick nicht mit meinem Router kompatibel?

Wie in meiner anderen Frage schon beschrieben,habe ich einen neuen Router bekommen und den auch eingerichtet ( Speedport W 723 V ).Mit meinen Laptops komme ich problemlos ins Internet.Neben meinen Router habe ich zwei feste PCs zu stehen.Der eine ist mit einem Hama USB WLan Stick und der andere mit einem Fritz WLanstick versehen.Der Hama PC verbindet sich zwar kurzfristig mit dem Internet,aber nach ein paar Sekunden wird die Verbindung wieder unterbrochen.Der PC mit dem Fritz WLan verbindet sich überhaupt nicht mit meinem Netzwerk und lässt sich auch manuell nicht verbinden.Nun habe ich eben mit der Telekom gesprochen und die meinten,die WLansticks seien veraltet und nicht mit meinem Router kompatibel.Stimmt das,oder wollen die mir nur ihre Ware verkaufen?Habe die WLansticks auch schon deinstaliert und neu instaliert.Es hat überhaupt nichts gebracht.Ich arbeite mit dem Betriebssystem XP

...zur Frage

Unterschied zwischen NAS,SAN und Server?

Hallo und guten Tag,

Ich hätte eine Frage bezüglich NAS;SAN und Server

Also Ich habe mich mal ein bisschen bei Wikipedia bezüglich NAS,SAN und Server durchgelesen. Da ich für meinen Zukünftigen PC auch gerne eines der 3-en haben wollen würde, müsste ich mich nur noch entscheiden welches der 3. Da ich aber nicht ganz den Unterschied verstehe (bzw. sehe/erkenne), wollte ich mal hier fragen, was der Unterschied ist.

Ich liste mal kurz die Feststellungen für die jeweiligen 3 auf. Bei Fehlansichten bitte korrigieren :)

NAS:

  • Hängt zwischen Router und PC, also „PC('s)→Router(LAN)→NAS
  • Kann Raid (normalerweise), braucht aber kein Raid um per Definition ein NAS zu sein
  • Weniger Strom (normalerweise)
  • Brauchen keinen PC, arbeiten Autonom
  • Langsamer Datenverkehr wegen langsamer Internetverbindung ?
  • Unsicher weil es im Im Netzwerk zur verfügung steht ?
  • Unterschied zu SAN und Server ?

Server:

  • Stellt Daten über das Netzwerk frei (wenn Zugriff/Erlaubniss) und ist auch nicht an einen PC gebunden, also arbeitet auch autonom.
  • Raid möglich/üblich per Definition ?
  • Unterschied zu NAS und SAN ?
  • Schnell oder langsam ?

SAN:

  • Daten werden auch über das Netzwerk zugänglich gemacht.
  • Laut Wiki sau schnelle Datenübertragen wegen verwendung eines bestimmten Protokols
  • Steht in Verbindung mit einem Server (nur erkenne ich ja den Unterschied zwischen NAS und Serve nicht)
  • Unterschied zu NAS und Server ?

Einige Fragen stehen ja schon bei der Auflistung dabei, jetzt bleibt nur noch die eigentliche Frage, was der Unterschied von den 3-en ist (und evtl. noch wichtige Ergänzungen, die eben zu den jeweiligen von den 3 gehören)?

Ich hoffe, die Frage ist nicht zu gross.

...zur Frage

Was passiert mit fdisk i /dev/disk0 in meinem speziellen Fall ??

Falls dass das richtig Mac-Terminal Kommando ist.

ich habe eine "no operating system" fehlermeldung beim starten von windows auf dem mac, nachdem ich ubuntu als drittes installieren wollte und ein bug die installation stoppte und ich abbrechen musste.

Mein Ziel ist das Windows wieder bootet und natürlich nichts verschwindet. Wenn ich mit [alt] boote, sollte wenn möglich win und mac vollständig sein. Im Finder scheint bootcamp vollständig. Im FDP habe ich zuvor noch eine Disk04-partition gelöscht, wo noch Teile von Linux drauf waren. Davor habe ich versucht die OSX Partition zu verkleinern, weil dann angeblich die MBR/EFI Partitionstabelle umgeschrieben würde.Was nicht funktioniert hat.

Im IRC sagte man mir NTFS müsste man auf "active"setzen nur weiß ich nicht ob die information korrekt ist. Tools wie rEFIt oder rEFInd ließ ich außen vor. Mit rEFIt konnt eich die Platte analysieren. rEFIt: *** Report for internal hard disk ***

Current GPT partition table:
# Start LBA End LBA Type
1 40 409639 EFI System (FAT)
2 409640 434520103 Mac OS X HFS+
3 434784256 480823335 Basic Data
4 480823336 485706148 Basic Data


Current MBR partition table:
# A Start LBA End LBA Type
1 1 409639 ee EFI Protective
2 * 409640 434520103 af Mac OS X HFS+
3 434784256 480823335 07 NTFS/HPFS
4 480823336 485706148 83 Linux


MBR contents:
Boot Code: Unknown, but bootable


Partition at LBA 40:
Boot Code: None (Non-system disk message)
File System: FAT32
Listed in GPT as partition 1, type EFI System (FAT)


Partition at LBA 409640:
Boot Code: None
File System: HFS Extended (HFS+)
Listed in GPT as partition 2, type Mac OS X HFS+
Listed in MBR as partition 2, type af Mac OS X HFS+, active


Partition at LBA 434784256:
Boot Code: Windows BOOTMGR (Vista)
File System: NTFS
Listed in GPT as partition 3, type Basic Data
Listed in MBR as partition 3, type 07 NTFS/HPFS


Partition at LBA 480823336:
Boot Code: None
File System: ext4
Listed in GPT as partition 4, type Basic Data
Listed in MBR as partition 4, type 83 Linux

Partition ext4 - Linux ist wie gesagt weg... Weiter im Mac Terminal:

#diskutil list

/dev/disk0
   #:                       TYPE NAME                    SIZE       IDENTIFIER
   0:      GUID_partition_scheme                        *250.1 GB   disk0
   1:                        EFI                         209.7 MB   disk0s1
   2:                  Apple_HFS Macintosh HD            215.2 GB   disk0s2
   3:       Microsoft Basic Data BOOTCAMP                23.6 GB    disk0s3

In wie weit kann ich mit "fdisk" windows zum laufen bringen?

Herzlichen Dank

...zur Frage

WIN 98 Laufwerk nicht erkannt, das gerät ist nich bereit

Hallo, also, wie oben schon steht, geht mein CD-Laufwerk nicht. Meine Mutter hat vorgester einen URURURURalten pc gefunden, und ich möchte jetzt dran "rumbasteln", als erstes möchte ich ubuntu (natty narwhal) drauf installieren, jedoch geht das laufwerk eben nich -.- Ich versuche schon seit 2 tagen an dem Sch**** ding rum, aber es geht nicht, ich höre kurz ein summen um laufwerk, aber dann wars das auch schon. Ich habe schon in geräteeigenschaften den treiber deinstalliert, und (ka obs wirklich stimmt, der wollte immer ne win98 cd, die ich nach 5 jahren nichtmehr hab, w-lan kann das ding natürlich auch nich empfangen und internet stecker hab ich irgendwo hinter regalen -.-) wieder installiert. Zumindest sagt er das. Also: Bitte, was muss ich tun, damit das ding wieder geht, ausser eins kaufen (es sei denn es is richtig billig (max. 10 euro) aber nich ebay oder so! kaputt kanns ja nich sein, da er ja kurz anläuft. Erkannt wird es auch, aber ich kann halt nix abspielen. Booten über USB geht auch nich, da er auch da nen treiber verlang, den ich aber auch nich habe kopf meets tisch und da ich als 12-jähriger auch kein IT-Diplom oder so habe, frage ich einfach mal euch. Im internet habe ich nämlich auch nix passendes gefunden. Die antwort, die das problem löst, bekomm stern (oder wie das heist ^^) MFG der-typ-der-keine-ahnung-von-einem-laufwerk-hat

PS: ??? der pc is auf einmal aus Oo und geht auch nichmehr an! Wasn jetzt los? Kann mir da auch jemand helfen?

Danke für alles im vorraus PPS: OMG wasn das für langer text geworden?

...zur Frage

Windows 7 startet nicht mehr bzw. nicht richtig?

Guten Morgen,

Wie oben bereits erwähnt, mein Pc startet nicht mehr! Gestern wollte ich ihn ganz normal anmachen und sehe dann nur, wie er sich andauernd nach "Windows wird gestartet" neustartet. Dachte mir nur so "Alles klar" Habe dann die automatische Systemreparatur durchrennen lassen bzw. nach ca. 4 Stunden manuell und unsanft abgebrochen (ups ich hab ausversehen den Stecker gezogen). Nun startet der Pc zumindest nicht mehr neu! Jetzt ist es schlimmer :D Windows startet, und endet mit dem Ladevorgang an einem schwarzen Bildschirm mit Mauscursor. Kein Anmeldebildschirm nix. Nach ca. 3 Stunden warten (habe mich anderweitig beschäftigt) habe ich meine alte Festplatte an das Stromnetz des Pc´s angschlossen (Diese Festplatte ist sehr laut und ich schließe sie daher nur bei Bedarf an) und habe dann mein Windows 10 gestartet, welches mit 40GB Speicher mein Notfall System ist und bleibt. Dort wollte ich mal nachsehen, was nu los ist. Hatte ja mal Startprotokollierung angeschaltet und diese Datei wollte ich dann suchen.

Tja hättste wohl gerne wa... "Auf E kann nicht zugegriffen werden. Zugriff verweigert" Auch wird keine Information über Kapazität usw. angegeben!

Nun habe ich nen Ubuntu Live Stick gestartet und mal nachgesehen: Alles ist da, alles ist in Ordnung, ein Leistungstest wurde auch erfolgreich durchgeführt und das Ergebnis ist für eine herkömmliche Festplatte dieser Art auch in Ordnung. Zurück zu Windows:

Windows 7 startet noch immer nicht vollständig, Windows 10 meldet noch immer "Zugriff verweigert" Folgendes habe ich bereits probiert:

-Verzeichnisdienstwiederherstellung

- Testdisk (kann gelöschte Partitionen wiederherstellen) (Notfall CD) 

-Abgesicherter Modus (selbes wie bei normal starten) 

-Erneutes ausführen der Systemreparatur von Windows

Desweiteren ist es sehr interessant, dass CMD (Aus der Systemreparatur ausgeführt) alle Dateien und Ordner der betroffenen Festplatte anzeigen kann! Windows selbst kann wohl nicht darauf zugreifen und startet daher nicht vollständig. Ein fremdes Windows hat ebenfalls kein Zugriff. Jede Art von Linux kann ohne Probleme drauf zugreifen, sofern es NTFS unterstützt.

Bisher konnte mir niemand an diesem Punkt weiterhelfen, weshalb die Kiste immernoch nicht läuft.

Noch kurz zu meinem System: Mainboard Modell ist mir gerade unbekannt Intel Core 2 Duo E8400 2x3Ghz 2,5GB DDR2 RAM Spezielle Grafikkarte nicht vorhanden (Intel OnBoard) Festplatten: 500GB Toshiba Festplatte 2,5" SATA (Windows 7) 80GB Hitachi Festplatte 3,5" SATA (Wird als Netzlaufwerk verwendet) 40GB Western Digital 3,5" IDE (Windows 10)

Kann mir irgendwer vielleicht weiterhelfen? Komme hier echt nicht weiter :/

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?