Können email-Anhänge von Fremden geöffnet werden?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Kabel, am besten tust Du den Email-Anhang verschlüsseln, dann kann ein Dritter mit dieser Datei nichts anfangen, selbst wenn er sie irgendwie abfängt.

Mit dem Programm "Axcrypt" geht das z.B. gut, mit einem verschlüsselten Zip Archiv geht es auch (wenn man die aktuelle Version des Programm nimmt auch recht sicher), oder reine Texte können auch mit dem Programm "LockNote" sicher verschlüsselt werden.

kabel5 17.08.2012, 13:23

Danke für die Antwort.

Das würde aber heißen, dass der Empfänger ebenfalls über das Verschlüsselungsprogramm verfügen muss, um den Anhang entschlüsseln zu können?

mfg kabel5

0
gandalfawa 17.08.2012, 13:58
@kabel5

Hallo Kabel, Locknote ist eh immer eine exe Datei, und braucht daher nirgends das Originalprogramm. Mit Axcrypt gibt es ebenfalls die Funktion, die Datei als .exe Datei zu verschlüsseln.

Lediglich beim Zip muss man schauen, ob der andere mit seinem Zip Programm wieder entschlüsseln kann, oder ob es auch hier die Möglichkeit gibt als .exe zu Verschlüsseln.

Bei Axcrypt konnte man früher aber nur je eine einzelne Datei verschlüsseln, es kann aber sein das das inzwischen verbessert wurde.

0

Emails können gelesen werden mit entsprechenden Tools.

Ein PKI System gibt es nicht nur für WLan sondern auch für eine Verschlüsserung. Soetwas nutzen häufig Steuerberater und Firmen über ein Trustcenter. Das kostet ca. hundert Euro im Jahr.

Was möchtest Du wissen?