Kennt jemand die typische "Maus-Hand"?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hatte selbst das gleiche Problem. Hab mir dann ein sog. Gel Mouse Pad gekauft, also eine Kombination aus Mousepad und Handballenstütze - das hat dann auch relativ schnell geholfen. Kostet so um die 15 Euro und wird von den meisten Maus-Herstellern als Zubehör angeboten (vgl. z.B. http://www.ednet-gmbh.de/?lang=de&page=1&cat=60,20,4)

Ja die gibt es. Ich habe die selben Probleme und habe ein schwarzes Kissen, das mit Reis oder ähnlichem gefüllt ist, fühlt sich sehr gut an und entlastet den Handballen sehr gut, leider weiß ich nicht genau wie das bezeichnet wird, müsstest du vllt mal suchen nach "handballen Ablage" oder sowas ähnlichem.

ah ok, immerhin gibt es sowas! :)

hab jetzt kurzerhand die Maus beiseite gelegt und versuche, den Handballen ein bisschen "ruhiger zu stellen" und schau gleich mal, ob ich so ein Kissen finden kann.

0

ah ok, immerhin gibt es sowas! :)

hab jetzt kurzerhand die Maus beiseite gelegt und versuche, den Handballen ein bisschen "ruhiger zu stellen" und schau gleich mal, ob ich so ein Kissen finden kann.

oh siehe da: Handballenauflage heissen diese Dinger! sind ja recht günstig.

Danke für den Tipp! :)

0

R.A.T.7 Gaming Maus - Laser kaputt - keine Garantie - WO reparieren lassen?

Hallo liebe Community!

Wie schon im Titel beschrieben, ist meine R.A.T.7 kaputt...

Die Fakten:

  • Habe die Maus von einem dritten via e-Bay erhalten.
  • dieser meldete sich nicht in seiner dazu verpflichteten Zeit, um für die Gewährleistung bereit zu stehen.
  • der Support von Saitek Cyborg stellt keinen eigenen Reparaturservice bereit.
  • testete die Maus schon an diversen Computern und auch an diversen Ports
  • Treiber, sowie von Windows, als auch von Cyborg mehrmals reinstalliert
  • selbst das OS installierte ich neu (nutze derzeit Win8 für jenes auch schon spezifizierte Treiber bereitgestellt werden)

Selbst nach Stunden, mühevoller Suche fand ich keinen Drittanbieter, jener sich im Netz dazu bekannt gibt, Mäuse zu reparieren, oder zumindest dessen Laser.

Sollte ich mich irren und jemand von euch ist bereits auf eine andere Möglichkeit gestoßen, den Laser zu reparieren, so lasst es mich bitte wissen!

Möchte verhindern, 60 € in den Sand gesetzt zu haben...

Mit freundlichen Grüßen,

Kim

Ps.: Ja, ich stellte diese Frage auch schon unter gutefrage.net allerdings erhielt ich dort keine ausreichende Antwort. Wer sich selbst davon ein Bild machen möchte, kann gerne auf den folgenden Link klicken: http://www.gutefrage.net/frage/rat7-gaming-maus---laser-kaputt---keine-garantie---wo-reparieren-lassen

...zur Frage

Warum gibt es so wenig Bluetooth Mäuse von Logitech?

Es gibt so viele coole Logitech Mäuse, doch fast alle funktionieren nur über diesen Logitech-eigenen 2.4 GHz Funk und nicht über Bluetooth. Warum benutzen die nicht mehr Bluetooth? Ich würde ungern einen USB-Port für so einen Logitech Dongle opfern. Gerade deswegen möchte ich ja eine Funkmaus, um einen USB-Port einzusparen.

...zur Frage

Neue Gamer Maus für kleine Hände gesucht

Moin Leute,
Wie ihr schon im Titel lesen könnt bin ich auf der suche nach einer gamer maus für meine kleinen Hände. Von Mittelfinger bis zum Handgelenk sind es bei mir ca 18 cm. Sie sollte mindestens 2 seitliche extratasten haben und minimum 3500 dpi.
Bis jetzt habe ich noch eine Razer deathadder, ich muss sagen, dass razer schon ziemlich geile gamingmäuse macht und die verarbeitung 1A ist. Doch leider ist sie mir zu groß und ich kann sie nur halbwegs kontrollieren wenn ich die DPI auf das maximum einstelle und an die 2 Seitentasten komme ich nur beim surfen ran.
Ich zocke hauptsächlich egoshooter und preislich will ich mal nicht so geizig sein, aber auf keinen fall über hundert Euro.

...zur Frage

Pc ist langsam und Maus friert ein. Was tun?

Hallo, ich habe einen etwa 1 Jahr alten PC:

Prozessor: Intel Core i5-2400 CPU @ 3.10 GHz 3.30 GHz

RAM: 6 GB

System: Windows 7 Home 64 Bit

Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTS 450

Mainboard: Gigabyte Technology Co., Ltd. H61M-D2-B3 x.x

Ich war bis vor einigen Monaten eig sehr zufrieden mit meinen PC, bis er dann anfing am Anfang des Betriebs ziemlich laut zu sein (wieder etwas besser geworden) und dann frierte auf einmal die Tastatur immer wieder ein. War eine Wireless-Tastatur, welche ich nun ausgetauscht habe gegen eine mit USB. Das Problem hat sich gelöst aber nun friert alle paar Minuten meine Maus für kurz Zeit (ca. 5 Sek) ein. Das ist natürlich alles andere als toll und der PC insgesamt ist beim normalen surfen im Web auch teilweise sehr langsam und hängt.

Die Maus habe ich jetzt auch gewechselt, für ein paar Stunden war dann auch Ruhe aber jetzt ist schon wieder das Problem da, zwar nicht ganz so häufig wie davor aber immer noch. Die Maus was jetzt angeschlossen ist stammt von Logitech und die davor war von Pat Says Now.

Achja Treiber gibt es für beide Mäuse keine!

Woran kann das ganze liegen? Bei der Lautstärke dachte ich ans Netzteil aber das Problem mit der Maus?

Normalerweise müsste mein PC doch ganz gute Hardware haben oder? Freue mich über jede Hilfe! Danke :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?