Kein WLAN Signal?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Moin,

versuch es mal mit einem BIOS Update.

LG

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung

Ein BIOS-Update für eine normale PCI-WLAN-Karte?

0
@hans39

Bei Hardware wechsel würde ich das immer machen!

0

Ich teste meistens Komponenten mit einer Linux Live Distribution die ich z.B. von USB Stick am PC boote.

https://linuxmint.com/download.php

Mittels Tool unetbootin ( gibts auch für Windows) erstelle ich mir so meinen Bootfähigen USB Stick aus der ISO . Danach boote ich den PC über diesen USB Stick ( Bootmanager ,siehe Mainboard Handbuch) und stecke dann auch die Hardware an die ich testen will. Im Terminal kann man mittls befehl lsusb sich Anzeigen lassen ob die Hardware überhaupt erkannt wird. Wenn die Hardware erkannt wird kann man davon ausgehen das die Hardware funktionsfähig ist. Rechts unten am Bildschirm Rand befindet sich auch ( ähnlich wie bei Windoof) ein zeichen für die Internetverbindung. Darüber kann man sich auch die Wlan Netze die der Stick empfangen kann Anzeigen lassen. Da linux Mint auf Ubuntu aufbaut kann man sich auch dieses Tutorial durchlesen und Anwenden um den Wlan Stick zu testen.

https://wiki.ubuntuusers.de/WLAN/

Wenn der USB Stick unter Linux ( in dem fall Linux Mint Mate 64 Bit) einwandfrei funktioniert, liegt das Problem zu 100% bei Windows. Hier kann man dann genauer recherchieren wo das Problem liegen könnte. Mit dem Test schließt man die Möglichkeit aus das die Hardware einen Defekt haben kann.

Wenn die PCI-WLAN-Karte ordnungsgemäß gesteckt worden ist, müsste sie im Gerätemanager spätestens nach einem PC-Neustart auftauchen.

Sollte das nicht geschehen sein, klick im Fenster des Gerätemanagers eine leere Stelle an > Menüleiste: Aktion > Nach geänderter Hardware suchen . . .

Nach einigen Sekunden taucht sie im Gerätemanager auf, entweder unter Netzwerkadapter oder oben unter "Andere Geräte" mit einem gelben Dreieck gekennzeichnet.

Installiere danach den Treiber (vorher aus der Zip-Datei entpacken) und folge dabei den Installationsanweisungen.

Internet geht, Ping nicht?

Hallo an alle,

Ich habe neuerdings das Problem, dass meine Pingtests nicht mehr laufen wie sie sollten.

Wenn im cmd "ping google.de" eingebe bekome ich nur Timeouts zurück. Wenn ich aber ein "www" davorsetze, also "ping www.google.de" bekomme ich wieder einen ping. Bei google.com und gmx.net und anderen Websites funktioniert ganz normal, also auch ohne "www". Außerdem kann ich meinen PC nicht nicht von einem anderen Gerät in meinem Netzwerk anpingen. Allerdings kann ich alle Geräte in meinem Netzwerk ohne Probleme von meinem PC aus anpingen. Ansonsten habe ich keine Probleme mit dem Internet.

Noch eine kleine Anmerkung am Rande: Mein PC hat als einziger in diesem Netzwerk dieses Problem und ist auch der einzige der über ein LAN-Kabel an einen Repeater angeschlossen ist. Alle anderen Geräte sind über WLAN verbunden.

An der Firewall habe ich bisher noch nichts geändert.

Mein PC:

Der PC ist noch relativ neu. Ich habe die Komponenten am im Dezember 2016 bekommen und habe auch direkt das wichtigste eingerichtet. Als ich den PC eingerichtet hatte haben auch die Pingtests ganz normal funktioniert

  • Windows 10 pro
  • Motherboard: Asus Z170 Pro Gaming
  • Netzwerkadapter (Treiber ist aktuell): Intel(R) Ethernet Connection (2) I219-V (ist im Motherboard integriert)
  • Intel i7 6700 (4x 3,4Ghz)

sonstige Infos über den PC (wahrscheinlich unwichtig):

  • Gigabyte GTX 1070
  • 16GB DDR4 Corsair Vengance
  • 2TB HDD
  • 750W Netzteil (Corsair CS750M)

Danke für eure Hilfe im Voraus

...zur Frage

"Admin-Bereich" bei Wifi-fähigen Druckern?

Ich habe einen Wifi-fähigen Drucker und wüsste gerne ob es bei ihm ,genauso wie bei meiner Standart-Internetverbindung(Modem)eine Art Admin-Bereich gibt ,wo man so manche Einstellung steuern kann(Passwort usw.)oder es nur die Einstellungen am Drucker direkt gibt.

Außerdem wüsste ich gerne ob es einen Unterschied zu Wifi und W-lan gibt oder ob es das gleiche ist(ich habe so den Verdacht das dass meine Frage beantworten könnte :D)

...zur Frage

Sinnvoller SSID Name?

Hallo liebe Community,

ich bin derzeit auf der Suche nach einem Namen für mein Wireless LAN Netzwerk. Bei Nachbarn habe ich Dinge wie: Rundfunk, Spynetwork, Torwächter usw. gehört.

Aber bitte keine "lustigen" Namen wie Alice im WLand oder Obi Wlan Kenobi.

danke schon mal,

LG Lars

...zur Frage

Mein Roccat Kone XTD funktioniert nicht mehr richtig?

Man kann den Mauszeiger noch bewegen, aber Rechtsklick und Linksklick sowie alle anderen Funktionen der Maus funktionieren nicht mehr. Habe schon sämtliche USB-Anschlüsse ausprobiert, neuesten Treiber installiert, Computer neugestartet. Auch an einem anderen Computer treten dieselben Erscheinungen ein, nur der Mauszeiger lässt sich bewegen. Ihr werdet jetzt vielleicht sagen das meine Maus kaputt ist, dass kann ich mir aber nicht erklären, weil sie genauso wie immer auf dem Schreibtisch lag und am nächsten Tag nicht mehr richtig funktionierte. Ich hoffe auf ein paar hilfreiche Antworten.

...zur Frage

Netzwerkadapter (LAN Verbindung) nach Systemstart nicht verfügbar

Hab wieder ein Problem mit dem Netzweradapter (Broadcom NetXtreme Gigabit Ethernet).. Und XP SP3 neu installiert.

Aktuelle Ethernet Treiber sind drauf.

Nach dem Systemstart erscheint nach 25 Sekunden der Dektop aber erst nach fast 2 Minuten das LAN Verbindungszeichen. Erst dann kann ich eine Verbindung aufbauen. Das nervt.

Nun kann man die IP Adresse manuell einstellen - das soll helfen. Doch auf einem anderen PC half das 1-2 Systemstarts lang und seit dem dauerte es dann wieder sehr lange.

  1. Was kann man machen um das Problem zu beheben?

  2. Wenn nur das mit der IP hilft - was muss ich da genau einstellen? (optional)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?