Kein Internet mehr nach Downgrade von Win10 auf Win7?

1 Antwort

Hallo

Ich hatte nach dem Downgrade das gleich Problem.

Ich musste im Bios meinen Lan Adapter wieder aktivieren warum auch immer hat Windows den deaktiviert.

Hilfe! DNS-Adresse des Servers kann nicht aufgelöst werden!!

Hallo miteinander, ich bin an einem Arcor-Router mit WLAN (Ferienwohnung). Verbindung wird als exzellent gemeldet. Habe 2 notebooks, beide WindowsXP: Mit einem komme ich ins Internet. Mit dem anderen aber nicht, hier immer Fehlermeldung: DNS-Adresse des Servers kann nicht aufgelöst werden. Habe bereits eifrig gegoogelt und folgendes probiert: Wenn ich beim guten Rechner nslookup mache, wird gemeldet: Standardserver arcor.easybox Address: 192.168.2.1 Beim schlechten Rechner nslookup: Standardserver unknown. Adress 145.253.2.11 (diese DNS-Adresse hatte ich nämlich eingegeben, da die automat. Suche nicht funktioniert hat.) Eingegeben in Drahtlose Netzwerkverbindung - Eigenschaften - Internetprotokoll TCP/IP.

Wer kann mir helfen? Danke.

...zur Frage

Internetverbindung wiederherstellen?

Ich besitze einen Acer Aspire E 17, mit Windows 10. Es gab oft Probleme mit der Internetverbindung, wenn sie weg war reichte meist ein Neustart oder neuinstallation der Treiber der netzwerkadapter. Doch als ich heute für eine Klausur gelernt habe, war plötzlich die Verbindung zur FritzBox weg und ließ sich nicht wiederherstellen. Kein Neustart von PC und Router, keine Neuinstallation der Treiber hat geholfen. Windows firewall aus hat nichts verändert, ich hab auch den Computer zurückgesetzt (mit Beibehalten meiner Dateien), doch es hat sich nichts getan außer dass ich all meine Programme verloren hab. Ich hab den Pc durchsucht soweit ich es konnte, doch habe nichts gefunden. Wlan Netzwerke werden angezeigt, so auch mein Router, doch wenn ich den Schlüssel eingebe will er sich verbinden und jedes Mal kommt die Meldung "Keine Verbindung mit diesem Netzwerk möglich". jedoch verbindet sich mein Laptop mit einem Mobilen Hotspot ausgehend von meinem Handy. (jetzt auch keine Möglichkeit mehr, da mein datenvolumen aufgebraucht ist). Alle anderen Geräte im Haus haben eine Internetverbindung. Nach Stundenlangen suchen im Internet frage ich jetzt hier. Ich kenne mich nicht gut mit Computern aus aber hab in drei Wochen meine Prüfung und brauche das Internet meines Laptops zum lernen. Wenn ihr Seiten kennt auf denen eine Antwort steht dann schickt bitte direkt den Link, und wenn ihr Infos braucht um über mein Problem zu grübeln dann fragt bitte, ich versuche es dann herauszufinden. Danke für jeden Rat!

...zur Frage

Ständig ist meine Heimnetzverbindung weg

Guten Tag zusammen.

Ich bin neu hier und habe auch gleich eine Frage. Ich habe einen PC,der keine Probleme gemacht hat. Aber seit ein paar Wochen geht immer öfter meine Internetverbindung weg.

Zum Glück habe ich noch ein "Notfall-Notebook" und kann deshalb hier fragen. Zurück zum Problem.

Ich habe die Firewall ein/ausgeschaltet......ohne Erfolg

Dann habe ich eine neue Verbindung zum Heimnetzwerk versucht,mit Teilerfolg. Manchmal bin ich mit dem Internet verbunden und dann...ohne Vorwahrung ist das Internet wieder weg. Dieses Problem wird immer schlimmer und nun habe ich den Rechner gefrustet abgeschaltet. Könnte es sein,das meine Netzwerkarte kaputt ist ? Den Treiber dafür habe ich neu gemacht,daran liegt es nicht.

Ich wäre für jeden Rat dankbar. Nette Grüsse von Hegemonie7

...zur Frage

Nutzloses Netzwerk entstanden, keine Internetverbindung mehr

Ich stelle diese Frage hier auch, (auch auf gutefrage.net) weil ich hoffe so schneller ein Antwort zu bekommen. Hallo zusammen, bevor ich zu meinem Problem komme, zuerst meine derzeitige Netzwerklage: Ich wohne im ersten Stock meines Hauses, die Fritzbox, die an dem Telefonanschluss angeschlossen ist, ist im Erdgeschoss. Mein Rechner ist über ein Netzwerkkabel (also via LAN) mit einem Router (hier Modell: https://encrypted-tbn3.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcRsmYIUqLZ6FuVT9GxPJVE49fHv7hdjjqqkZu8zjdn26tvGtn ) verbunden(dient also nur als Weiterleitung). An diesem ist ein weiteres Netzwerkkabel angeschlossen, das mich über einen Umweg mit der Fritzbox verbindet.(verbinden sollte)

Zum Problem: Trotz Eingabe eines bevorzugten DNS servers, bei der IPv4 Verbindung, habe ich seit einigen Tage das Problem, keinen Internetzugriff mehr zu haben. Mein Netzwerkname, der früher "Wireless" hieß, heißt nun "Wireless 2" und hat keinen wirklichen Nutzen mehr. Früher gab es keine Probleme bei der Weiterleitung, ich musste nur einen bevorzugten DNS Server (also Standartgateway) eingeben, doch nun verbindet sich der Router irgendwie nicht mehr mit der Fritzbox. Laut /ipconfig ist nun der Standartgateway nun ein vollkommen anderer.(früher 10.0.0.1) Falls irgendjemand Ideen hat, ich bin sehr dankbar für jede Hilfe. Ich weiß wirklich keinen Rat mehr...

...zur Frage

Windows 8 auf einmal nur begrenzter Internetzugriff

Hi, ich habe heute ganz normal PC gestartet, konnte mich ganz normal anmelden. Ein Kumpel fragte mich nähmlich per Handy ob ich bei TeamSpeak online kommen würde. Deswegen startete ich TeamSpeak, konnte mich verbinden und wir konnten 5 Sekunden lang reden.... Danach habe ich die Verbindung verloren (seit 3 Wochen bei mir "normal", dass die Fritzbox mich rauswirft (verstehe nicht wieso, habe den PC seit 8 Wochen)) Dann habe ich Internet versucht, ging auch nicht mehr... Ich habe den PC neugestartet und beim Login bekam ich gleich die Meldung "Dieser PC ist offline." Ich habe geguckt und festgestellt, dass ich über LAN und WLAN nur noch begrentzten Zugriff habe.... Treiber sind 2 WLAN und 1 Hamachi Treiber, die angeblich einwandfrei funktionieren... (PC ist gekauft von Medion, also sollten die Teile alle kompatibel sein)

Mein Xperia Ray Smartphone und Toshiba Laptop mit Ubuntu können ins Internet... Könnte mir wer helfen, dass mein PC das auch wieder kann :(

MfG Ystron

...zur Frage

Wieso trennt mein Router(internetverbindung) mehrmals täglich ungewollt?!?

Hallo benutze den TP-Link Cable/DSL Router Model No.:TL-R402M und er trennt die verbindung immer wieder na ca 1std manchmal auch schon nach ner halben. muss dann immer wieder den router neustarten damit das internet wieder läuft. wenn ich mein kabel direkt ins modem stecke und mich einwähle geht es ohne problem aber benutze seit neustem auch einen 2ten rechner deswegen hab ich mir den router zugelgt. jemand ne idee?? danke im vorraus....

gruß monika!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?