Kaspersky meldet:" Die schwarze Liste ist beschädigt", was bedeutet dies und was ist zu unternehmen?

3 Antworten

Was soll ich unternehmen, wenn der Text "Die schwarze Liste ist beschädigt" erscheint?

irgend etwas hat mit dem Update nicht funktioniert. Die Meldung kommt auch nach einer Systemwiederherstellung zu einem früheren Zeitpunkt. Warte bis Morgen, Kaspersky wird wieder ein Update machen und alles ist in Ordnung.

Guten Tag!

Schwarze Liste beschädigt, oder Datenbanken?

Jetzt muss man folgendes tun!!

  1. Gehen Sie auf Kaspersky > Deisinstalliren doch dann ACHTUNG! gehen Sie auf > Reparieren und Deinsinstallieren Sie Kaspersky keines falls!!!

Jetzt befolgen Sie alle diese Schritte, danach wir das System (Computer/PC) neu gestartet! Danach sollte Kaspersky wieder founktionieren.

weiter Fragen? Oder brauchen Sie die Information in Bilder beschrieben? Senden Sie an : toki@sambu40.ch eine E-Mail

oder besuchen Sie: www.sambu40.ch > Hilfe Forum

ist der trojaner 'TR/Crypt.XPACK.Gen' gefährlich?

'TR/Crypt.XPACK.Gen' ? Ist der gefährlich oder wie sollte man diesen trojanerfund einstufen? Mein avira gibt mir nämlich momentan diese meldung als fund. Was soll ich tun? Das programm installieren u die meldung ignorieren, in quarantäne oder löschen? Danke für tips!

...zur Frage

Windows 8.1 / Schwarzer Bildschirm nach Windows Logo, was tun?

Hallo computerfrage Community,

wie im Titel schon beschrieben geht es um ein Windows Problem. Ich hatte heute morgen meinen PC im Betreib, ich hatte ein Spiel gespielt. Mitten im Spiel wurde das Bild einfach Schwarz. Der Monitor hatte noch ein Signal, das schwarze Bild war hinterleuchtet. Jedoch mehr als dieses schwarze Bild war nicht zu sehen. Zunächst dachte ich, dass es ein Error war und habe den PC neu gestartet. Jedoch nach dem Start des PC´s kam der genannte schwarze Bildschirm nach dem Windows Logo (nach der fertigen Kreis-Lade-Animation) erneut. Ich habe gewartet und gewartet, jedoch passierte nichts. Das Mainboard etc arbeitete meines Erachtens. Lediglich das Bild war schwarz.

Darauf hin habe ich mich erstmal durch Foren gekämpft und einige Problemlösungen versucht:

PC im abgesicherten Modus starten. Hab ich gemacht und hat auch geklappt. Die Grafikkarte wurde im Geräte-Manager erkannt. Jedoch ohne Treiber. Die Auflösung betrug maximal 1024x768.

Im oben genannten Modus Trojaner löschen. Ich habe alle .exe Dateien gelöscht, welche im November im Explorer gelistet waren. Daran lag es also auch nicht. Kaspersky und Windows Defender habe ich ebenfalls drüber laufen lassen, ohne Fund.

Treiber aktualisieren. Ich habe alle Treiber vom Mainboard und der Grafikkarte aktualisiert. Das Problem bleibt immer noch bestehen

Treiber löschen. Ich habe die Treiber von der Grafikkarte gelöscht und habe die Grafikkarte erneut eingesetzt, gesäubert etc. Die Grafikkarte wird erkannt im Geräte-Manager. Jedoch ohne funktionieren Treiber. Auflösung 1024x768.

Grafikkarte ausbauen und starten. Mit dieser Methode konnte ich den PC einiger Maßen zum laufen bringen. Ohne abgesicherten Modus etc. Grafikkarte direkt vom Mainboard. Jedoch war der PC langsamer als zuvor. Das tritt bei allen obengenannten Problemlösungen auf. Der PC startet, das Windows Logo erscheint, der Kreis läuft ab. Dann der schwarze Bildschirm. Ca. 15 Sekunden danach kommt dann der Anmeldebildschirm von Windows.

PC reparieren mittels Windows Recovery. Der PC bot mir keine Möglichkeit zur Reparatur. Es kam eine Fehlermeldung.

Windows neu aufsetzen. Das macht in meinen Fall keinen Sinn. Ich habe 2 Festplatten, die eine etwas älter und die andere neu. Beide laufen mit Windows 8. Ich schließe stets nur eine Festplatte an. Das Problem tritt auf beiden Platten auf.

Treiber deinstallieren und neue Treiber installieren/Grafikkarte. Habe ich gemacht. Das System neu gestartet ohne Grafiktreiber. Während der Grafiktreiberinstallation ist dann das Bild schwarz geworden, und blieb auch so.

Leider befürchte ich, dass es an der Grafikkarte liegt. Was ich jedoch seltsam finde, da das System mir keine Fehlermeldung bezüglich der Grafikkarte gegeben hat. Sie roch auch nicht verbrannt und weist auch keine Mengel auf.. Sie wurde nicht übertaktet oder ähnliches.

Grafikkarte: Sapphire HD 6850 Mainboard: GA-H77M-D3H

Ich bin gespannt auf eure Antworten. Gruß

...zur Frage

Kaspersky und die Systemwiederherstellung

Bei mir läuft Kaspersky-Security-Suite auf Windows XP. Jetzt musste mal wieder eine Systemwiederherstellung zu einem früheren Datum gemacht werden. Die (mir) bekannte Folge, Kaspersky meldete, das die schwarze Liste beschädigt ist. Bisher half es eigentlich immer, wenn ich bis zum nächsten Tag gewartet habe, das automatische Update erfolgt ist und alles war wieder in Ordnung. Jetzt tut sich aber nichts, kein automatisches, kein manuelles Update repariert diese schwarze Liste. Was tun?

...zur Frage

Kaspersky meldet Bedrohungen

Hi, ich habe des öfteren die von Kaspersky Internet Security (KIS) gemeldeten Bedrohungen (SkywalkerSetup.exe und wssetup.exe) mit KIS beseitigt und den empfohlenen Neustart durchgeführt. Leider lassen sie sich nicht entfernen. Lässt sich das mit einem anderen Programm realisieren? Welches zusätzliche Antiviren-Programm könnt Ihr empfehlen? Für eine Antwort schon mal besten Dank.

...zur Frage

Datenrettung von nicht erkannter defekter Festplatte

Nach einem Festplattendefekt wurde die alte Festplatte (zwei Partitionen) in ein externes Gehäuse (USB 3.0) eingebaut. Sie ist nun über USB 2.0 an den PC (Win 7) angeschlossen, wird aber nicht erkannt. Auch nicht von diversen Rettungsprogrammen, mit Ausnahme von Stellar Phoenix, das aber nur ein statt zwei Laufwerke erkennt und zu diesem meldet: „Kein gültiges Laufwerk, oder kritische Datenstruktur auf diesem Laufwerk stark beschädigt.“ Welche Möglichkeit gibt es noch, Dateien von der defekten Festplatte zu retten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?