Kann WLAN Funkverkehr irgendwie gesundheitsschädlich sein?

4 Antworten

Hallo, ich bin der lebende Beweis, dass WLAN-Strahlen den meinen Schlaf sowie meinen Gesundheitszustand negativ beeinflussen. Das ganze fing vor ca. 5 Jahren an, dauerte 10 Monate bis wir endlich den Grund für meine Schlafstörungen (schlief ca. 1 -3 Stunden pro Nacht) sowie meine Herzrhythmusstörungen fanden. Der Router bei uns im Haus war aus und alles war wieder gut. Dann 2 Jahre später fing alles wieder von vorne an, Schlafstörungen und Herz rasen. Bis wir dann eine WLAN-Strahlung von einen Nachbar (2 Häuser weiter) gefunden wurde. Leider stoße ich bei sämtlichen Anlaufstellen (BFS, Router-Hersteller usw.) auf taube Ohren bzw. werde nur "belächelt"! Keiner will wirklich hören, wie gefährlich diese WLAN-Strahlen überhaupt sind. Allerdings kann da keiner mitreden bzw. mitfühlen wie es ist, keinen Schlaf zu bekommen, denn der Schlaf ist lebensnotwendig.

Also das ist noch nicht wirklich bewiesen. Aber ich z.B. merke rein vordergründig nichts. Ob ich deswegen z.b. öfter krank bin weiß ich nicht, aber hab deswgeen kein Kopfweh. Soll aber viele geben die sehr feinfühlig sind und davon alles mögliche bekommen, aber ist durchaus auch möglich das es nur Einbildung ist. Aber grundsätzlch ist es nicht wirklich schlimm, sonst wären ja auch mehr Fälle bekannt.

Beste Lösung für lan Anschluss Erweiterung ?

Hallo, ich würde gerne an meinen Computer 2 verschiedene Lan Steckdosen anschließen und da mein Computer kein WLAN Adapter hat noch einen WLAN Router. Da dieser Computer in der Werkstatt stehen wird brauche ich die zwei Anschlüsse für den diagnosekopf. Wie könnte ich die am besten anschließen?

...zur Frage

Laptop am Router anmelden!?

Also folgendes:

Mein Laptop findet das Netzwerk Ich kann es anwählen Ich kenne den Netzwerkschlüssel

damit wäre die sache ja eigentlich geklärt...

ABER:

Da dieser Router schon Besuch von Fremden hatte wurde es irgendwie eingerichtet das man erst den neuen Laptop über den PC (der per LAN mit dem Router verbunden ist) anmelden muss mittels IP wurde mir gesagt

Frage nun :

Wie kann ich nun mittels der IP und dem LAN-PC auf den Router zugreifen und mich so im WLAN anmelden? :D

...zur Frage

Kann man irgendwie herausfinden, wo eine Internetseite gehostet ist?

Manche Seiten sind exterm langsam und ich bin dann immer neugierig und würde gerne wissen, ob die in Deutschland oder irgendwo am anderen Ende der Welt gehostet sind.

...zur Frage

Router als Wlan empfänger

Hi, Mein Vater hat sich einen neuen router gekauft ( irgent so ein ip- basierten router ), nun wollte ich den alten router T-Home Speedport W503V als wlan empfänger nutzen. Das heist ich empfange mit dem Router das wlan signal und gebe es per lan weiter ( für pc, xbox und ps3). Geht das den ? wenn ja kennt sich da jemand damit aus und kann mir helfen/ erklähren ?

Danke schon mal im vorraus.

...zur Frage

Telekom VDSl 100 Wlan / Lan

Hi. Ich besitze seit ca. 1 Woche die 100 Vsdl Leitung der Telekom plus Speedport w724v Typ B. Leider musste ich feststellen, obwohl mein Router mir realistisch 96k download anzeigt im Menü, dass die Übertragung per Lan als auch Wlan überhaupt nicht an diese Leistung rankommt. Ich habe die Netzwerktreiber aktualisiert,, und wirklich mit wlan ( direkt nebem Dem Router sitzend) und per Kabel probiert, Beste Ergebnis war 68k Download. Das kann doch irgendwie nicht sein?? Habe mir noch einen AVM Wlan Repeater besorgt (450 e) und einen Wlan Stick. Fazit: Nichts hilft. Ich weiß absolut nicht weiter und brauche Tips was ich noch versuchen kann.

...zur Frage

Braucht man für einen WLAN Drucker zwingend einen WLAN Router?

Ich will mir einen Drucker kaufen der Wlan unterstützt. Zuhause geh ich allerdings ganz normal per LAN Kabel ins Netz. Wenn ich die vorteile des WLAN Druckers nutzen will, brauch ich dafür unbedingt einen WLAN Router? Oder reicht es wenn mein Laptop wlan fähig ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?