Kann mir jemand etwas bezüglich des Programmes "Speedfan" erklären ?

Bild1 - (speedfan, Probleme mit Bedienung) Bild2 - (speedfan, Probleme mit Bedienung)

1 Antwort

Die Bezeichnungen der Lüfter und der Temperaturen sind die des Herstellers der Hardware, insbesondere des Mainboards. Daher ist die Bezeichnung nicht auf allen Geräten gleich. Es kommt auch darauf an, was du wohin gesteckt hast. Die Lüfterbezeichnung steht auf dem Mainboard selber, oder man muss in der Anleitung schauen.

Ein Häkchen bedeutet, das die Temperatur im eingestellten Bereich ist, Standartmäßig kommt dfie Flamme bei über 50°C, das bedeutet aber nicht, das es gefährlich ist. Die Macher von Speedffan haben die Temperaturbereiche sehr niedrig angesetzt. Das kann man auch umstellen.

GPU-Lüfter werden häufig nicht erkannt. Warum der nur 2 kerne in der Übersicht anzeigt, bei exotics aber 4, weiß ich nicht Vielleicht ist kein Platz mehr auf dem Kästchen.

OK danke erstmal für die Antwort.

Wäre aber wirklich sehr hilfreich, wenn du mir nicht nur sagen würdest, dass ich es umstellen kann, sondern wie ich es umstellen kann. Und weisst du auch wie ich denn 'im Kästchen' wählen kann, was ich da angezeigt haben will ?

Und noch zu den Lüftern, du weisst also nicht zufällig was 'Chassis' bedeutet ? Und noch wichtiger, warum mir 2 mal CPU angezeigt wird, weisst du das ? Ich habe ja schliesslich keine 2 (und die Kerne sind ja nicht).

0

Systenstartproblem / Hardware Monitor

Hallo

Ich habe das Problem das Mein Rechner nicht mehr hochfährt.

Wenn der Rechner gestartet wiurd, kommt das Bootlogo, und danach kommt die Meldung "Hardware Monitor" in gelber Schrift. Darunter befindet sich eine Tabelle mit folgenden Werten...

CPU-Temp - 20C SYS-Temp - 19 C CPU Fan - 1192 RPM System1 Fan - N/A CPU Voltage - 1.248 V Chipset Voltage - 1.120 V + 3.30V - 3.344 V + 5.00V - 4.999 V + 12.0V - 11.968 V FSB Voltage - 1.104 V Memory Voltage - 1.568 V 5VSB - 4.945 V

Ansonsten steht keine Fehlermeldung oder sonstiges dabei.

Der Bildschirm friert bei dem Bild ein. Keine mir bekannte Tastenfunktion funktioniert mehr.

Ich fahre mit dem Betriebssystem XP Pro. Der Rechner ist ein Inte Pentium Dual-Core 3,06 GHz

Wäre super wenn mir jemand bei diesem Problem helfen könnte.

Falls noch Fragen auftauchen sollten, werde ich diese natürlich vorher beantworten.

Gruß und Dank vorraus.

...zur Frage

Welche CPU-GPU Kombination für Gaming?

Ich baue mir bald einen PC zusammen. Wenn ich den habe. werde ich vor allem Flight Simulator X und wahrscheinlich auch noch Battlefield 4 (wenns dann draussen ist) zocken.

Jetzt die Frage: Was empfindet ihr für sinnvoller?

Wenn ich mir eine GTX 770 und einen i7 4770 hole, oder wenn ich mir eine GTX 760 und einen i7 4770K hole und den CPU dann übertakte? Einen Teil der Differenz würde ich dann in einen CPU-Kühler investieren.

Ich denke die 760 reicht für BF4 und FSX (was doch eh nicht so GPU-lastig ist, oder?), und der FSX profitiert doch am meisten von einem starken Prozessor?!

Was sagt ihr dazu? Stimmt meine Annahme, oder würde - jetzt vor allem der Flug SImulator - flüssiger und besser laufen wenn ich die andere Kombination nehmen würde?

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Acer Laptop Temperatur

Hallo, habe ein Acer Aspire 8943g i5-430M mit 2533MHz sowie 4GB RAM und einer ATI Mobility Radeon HD5650. Nutze eine 60 GB OCZ Vertex 1 als OS Platte und eine 320 Toshiba HDD für alles andere. (Windows 7, 64bit)

Der Lappy ist jetzt ein Jahr alt und der Lüfter dreht eigentlich immer auf Hochtouren, was er am Anfang nie gemacht hat!?

Ich wollte mal fragen ob folgende Werte bei normalem chatten, youtuben, surfen normal sind:

Gemessen mit AIDA64 Informationsliste Wert Sensor Eigenschaften
Sensortyp CPU, HDD, ACPI, GMCH+PCH GPU Sensortyp Diode (ATI-Diode)

Temperaturen
CPU 62 °C (144 °F) 1. CPU / 1. Kern 62 °C (144 °F) 1. CPU / 2. Kern 56 °C (133 °F) PCH 66 °C (151 °F) IMC 65 °C (149 °F) GMCH 20 °C (68 °F) GPU Diode 62 °C (144 °F)

Kühllüfter
Grafikprozessor (GPU) 30%

Leistungswerte
CPU 10.54 W

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?