Kann man von einem bestehenden Betriebssystem die Geraetetreiber in ein neues Betriebssystem überspielen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Da es sich bei Win7 und Win8 um 2 verschiedene Betriebssysteme handelt, die unterschiedliche Treiber benötigen, macht es nicht wirklich Sinn, sich damit abzugeben. Besser, Du lädst die aktuellen Treiber für das entsprechende Betriebssystem beim Hardwarehersteller und installierst diese. Sicher wird der Eine oder Andere Treiber ggf. mit etwas Bastelei für beide Systeme geeignet sein, darauf anlegen würde ich es allerdings nicht.

Ehrlicher Pfeil nach oben ...

Und jetzt, nachdem du adianthum ausdrücklich gewarnt hast, kann man ihm/ihr auch verraten, dass sich die Treiber üblicherweise im Ordner "C:\Windows\System32\drivers" befinden (vorausgesetzt, das System wurde auf "C:\" installiert ...).

Gibt es Probleme, findet man genauere Angaben im Gerätemanager durch Rechtsklick auf ein Gerät. Dann wählt man zunächst "Eigenschaften" aus dem Kontextmenü, wechselt im erscheinenden Fenster auf den Reiter "Treiber" und klickt auf "Treiberdetails".

Wenn einem das Gefundene irgendwie kryptisch oder spanisch vorkommt, ist man richtig!

Ich tippe übrigens auf "sie" ... welcher Mann lehnt seinen Nick schon an die Bezeichnung eines Farns an ...

2
@AnnaRisma

Richtig geraten! Lach...

Nur mit herunterladen ist nicht...der Rechner befindet sich derzeit auf hoher See ohne Internet oder sonstige Zugangsmöglichkeiten. Einzig der Rechner mit Win 8 Und eine CD mit Win 7 stehen zur Verfügung um das Ding wieder zum laufen zu bringen. Ich bin lediglich die Schnittstelle zwischen hier und dort.

Ich werde eure Texte 1 : 1 in die Mail kopieren und er muss dann sehen was er draus macht.

Danke für die Auskunft

0
@adianthum

Und gleich weiter im Text, grad war eine Mail da und die ist für mich wirklich kryptisch!

Der einfachheit halber kopier ich es rein:

ein satz mit x das war wohl nix. da musste ich noch nachbessern hat aber auch nix geholfen jetzt erkennt er die festplatte zwar wieder aber er will reparieren und schafft das nicht. also alles wie vorher oder schlechter. dann wollte ich mal die andere
cd ausprobieren aber da muss die platte wohl anders formatiert werden oder so. ich weiss das leider nicht ob die primaer oder gpt oder uefi oder einfach nur ntfs formatiert werden muss oder primaer und uefi oder gpt. da gibts bestimmt ne einfache
anleitung im internet.

Räusper...

Ich wüsste mit dieser Aussage noch nicht einmal wonach ich jetzt googeln soll. Ein Link wäre sehr hilfreich, eine einfache Anleitung wahrscheinlich noch mehr...

0
@adianthum

Das kommt drauf an, sollen die Daten auf der Festplatte gerettet werden oder soll der computer einfach nur wieder funktionieren.

Bei ersterem kann ich mit der Aussage nix anfangen.

Bei zweiterem würde ich sagen einfach neu aufsetzen und zwar mit der vorhandenen Windows 7 DVD! ;-)

2
@adianthum

Wahrscheinlich ist auf dem Rechner ein Recover, mit dem er sich mit wenigen Mausklicks auf die Werkseinstellungen, d.h. in den Auslieferungszustand zurücksetzen lässt.  -   Da dabei alle Daten, die sich auf der Systempartition befinden verloren gehen, müsste,
falls sich darauf wichtige Daten befinden, vorher eine Datensicherung durchgeführt werden.

Da Windows nicht mehr zu starten scheint, muss das sich jedoch über den PC-Start bewerkstelligen lassen. Bei PCs/Notebooks einiger Hersteller geht das.   -   Einzelheiten hierzu stehen in dem Bedienungshandbuch. Falls nicht vorhanden, bitte Hersteller und Type angeben.

1
@hans39

Ich weiß nicht ob er das Bedienerhandbuch mit hat. Ich werde ihn in meiner nächsten Mail auch bitten, seine Fragen so zu formulieren, dass ich sie 1 : 1 posten kann, denn ich hab selber garkeinen Plan von der Materie.

Hersteller: Acer V3- 772G-747a8G1TMakk, so stehts jedenfalls auf dem Karton.

0
@adianthum

Auf der Seite 65 bis 66 des Handbuchs steht hierzu folgendes:

Wiederherstellung von der Festplatte während des Starts

1. Schalten Sie Ihren Computer ein und drücken Sie auf  ALT + F10  während des Startvorgangs. Auf dem Bildschirm werden Sie aufgefordert, ein Tastaturlayout auszuwählen. 

2. Es stehen Ihnen mehrere Optionen zur Verfügung. Klicken Sie aufFehlerbehebung

3. Klicken Sie entweder auf PC aktualisieren oder PC zurücksetzen.  

Hinweis: Mit „PC aktualisieren“ können Sie die  Standardeinstellungen des Computers wiederherstellen, wobei Dateien nicht verändert werden.   -  Mit „PC zurücksetzen“ werden alle Dateien entfernt und die Standardeinstellungen des Computers werden wiederhergestellt. 

4. Klicken Sie auf Weiter. Dieser Vorgang dauert einige Minuten.


1
@hans39

Ich vergaß zu erwähnen, dass m. E. dabei alle installierten Programme gelöscht werden.

0

Was möchtest Du wissen?