Kann man in Windows 10 prüfen,welcher Task eine Tastenkombination auslöst?

1 Antwort

Hallo Werniman,

Na so was, habe ich ja noch nie gehört. Ich habe aber keinen Zweifel an Deiner Aussage, keine Sorge. 😊

Teste mal eine andere Tastatur ....

Und schalte im Taskmanager alle Autostart Programme aus ....

Nutzt Du schon die "neue" Zwischenablage mit Verlauf? Stelle einfach mal um, ob sich was bessert....

Danke für deine Antwort. Ich habe inzwischen rausgefunden, wieso der Rechner das macht. Schuld war das Programm "QTranslate". Das ist ein kleines Tool, welches eine gemeinsame Oberfläche für verschiedene Onlineübersetzer bereitstellt (Google Translage, DeepL, Baidu usw). Dieses Programm ist offenbar in der Werkseinstellung so konfiguriert, dass es ständig den Rechner nach markierten Texten "abscannt",d.h. es löst ständig diese Copy-Tastenkombination Strg+C aus. Und das führt dann zu den geschilderten Effekten. Seitdem ich im Programm die automatische Übersetzungsfunktion deaktivert habe, macht es die geschilderten Probleme auch nicht mehr.

2
@Werniman

Hallo Werniman,

Super dass Du es gefunden hast - gut gemacht! 😂 👍

Der Hersteller von "QTranslate" sollte ein Update rausbringen, sodass die Funktion der automatischen Übersetzungsfunktion keinen Einfluss mehr hat auf die Funktionsweise der Zwischenablage.

Ist für mich ein klarer "Bug" der Software. 😉

0

Was möchtest Du wissen?