Kann man eine Sicherheitsabfrage beim Mac beim Fenster schließen (mit Apfel-Q) einstellen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine einfache Einstellung ist mir zwar nicht bekannt, aber evtl gibt es eine Lösung, die über den Script Editor realisierbar ist.

Da der Rechner nur geliehen ist, weiß ich nicht, ob der Aufwand lohnt, aber in der Theorie würde ich vorschlagen:

  1. Mit dem Script Editor (Programme - AppleScript - ScriptEditor) ein "Makro" aufzeichnen (zB Schließen von Safari mit Cmd-Q). Dadurch wird die Syntax schnell erlernbar.
  2. Aufzeichnung stoppen, Code umarbeiten: Nicht nur für Safari, sondern für alle Programme (jeweils das Programm/Fenster, das aktiv ist)
  3. Keyboard-Shortcut Cmd-Q zuweisen, fertig

Viel Erfolg.

Ging beim nachträglichen Editieren verloren: 1.b Aufzeichnen wie unter 1, aber bei einem Programm, das eine Sicherheitsabfrage stellt (zB "Wollen Sie speichern…?) - Damit erhältst Du das Handling solcher Abfragen im Code mitgeliefert.

0

Hmmm, ich denke so einfach ist das nicht möglich! Aber ich gebe Dir vollkommen recht! Eine Abfrage macht hier total Sinn!

Avast findet Archiv-Bombe und tut nix dagegen

Hallo liebes Forum,

habe seit ein paar Tagen einen Rechner von Bekannten zum Saubermachen. Das ging alles ganz gut mit dem CCleaner, Defragmetierung usw., aber die neueste Version von Avast Antivirus meckert auf der Partition D beim großen Check ständig eine "Archiv-Bombe" an, kann sie aber nicht entfernen. Das Ding heißt "vlc-1.1.4-win32.exe" und steckt in irgendeinem elendlangen Pfad mit $-Zeichen. Und jetzt kommt es: Ich finde das Teil nicht! Die Suchfunktion gibt keinen Aufschluss über den Aufenthaltsort - weder Datei noch Ordner. Und ja, ich habe die versteckten Dateien sichtbar gemacht.

Laienhafte Überlegung: Ist das vielleicht ein gelöschter Abschnitt auf der Festplatte? Wegen dem $-Zeichen. Wäre das sinnvoll, die Daten zu sichern, die Partition zu formatieren und dann wieder Daten aufspielen?

Wäre schön, wenn jemand eine Idee hätte. Eilt auch nicht, die Bekannten sind in Urlaub. Vielen Dank im Voraus.

Viele Grüße und ein schönes Osterfest.

Columbo

...zur Frage

inaccessible_boot_device mit fehlercode 0xc0000001?

Hallo!

Der Plan: Das Ziel ist, das im hybrid MBR befindliche geupgrade Windows 10 soll auf eine HDD (die früher im MacBookPro war), welche mit GPT konvertiert wurde, zu überführen.

Was bisher geschah: Windows 10 von der SSD mit Paragon gesichert und auf der HDD wiederhergestellt. .efi-datein nachgerüstet und Bcdrebuild durchgeführt. Dann beim Start in das System: Es schien normal zu booten. Aber nach 30sek (wahrscheinlich das standard time-out), kam ein Blue-Screen mit dem Fehler: "inaccessible_boot_device" und dem fehlercode "0xc0000001" beim nächsten start.

Ich bin verzweifelt. AHCI und EFI sind, auch in der registry, aktiviert (secureboot gibt es beim Mac glaube ich nicht, oder??; Zumindest kann man es sowieso nicht einstellen).

Ebenfalls wird auch kein Startprotokoll geschrieben, trotz aktivierter Option. Die Starthilfe meint, die Version sei inkompatibel.

Ich würde mich extem über Hilfe, Ideen und Vorschläge freuen!

...zur Frage

Easybox hosts ändern

Hallo Community,

ich habe mir heute einen eigenden Webserver mit Apache eingerichtet. Dies klappt auch ganz gut. Kann auch vom 2. PC auf den server zugreifen allerding nur mit der ip (192.168.2.100) wenn ich unter windows die Hosts änder (C:\Windows\System32\drivers\etc\Hosts) kann ich ja jede X bliebige adresse auf die IP umleiten. zB. *www.meinintranet123.intra --> 192.168.2.100*****

Jetzt würde ich gerne wissen*** (um nicht bei jedem PC in meinem Netzwerk die host datei ändern zu müssen, es sind ja auch MAC Systeme in Netzwerk)* **wie ich jeden PC umleiten kann. Das müsste ich ja dann im Router einstellen*** (EasyBox 803 A FW Version:30.05.209)* **geht dies von haus auch oder müsste ich aufs dateiensystem zugreifen? Dies soll alles Intern sein!!


Vielen Dank für eure hilfe! :D

MFG SW

...zur Frage

AMD VISION engine control center

Hi,

ich habe ein Problem mit oben genanntem Programm. und zwar kann ich das control center nur über ein Kontextmenü "öffnen", das heißt ich muss alle Einstellungen die zur Verfügung stehen über dieses Kontextmenü einstellen.

In der Taskleiste neben der Uhrzeit auf den Pfeil dann Rechtsklick auf das AMD... Symbol usw.

Ich bekomme einfach nicht mehr das Fenster auf wie es eigentlich sein soll, wie früher beim CCC. Also in etwa so: http://upload.wikimedia.org/wikipedia/en/5/57/AMD_VISION_Engine_Control_Center.png

Dies hätte ich gerne wieder da mit dem Kontextmenü eben nicht alle Einstellungsmöglichkeiten vorhanden sind. Ich habe auch schon mehrmals den Treiber RICHTIG deinstalliert und erneut installiert, es bringt alles nichts. Im übrigen lade ich die neuen Treiber nur von der "AMD-Homepage". Es handelt sich um die Treiberversion 12.1 für die HD 6870. Ich wäre sehr dankbar wenn mir dabei jemand helfen könnte.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?