Kann man durch Volumen verkleinern/vergrössern Daten verlieren?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Theoretisch ja, praktisch eher nicht.

Die Software, die die Verkleinerung durchführt wird falls nötig die auf der Platte verteilten (fragmentierten) Dateien/Dateifragmente an eine Stelle verschieben, die nach der Verkleinerung noch auf der Partition ist und dann die Partitionsgröße in der Partitionstabelle anpassen. D.h. dadurch gibts keinen Datenverlust. Ähnlich bei der Vergrößerung, da wird ebenfalls die Partitionstabelle angepasst

Datenverlust kanns aber theoretisch geben wenn die Software dabei einen Fehler macht (betroffene Dateien nicht verschiebt, die Partitionstabelle beschädigt, etc).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sotnu
11.03.2016, 18:05

Danke für die Antwort.

Ok, ja das wäre wirklich ein sehr dummer Zufall, wenn das passieren würde. Wenn man immer 2 Sicherungen hat, sollte das selbst bei einem Schaden aber verkraftbar sein. Wahrscheinlich passiert das nie oder einmal im Leben.

Danke

0

Was möchtest Du wissen?