Kann man bei Youtube Videos schneller hochladen?

3 Antworten

Avita nennt da schon einen guten Grund: die Userzahl, die gerade auf der Plattform aktiv ist. Im Grunde kann man also entweder schauen, dass man einen günstigen Zeitpunkt erwischt, oder: Du entscheidest dich dazu, die Größe des Videos an sich zu verringern, dann würde ein Upload auch nicht so lange dauern. Ein Tool zum Konvertieren und Verkleinern von Videos wäre z.B. XMedia Recode.

Doch klar da gibts nen Speedbutton gleich rechts oben, den musst du drücken dann ist es in 3s oben ... xD. Das geht natürlich nicht, sonst würden sie es doch für alle schneller machen. Du kannst höchstens deine DSL-Leitung upgraden.

Die 2 größten Geschwindigkeitsbremsen sind Deine DSL-Geschwindigkeit und der Zeitpunkt. Bedeutet: Mach den Upload zu einer Zeit, zu der im Internet nicht viel los ist, weil die meisten Leute schlafen. Bewirkt keine Wunder, geht aber dann schneller. Mit zunehmender Zahl der User im Internet wird alles langsamer. Kein Witz!

Browser ruft trotz Verbindung (WLAN) keine Internetseiten mehr auf

Hallo zusammen,

ich habe ein Problem mit dem Aufbau von Internetseiten über Chrome. Und zwar kann ich lediglich Google, Youtube, und Facebook problemlos aufrufen. Bei allen anderen Seiten kommt nach 2 min laden "Seite nicht erreichbar" Ich kann in Google die Websuche machen bzw. in Youtube die Videos laden. Alles andere kann ich nicht aufrufen (z.B, über die Googlesuche eine andere Seite). Abhilfe schafft die Systemwiederherstellung VOR den Zeitpunkt, an dem ich Anno 2070 über Uplay heruntergeladen hatte. Sobald ich Anno wieder runterlade und spiele, dauert es 2-3 Tage, bis das beschriebene Problem auftritt und ich wieder eine Systemwiederherstellung durchführen muss. Das Problem tritt auch bei anderen Browsern auf. Antivir habe ich schon über das System laufen lassen. Kann mir bitte jemand helfen???

mfg Bene

...zur Frage

Hoher Ping und Verbindungsabbrüche beim neuen PC, woran liegt das?

Ich habe mir letzte Woche einen neuen PC zusammengebaut und wollte heute mal Modern Warfare 3 im Multiplayer spielen. Mit erschrecken stellte ich fest, dass es Ewigkeiten gedauert hat, bis ich mich zu einem Server verbinden konnte und dann hat es dort so unerträglich gelaggt das ich es nicht vernünftig spielen konnte. Ich bin dann raus aus dem laufenden Spiel, gelangte auf die Startseite wo mir eine aufblickende Meldung verrät, ich solle mich doch bei Steam einloggen um CoD:MW3 im Multiplayer zu spielen. "Ja, ansonsten hätte ich doch eben nicht auf einem Server gespielt!" denke ich mir, gehe aus dem Spiel und erblicke tatsächlich, wie Steam sich neu einloggt oder besser gesagt ich mich neu einlogge bei Steam.

Anderes Spiel, ähnliches Problem. Battlefield Bad Company 2 hat ebenfalls keine Lust, sich mein Log-in zu merken. Ich logge mich nach dem Spielstart auf der Startseite ein, klicke an, dass meine Daten sich gemerkt werden sollen, spiele dann einfach nur zu Testzwecken eine Singleplayer-Mission, nach ca. 20 Minuten beende ich das und gelange auf den Startbildschirm zurück wo... ich doch tatsächlich wieder ausgeloggt bin! Woher kommt das? Was könnte die Ursache sein?

Auf meinem alten PC liefen beide Spiele einwandfrei was Log-in und Multiplayer betraf mit relativ konstanten Ping-Zahlen und da hatte ich die gleiche Firewall, die gleiche W-Lan-Karte die mit dem gleichen Router verbunden war auf dem gleichen Betriebssystem. Jetzt habe ich einen tendenziell besseren PC und ich kann nicht vernünftig im Multiplayer zocken. Alles sollte auf dem neuesten Treiber-Stand sein. Weiß einer von euch Rat?

...zur Frage

Bild und Ton ruckeln beim abspielen..

Hallo. Ich habe folgendes Problem. Wenn ich bei Youtube bin oder ähnlichen Videoportalen ruckelt der Ton und das Video. Das gleiche Problem habe ich auch beim abspielen von Musik auf dem PC. Mein Pc hatte erst eine OnBoard ATI grafikkarte mit 64mb. Jetzt habe ich eine Nvidia Geforce 8500 Gt eingebaut die mein Pc auch gleich erkannt hatte. Hatte vorher schon alle Treiber deinstalliert dann runtergefahren die Karte eingebaut und dann neu hochgefahren. Neue Treiber von der Cd Installiert und es lief eigentlich auch. Aufgefallen ist mir das die Windows seiten wie Arbeitsplatz, Systemsteuerung und so weiter schnell angezeigt werden aber wenn ich einen neuen Tab aufmache dann dauert es eine Weile. Dann habe ich es mit Musik und Videos Probiert. Da stockt das ganze dann ab und zu mal. Auch Flash spiele sind sehr langsam. Daraufhin dachte ich mir das es vielleicht zu einem kleinen Konflikt zwischen der Ati und der Nvidia karte kam. Das system habe ich dann gleich danach einmal neu installiert aber das Problem besteht weiter hin. Im Bios kann ich die OnBoard Karte leider nicht deaktivieren. Also müsste die doch automatisch deaktiveirt sein? Vielleicht habt ihr eine Idee was ich noch versuchen kann ?

LG Jerbs

...zur Frage

Macht der Energiesparmodus meinen Laptop langsam?

Hallo Forum-user!

Ich habe folgendes Problem:

Mein Laptop ist sehr langsam seitdem ich letztens auf "Energie sparen" bei den Ausschaltoptionen gegangen bin. Das Booten geht noch, aber wenn ich mich angemeldet habe und auf dem Desktop bin, dann darf ich rund 15 Minuten warten, damit ich lag-frei meine MAUS(!) bedienen kann (entsprechendes Ausführen vom Explorer o.ä. dauert noch länger).

Das gleiche Problem habe ich schonmal mit dem Laptop gehabt, als ich auf "Sperren" gegangen bin. Aber da konnte ich den Laptop ganz vergessen und musste ein neues OS
installieren.

-Wenn ich eine halbe Stunde gewartet habe, dann funtioniert der Laptop einwandfrei -Wenn ich wärend der Lag-phase eine Task ausführe (z.B. iTunes), dann ist mein Laptop nicht ausgelastet (laut Taskmanager), aber braucht trotzdem ewig bis die Task geöffnet und funktionsfähig ist -Mein Laptop ist ein Acer Aspire mit Windows 7 (Ultimate, das mal davor war es Home Premium) -Ich hatte "Energie sparen" und "Sperren" davor noch nie benutzt -Vor den beiden 'Vorfällen' lief mein Laptop normal (sehr gut) -Ich habe ihn seit Januar

Ich hoffe, dass mir jemand sagen kann, wie ich es hinbekomme, dass mein Laptop normal schnell die ganzen Tasks ausführt. Und zwar schon vom Start aus.

(Dass ein Computer ein bisschen Zeit braucht, um den Desktop, Startprogramme etc. zu laden weiß ich schon, es sollte nur schneller als in dem jetzigen Zustand sein)

Ich hoffe, dass ich mich verständlich ausgedrückt habe und, dass ich gute/hilfreiche Antworten bekomme.

Kann Spuren von Rechtschreib-, Tipp- und sonstigen Fehlern enthalten.

...zur Frage

Pc stürzt beim abspielen von Videos übers Internet ständig ab..

Also meine lieben Ringgefährten...ich habe folgendes Problem:

Seit einiger Zeit schaltet sich mein Rechner ( Windows 7 / Intel(R) Core(TM) i5 - 2400 CPU @3.10 GHz 3.30 GHz / 4 GB RAM) beim abspielen von Videos aus Browsern übers Internet immer wieder ab, wie ich, wenn mich meine Freundin mal wieder mit Modezeugs oder Umweltschutz oder sowas vollquatscht.

Das blöde ist, dass weder ein Bluescreen erscheint, noch eine Fehlermeldung oder sonstwas, nach einiger Zeit Gucken (Youtube, Myvideo, GameOne...etc.) geht das Ding einfach aus, PÄÄM! - schwarzer Bildschirm und Compi einfach aus.

Beim Hochfahren danach erscheint keine Auswahl zwischen Abgesichertem Modus, Win normal hochfahren o.ä. sondern das Mistvieh tut wieder so, als ob nix passiert wäre ( noch ein Vergleich mit meiner Freundin oder Verwandten wäre zwar möglich, aber ziemlich unangebracht..) aber wenn ich mir dasselbe Video nochmal angucken will, passiert wieder das gleiche, immer und immer wieder, in den darauffolgenden Malen sogar noch schneller..

Generell ist es so, dass es ganz unbestimmt ist, wann mein Compi den Geist aufgibt, meißtens aber nach 2 min oder so. Testläufe haben ergeben, dass ich mir Videos in Größe von einer minute anschauen kann, ohne Nachwirkungen.

Zu alldem lässt sich noch sagen, dass die Treiber ( Jedenfalls laut Win aktualisierung) auf dem neuesten Stand sind, Ich offline Spiele beliebig lange spielen kann, und Online Spiele auch funktionieren ( LoL, FarCry3 über Uplay, Steamspiele..). Auch videos auf Festplatte angucken läuft einwandfrei, hab mir erst neulich ´nen Anime von ´nem Freund ausgeliehen und ihn durchgesuchtet, lief alles wie am Schnürchen, WinMediaPlayer wie auch VLC.

So...nachdem ich diesen Roman hier geschrieben habe werde ich dann endlich mal meine Frage stellen..:

-Wo zur Hölle liegt das Problem?

-Hab ich mir einen Virus oder Hacker oder so eingefangen?

-Wie kann ich´s beheben?

Vielen Dank für euer Verständnis, Geduld, und hoffentlich auch Antworten sagt euch,

Da Hank.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?