Kann man bei Word eine Regel definieren, so dass alles rot geschriebene fett wird?

2 Antworten

Das geht ganz einfach über Bearbeiten/Ersetzen. Dort muss man dann meist den Dialog erweitern, damit man auch nach Formaten suchen lassen kann. Dort sucht man dann halt eben nach roter Schriftfarbe. Hernach lässt sich das dann in "Ersetzen" durch ein anderes Format ersetzen.

Der Knüller in der Formatierungsänderei ist natürlich über Formatvorlagen zu erledigen. Siehe dazu den Beitrag von Gegengift.

0

Ja das geht mit den sogenannten Formatvorlagen. Der Weg ist je nach Version etwas anderes aber es ist ganz einfach und in 2010 enthalten. Es gibt die Formatvorlage "Fett" und der kannst du einfach die Farbe zuweisen. Dann hast du alles Fette in der roter Farbe.

Die Idee ist wirklich ganz pfiffig, wenn auch nicht so eingängig. In diesem speziellen Fall möchte der Kollege alle roten Zeichen fett haben. D.h. er wird nach dem Format "rot" suchen müssen und dieses dann ändern. "Alle Instanzen von Rot markieren", "Format Zeichen Fett" und "automatisch aktualisieren" usw. Ich gebe dir ein DH, weil diese Lösungsstrategie die "Hohe Schule" sein dürfte. Ich hoffe, das geht in Ordnung. ;)

0
@Gegengift

Also im 2003er geht man auf die Formatvorlage Rot (diese wird automatisch erstellt sobald man irgendwas rot geschrieben hat) und weist der Formatvorlage fett zu.

0

Wie kann man in MS Excel die "Bedingte Formatierung" so einstellen, dass sie den Text rot färbt wenn er gleich ist wie in der oberen Zelle?

Hallo Zusammen

Ich habe die bedingte Formatierung so eingestellt, dass sie den Zelleninhalt von ZelleA mit dem Zelleninhalt der ZelleB (eine Zelle oberhalb von ZelleA) vergleicht und sie färben sollte wenn die Zelleninhalte gleich sind. [siehe: "Bild1"]

=WENN( (INDIREKT( ADRESSE(ZEILE();SPALTE()) )) = INDIREKT( ADRESSE(ZEILE()-1;SPALTE()) )) ; 1 ; 0)

Die einzelnen Formelteile "INDIREKT(ADRESSE(ZEILE();SPALTE())" geben den Zelleninhalt zurück. Und dann vergleicht er ihn.

Es sollte in diesem Beispiel die Zelle F3 formatieren da F2 den gleichen inhalt hat. [siehe: "Bild2"]

Was habe ich falsch gemacht? Oder wie könnte man es richtig machen?

Ich hoffe, ich konnte mein Anliegen klar genug schildern. Falls nicht bitte gerne nachfragen ;)


Danke viel mal

Liebe Grüsse Photelegy

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?