Kann ich im Internet meine Herkunft verbergen?

2 Antworten

Du könntest natürlich auch den Professionellen weg gehen und dir ein paar Proxys vorschalten, der nachteil daran ist aber, dass deine Internet Geschwindigkeit da durch gemindert wird.

Den Vorteil kannste dir sicherlich vorstellen, das ist so wie in den ganzen Hacker filmen, wo die sich mit über hunderten von Servern über die ganze Welt verlinken, um ein kleines Zeitfenster zum hacken zu haben. XD

Das geht nur, wenn Du sognannte Anonymisierungsdienste in Anspruch nimmst, was übrigens völlig legal ist.

Eine der am besten geeigneten kostenlosen Möglichkeiten verlinke ich Dir. Du findest dort weitere Infos und die Möglichkeit des sicheren Downloads.

http://www.chip.de/downloads/Tor-Vidalia-Bundle_19408583.html

Für "harmloses" anonymes Surfen sehr gut geeignet. Es ist aber dem weit verbreiteten Irrglaube zu begegnen, damit hätte man nun absolute Freiheit und könnte unerkannt schwere Straftaten begehen. Es bleibt so gut wie immer die - aber nur staatlichen Ermmittlungsbehörden vorbehaltene - Möglichkeit, in Fällen schwerer Straftaten trotzdem die Original-IP zu ermitteln, wenn auch sehr aufwendig und zeitraubend.

Genau so ist es!

Erwähnen möchte ich nur noch: Durch die Anonymisieren wird das Internet meistens sehr langsam!

0

Kann man anhand einer IP-Adresse geortet werden, selbst wenn sie eine "Fake" IP ist, die vom Tor-Browser erstellt wird?

Hallo

Ich lese mich gerade aus Interesse als Laie etwas in das Darknet hinein. Ich habe dafür zwar keine Verwendung, aber interessant ist es schon. Soweit ich verstanden habe generiert der Tor-Browser eine ID, die nicht der des Internetnutzers entspricht, da die Suchanfragen über mehrere Server geleitet werden und daher nur die ID des letzten Servers als Spur hinterlassen wird. Jetzt stelle ich mir allerdings die Frage, wieso das so "sicher" sein sollte. Denn wieso kann man nicht einfach feststellen, von welchem Router, bzw. von welchem Internetzugang die Fake-ID verwendet wurde? Ich meine man sitzt evtl. zu Hause und greift von dort aus auf das Internet zu. Die Fake-ID ändert ja den (physisdchen) Standpunkt des Zugriffs nicht. Oder doch? Wie gesagt ich bin ein Laie und freue mich auf eure Antworten

MfG

metinfan56

...zur Frage

Gibts eine Software womit man alle Mäuse konfigurieren kann?

Guten Abend Leute

Weil ich mir immer mal wieder eine neue Maus kaufe, wollte ich fragen ob es auch so eine Software gibt womit man jede Maus konfigurieren kann, ohne immer eine speziell für die Maus angefertige Software herunter laden zu müssen.

Vielen Dank schon im Voraus für die Antworten

...zur Frage

Wie kann ich meinen Standort vor Google (und anderen) verbergen?

Hallo, kürzlich habe ich folgendes gelesen: öffnen Sie im Browser maps.google.de und klicken Sie auf das kleine runde Symbol rechts oben. Und in der Tat: der Stadtteil, in dem ich mich aufhalte, wird angezeigt. Unterbinden könnte ich dies mit Cyberghost oder Tor oder anderen Programmen, welche die IP-Adresse verschleiern. Aber diese verlangsamen ja bekanntlich auch den Computer. Deswegen die Frage: kann ich die Standortübermittlung nicht auch im Browser (Chrome, Firefox, Opera) unterdrücken? Für Tipps: danke im Voraus

...zur Frage

IP adresse einer domain herausfinden

Ich habe folgendes Problem. Ich pinge die Website www arnoldinum de an sehe, die IP adresse scheint 78.47.102.54 zu sein. doch wenn ich nun www.arnoldinum.de in der url durch 78.47.102.54 ersetze gelange ich auf die website www unproduktiv de (IP: 46.38.241.14). Wie kann ich die IP Adresse von www arnoldinum de herausfinden ? Oder ist es vielleicht sogar 78.47.102.54 ?

MfG mrman

...zur Frage

Kann man irgendwie anhand der MAC-Adresse die IP-Adresse herausfinden?

Ich habe hier einen kleinen Switch stehen, dem ich über das Web-Interface eine neue IP-Adresse geben möchte. Die aktuelle IP-Adresse weiß ich nicht. Auf dem Gerät ist allerdings die MAC-Adresse gedruckt. Kann ich irgendwie die IP-Adresse mit Hilfe der MAC-Adresse herrausfinden? Oder hätte da jemmand einen anderen Vorschlag wie ich auf das Web-Interface gelange?

...zur Frage

HP Netzwerk-Drucker 3392 (3390 Series) speichert IP-Adresse nicht

Hallo zusammen!

Wir haben einen HP LaserJet 3392 mit integrierter Netzwerkkarte bzw. mit integriertem Printserver. Das Gerät kann via RJ45 ans Netzwerk und via USB an den Rechner angeschlossen werden.

Am Rechner / via USB funktioniert der 3392 tadellos, übers Netzwerk nicht. Beim Versuch, dem Drucker über HP ToolboxFX oder dem Display eine neue IP zu vergeben, dann fällt auf, dass der Drucker anstatt der ursprünglich zugewiesenen IP (192.168.1.182) jedes Mal "-.-.-.-" anzeigt (siehe Bild). Subnetmask sowie die Gateway-IP sind aber korrekt hinterlegt. Wenn wir die IP-Adresse dann händisch neu hinterlegen und eine Status-Seite drucken, steht anstatt der gewünschten IP-Adresse ständig "Konfigurieren" (siehe Bild).

Die IP-Adresse wird vehement nicht gespeichert bzw. immer wieder verworfen. DHCP setzen wir nicht ein. Die Netzwerkkarten-LEDs leuchten nicht einmal.

.

Gibt es die Möglichkeit,

  1. die eingebaute Netzwerkkarte zu deaktivieren bzw. zu aktivieren
  2. die Netzwerkkarte auszubauen und zu prüfen
  3. dass der Flash-Baustein einen Schlag hat?
  • Die Firmware wurde bereits auf den neuesten Stand gebracht

  • Das Netzwerkkabel wurde getauscht (es wurde auch das richtige Kabel verwendet, aber der Printserver crosst die Kabel automatisch)

  • Der Drucker wurde auf Werkseinstellung zurückgesetzt.

Wer hat noch eine Idee? Danke für alle Tipps!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?