Kann ich die Lexware Software auf ext.Festplatte packen und an verschiedenen Pc´s damit arbeiten?

1 Antwort

Sorry aber dafür braucht man so wie ich das jetzt gelesen habe eine Spezial version von Lexware. Du kannst ja hier: http://goo.gl/dkmpuk mal kucken ob du was findest aber ich habe auf die schnelle jetzt nichts gefunden.

MfG Lukas

Lokaler datenträger Formatierung!!!

Wie kann ich die festplatte Formatieren? beim klick auf "Formatieren..." sagt er mir: Windows ist auf diesen Datenträger drauf,sie können den datenträger nicht Formatieren. Dies muss ich aber tun,da ich Win7 Neu rauf machen muss wegen komplikationen der Festplatte. Was nun?

...zur Frage

Seit ich meine externe Festplatte in meinen neuen Rechner gesteckt habe (USB3) wird sie mir auf dem neuen sowie alten PC nicht mehr angezeigt. Was kann ich tun?

Bei der Datenträgerverwaltung wird sie mir zwar immer noch blau angezeigt, aber ohne Laufwerk und da steht auch nicht mehr NTFS oder etwas ähnliches. Wenn ich Rechtsklick auf den Datenträger mache, kann ich nichts auswählen, weil die Menüpunkte grau statt schwarz sind. Ich habe also nicht die Möglichkeit "Laufwerkbuchstaben und -pfade ändern" anzuklicken. Das einzige, was hier schwarz angezeigt wird, ist "Volume löschen" und "Hilfe". Kennt jemand das Problem und kann mir bitte helfen? Ich wäre sehr dankbar!

...zur Frage

Datenträger durch "ntoskrnl.exe System" ausgelastet?

Heiho, Mein Datenträger ist Immer und Durchgehend von "ntoskrnl.exe System" zu 100% ausgelastet und dies bremmst meinen PC enorm aus. Kann mir jemand sagen, was das Programm macht und wie ich das unterbinden kann? Google hat mir pers. nicht geholfen...

...zur Frage

Wie kann ich auf Q: zugreifen?

Habe mal ein Bild beigepackt. Also wie kann ich auf den lokalen Datenträger Q: zugreifen? Hab schon probiert ihn zu formatieren geht aber nicht, da ich keine Rechte dazu habe. Freigeben kann ich es auch nicht. Wie kriege ich also zugriff dadrauf?

...zur Frage

Einlesen von Datenträgern dauert ab und zu sehr lange

normalerweise wenn ich einen USB, SD oder auch DVD-RAM in den PC einstecke, kann ich ja gleich darauf zugreifen. Öfters (sagen wir mal so jedes 5. mal) kommt es jedoch vor, dass das ewig dauert. Öffne ich derweil den "Computer" (Arbeitsplatz) so sehe ich in diesem Fenster wie oben der grüne Balken ganz langsam von links nach rechts durchläuft (also wie wen da irgendwas durchsucht wird). Erst danach kann ich zugreifen - das kann teils bis zu ein paar Minuten dauern.

Ich weiß nicht ob es damit etwas zu tun hat, aber heute habe ich das Problem mit einer DVD-RAM gehabt und als diese dann endlich eingelesen war (also der Balken am rechten Ende engekommen und ich zugreifen konnte) wollte ich sie formatieren - da gab Win7 die Meldung aus "der Datenträger wird derzeit von einem anderen Programm benutzt, möchten Sie trotzdem formatieren?" - nun, ich wüsste nicht welches Programm da was genutzt haben sollte - hab die DVD ja nur ins Laufwerk!

Wie kann das sein? greift mir da in unregelmäßigen Abständen irgendein Programm rein? oder warum dauert das Einlesen manchmal so lange (ist übrigens nicht bei bestimmten Datenträgern so, sondern mal bei diesem, mal bei jenem)?

was könnte das sein?

...zur Frage

Gibt es überhaupt noch Disketten zu kaufen?

Moin Moin ich habe vom Dachboden meinen Alten 3/86 Rechner wieder raus gesucht das waren noch zeiten und wie lange das alles gedauert hat bis was gelaufen ist. Was mich zu der Frage bringt, kann man überhaupt noch Disketten kaufen oder ist die 3,5 Zoll Disk schon ausgestorben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?