Kann ich Bilder aus dem Internet ziehen und als Hintergrund nehmen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Grundsätzlich bin ich der Meinung von @torti, aber dass es nicht nachprüfbar ist, stimmt leider nicht ganz. (Unsichtbare) Wasserzeichen und Mustererkennung machen es durchaus nachvollziehbar, woher Bilder stammen. Spezialisierte Bilder-Suchmaschinen werden immer besser. In der Folge können horrende Summen als Abmahnung gefordert werden. Die Größe der Datei spielt dabei keine Rolle.

Gehen wir deshalb mal davon aus, Dir liegen kleine Bilder vor, an denen Du auch die Rechte besitzt. Mit sehr viel Aufwand ist es denoch möglich, diese auf die gewünschte Größe zu skalieren. Die Lösung heißt "Vektorisieren".

Dazu benötigst Du ein Programm wie Inkscape (open source). Importiere das kleine JPG-Bild und gehe auf "Bitmap vektorisieren". Die Detailgenauigkeit muss auf ein Maximum gestellt werden, und das Ergebnis wird nicht jedesmal zufrieden stellen.

Aber sobald ein Bild vernünftig im SVG-Vektor-Format vorliegt, kann es fast beliebig vergrößert werden. Nach der Skalierung kann das Zwischenergebnis wieder als Bitmap exportiert werden (PNG, JPG etc).

Alles eine Frage des Aufwands. Kostenlose Bildarchive wie www.aboutpixel.de sind da wahrscheinlich der bequemere Weg, aber auch da muss die Quelle angegeben werden.

Danke fürs Bewerten, freut mich, wenn ich helfen konnte :)

0

Am Besten ist es, wenn Du dir die Bilder auch in der passenden Auflösung deines Desktops herunter lädst. Liegen sie weit darunter werden sie eben verzerrt und sehen hässlich aus.

Was möchtest Du wissen?