kann firefox nicht öffnen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

rechte maustaste auf der firefox in der taskleiste - maximieren

danach rechte maustaste - wiederherstellen

probiere jetzt das fenster zu deine wunschgröße zu ziehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Bluuub 02.12.2011, 22:52

Hab mir einfach ein neues Profil gemacht ..geht jetzt alles wieder. Danke trotzdem für eure Hilfe (:

0
bubuc 03.12.2011, 02:05
@Bluuub

danke für's feedback und für den stern.

das mit neuem profil habe ich mich nicht getraut dir zu empfehlen.

grundsätzlich ist es bei den open source software so, dass du mit ein profilwechsel ein unbeschriebenes blatt wirst.

die meisten user fürchten aber den verlust der einstellungen oder lesezeichen usw.

dafür sollte man am besten ein backup des ursprünglichen profils machen und die einzelnen sachen damit sichern/retten.

0

Beende mal den Firefox im Taskmanager. Rechtsklick auf freien Bereich in der Taskleiste und auf Task Manager starten und oben auf Prozesse klicken, dann auf firefox.exe und Prozess beenden. Bei älteren Versionen bis 7 war der Firefox immer noch länger aktiv, obwohl er beendet wurde (zumindestens häufig bei mir)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Bluuub 01.12.2011, 21:33

danke für deine hilfe rowi, aber es hilft leider trotzdem nicht..kann es immernoch nicht öffnen :(

0

Hast du das problem auch nach nem Rechnerneustart? Ich fürchte dann solltest du mal eine Neuinstallation durchführen, scheint als wenn da was defekt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Bluuub 01.12.2011, 21:34

Ein Neustart bringt leider auch nichts...

0

Was möchtest Du wissen?