Kann einen Download nicht ausdrucken?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo!

Auch wenn es sich hierbei um eine PDF-Datei handelt, besteht die Möglichkeit, dass innerhalb des Dokumentes die Berechtigung zum Drucken deaktiviert wurde.

Bei der Erzeugung einer PDF kann man diverse Dinge voreinstellen. Z.B. auch ein Passwort vergeben, ohne das sich diese Datei nicht einmal öffnen würde.

Gib uns einfach mal den Link zu dieser Broschüre und wir können dann direkt nachschauen, was hier das Problem sein könnte.

Gruß

Martin

Hallo Martin.

Habe so etwas bisher noch nie gehabt.

Es handelt sich hier um einen Newsletter meiner Krankenkasse, hier ist der Link

https://mail.google.com/mail/u/0/#inbox/FMfcgxwLsczZQpxWtWSFGVtRKRwCCjfj.

Da findest Du zuerst allgemeine Neuigkeiten, die damit nichts zu tun haben. Da etwas runtergehen, bis da die belgische Fahne zu sehen und da steht so ungefähr: Mehr erfahren. Klick dadrauf, dann gibt es Infos zu der Broschüre, und ziemlich zu Anfang steht Hier zum Download, darauf klikken, dann müßte es zu sehen sein.

Hiernach kontrolliere ich noch mal, ob ich das richtig angegeben habe, evtl. schicke ich hier noch eine Korrektur.

0
@avoki

Wenn da in dicken Buchstaben zu lesen ist Startseite BELGIEN LEICHT ERKLÄRT, findet man ein paar cm darunter: auch in dicken Buchstaben "Hier die Broschüre runterladen, mit dem Ladezeichen davor.

Das hatte ich gemacht und auch bei mir gefunden, nur ich kann nicht ausdrucken.

0
@avoki

Mit diesem Link kann keiner von uns etwas anfangen.

Es handelt sich immerhin um den Posteingang Deines eigenen EMail-Accounts, auf den wir natürlich keinen Zugriff haben. (=> ...#inbox...)

Wir brauchen den direkten Zugriff auf diese Datei.

Also einen Link von einer herkömmlichen Homepage. Oder Du schickst diese Datei über einen kostenfreien File-Hoster ins Netz und nennst uns den Link dazu.

https://www.google.com/search?q=datei+upload

Ansonsten rufe doch einfach bei der Krankenkasse an, oder schicke denen eine Anfrage an den Support.

0
@avoki

Du musst diesen Download-Link mit der rechten Maustaste anklicken.

Im Kontext-Menü sollte dann etwas zu finden sein wie "Adresse des Links kopieren", oder ähnlich. Das dann mit der linken Maustaste anklicken.

Der kopierte Link befindet sich dann in der Zwischenablage/Klemmbrett und kann dann per [Strg-V] als Textabschnitt eingefügt werden.

Diesen Link brauchen wir, damit wir an diese dort hinterlegte Datei kommen.

0
@Klammeraffe

Ich habe es mal bei der Adresse probiert, die die Broschüre herausgibt. Um diese ausgedruckt zu bekommen, müßte ich nach Eupen. Aber nachdem ich da noch mal alles durchgelesen habe, ist die Rede vom Runterladen zur Ansicht. Das scheint mir der springende Punkt zu sein. Ich werde am Montag mal dorthin schreiben.

Zur Ansicht habe ich alle 84 Seiten. Ich wollte ausdrucken und hinterher löschen.

Ich gebe Bescheid was rausgekommen ist. Vielen Dank erst mal für die Bemühungen.

0

Auf das Dateiformat achten.

Einige Dateiformate benötigen Tools oder Konverter um auf ein entsprechendes Format gebracht zu werden. Wenn der vorherige download nicht ausdruckbar ist ,Löschen ,Pc neustarten . Webseite aufrufen und erneut Downloaden. Sich die Informationen zur Datei anzeigen lassen.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Einfach runterladen, dann umwandeln in doc. dann wieder in .pdf und schon könntest du das Ding ausdrucken.

Tut es nicht, gesperrt

0

Hi,

ich habe mir das PDF einfach mal angeschaut.

In den Sicherheitseinstellungen sieht man, dass der Druck gesperrt ist:

Demnach kannst du das Dokument nur aufm PC anschauen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
 - (Internet, Download, Drucken)

Ja, habe ich inzwischen auch gemerkt.

0

Was möchtest Du wissen?