Kann ein Dongle durch blosses abziehen kaputt gehen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eine Beschädigung ist zwar nicht auszuschließen, aber das ist nicht sehr wahrscheinlich. Wenn man sowas mit USB-Sticks macht können z.B. irgendwelche Schreibvorgänge vorzeitig und aprupt unterbrochen werden was zum Datenverlust führt oder das Dateisystem in einem ungüstigen Zustand zurücklässt (Windows erkennt das Dateisystem als beschädigt an).

Schau mal ob der Fernseher den Stick wenigstens noch erkennt oder schließ den Stick einfach mal an einem Rechner an. Dann wirst du sehen ob er zumindest noch funkioniert. Wenn das der Fall ist sieht das schon mal gut aus. Vielleicht ist lediglich die WLAN-Konfiguration weg (gewählter Router, Zugangsdaten).

Es gibt CI-Module, mit denen man DVB-Geräte erweitern kann. Kann es sein dass du die Bezeichnungen Modul und Modem verwechselt hast? Von einem CI-Modem hab ich jedenfalls noch nichts gehört. Diese CI bzw. CI+ Module dienen z.B. dazu Pay-TV-Kanäle entschlüsseln zu können (wie ProSieben HD und Konsorten). Das hat aber nichts mit dem eigentlichen Empfang zu tun. Das geht normal über Satellit (DVB-S/S2), Kabel (DVB-C), Antenne (DVB-T/T2) oder Internet (IPTV). Für den Empfang via Internet würdest du logischerweise LAN oder WLAN benötigen, für die anderen Empfangsarten jedoch nicht. Das läuft über den Fernsehanschluss - welchen dein Nachbar auch immer hat...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Probier den Stick noch an einem anderen Gerät; wenn es da auch nicht funktioniert, ist dieser defekt > Neukauf.

Und ja, um Schäden zu vermeiden, sollte man solche Sticks nur entfernen, wenn der USB-Anschluß stromlos ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?