Kamera aufstellen die man Live von jedem Internetcomputer aus verfolgen kann?

2 Antworten

Lan Kabel wäre von Vorteil denn da kann keiner über WLan Funk deine Frequenzen stören oder einen Störsender Aktiveren um so deine Übertragung zu Sabotieren.

Es gibt Lan Kameras die über das Lan Kabel mittels entsprechenden adapter sich die Stromversorgung aus dem Lan Kabel holen und auch die Daten Übertragen. Da das Lan Kabel (00 M/Bit) 8 Adern Vollgeschaltet hat ,so ist dies leicht Realisierbar. Unter Linux gibt es einige Kostenlose Projekte darüber die Eigentlich eher zur Überwachung dienen . Würde auch über den Hauseigenen DSL anschluß möglich sein da hier immer wieder nach Zwangsreset der Client mit dem Server die aktuellen neuen Serverdaten austauscht.

Google Hilft !.

Das geht. Bevor Du aber weiter das Wie ausforschst, rege ich Beratung von einem mit dem Persönlichkeitsrecht besonders versierten Rechtsanwalt an. Denn aus der Frage ("an einem Ort") entsteht die Vermutung, Du willst nicht nur Dein eigenes Grundstück überwachen sondern den Kamerablick weiter gehen lassen.

Was ich Dir ganz sicher antworten kann: Sobald auch nur die Möglichkeit besteht, dass Passanten, Ortsbewohner oder andere Personen von der Kamera erfasst werden können, oder deren Gelände, auf dem sie sich bewegen, wohnen, wäre die Umsetzung Deiner Idee strafbar.

Also erst ganz genau überlegen, was Du aufnehmen und im Internet abrufbar machen möchtest, es dann einem Anwalt schildern - und ich fürchte, damit muss die Idee dann Idee bleiben.

Was möchtest Du wissen?