Kabelkanal, Tunnel, Verstaumöglichkeiten - IT Unternehmen

1 Antwort

Hi!

Versteh ich das richtig - du willst die Kabel also unterm Tisch verstauen, hast genau da, also unterm Tisch, aber keinen Platz dafür? o_0

...well done! :-)

Mir fehlt grad ne Vorstellung von der Sache, aber du wirst dir wohl was einfallen lassen müssen wie du unterm Tisch ausreichend Platz schaffst.

Spontane Idee #1:

...schau dir mal das da - oder was ähnliches an:

http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/30200253/

Das Teil ist an sich auch nicht gerade klein, aber es ist aus relativ dünnem Metall. Ich hab sowas auch unter nem kleinen Tisch montiert, der eigentlich nicht groß genug dafür war... also hab ich diesen Kabelkanal einfach zersägt. Sofern deine Tischplatte dann doch etwas größer als die Box für die Barebones ist könnte sowas ja evtl. noch irgendwie hinpassen.

Spontane Idee #2:

Bau dir ein "Distanzstück" zwischen den aufgehängten Barebones und der Tischplatte. Schraub deine Rechner also nicht direkt unten an die Tischplatte - sondernd besorg dir Holzleisten, Bretter usw. und Bau dir unter die komplette Tischplatte eine Art Rahmen oder Schacht - muss ja nicht so besonders hoch sein, ein paar Zentimeter sollten reichen. Und unten an diesen Schacht schraubst du dann deine PCs.

Spontane Idee #3:

...besorg dir nen größeren Tisch ;-)

Grüße!

2

Sehr nett gemeinte Antwort.. ich danke dir vielmals, haben mittlerweile eine andere Lösung gefunden!!!

Vielen Dank für deine Mühe! :)

0

Umschulung zum Fachinformatiker / Systemintegration - welche Vorkenntnisse?

Hallo Community-Mitglieder,

zur Zeit bin ich in der Ausbildung zum Industriekaufmann beschäftigt. Ich bin im letzten Lehrjahr und ich gehe davon aus, dass ich nächstes Jahr die Abschlussprüfung erfolgreich bestehen werde. In dieser Zeit habe ich festgestellt, dass mir das Berufsfeld Fachinformatiker / Systemintegration sehr interessiert & fasziniert. Da dachte ich mir, hmm mach doch noch eine 2. Ausbildung.

In Computern war ich schon immer fasziniert & zugleich auch sehr interessiert. Doch bis jetzt hat es sich, aus welchen Gründen auch immer, nicht richtig ergeben mit dem Computer richtig zu "arbeiten" sprich Programmieren etc.

Jetzt die Frage: Welche Vorkenntnisse muss/soll ich mitbringen, um meine "Wunschausbildung" beginnen zu können?

Meine Vorkenntnisse sind mehr oder weniger "standard", sprich ich kann mit den Office-Anwendungen sehr gut umgehen, habe Vorkenntnisse (!) im Hardware-Bereich und sonstige Kenntnisse, welche jeder "Jugendliche" heute ja auch hat (Spiele, Download, Hardware-Komponenten austauschen etc.). Zudem bin ich aufs Äußerste in diesen Fachbereich interessiert :) In nächster Zeit werde ich auch meinen Computer selbst zusammenschrauben.

Reichen diese Kenntnisse oder ist das zu wenig? Ich mein, ich will diesen Beruf ja lernen, wenn ich schon alles könnte würde ich es ja nicht lernen wollen^^

Danke für hilfreiche Antworten ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?