K-Lite-Codec Pack schlecht? Alternative?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die clevere Alternative zu allen Codec Packs ist die Benutzung des VLC Media Player. Der ist nämlich ein Multitalent, hat bereits fast alle Codecs dabei. http://www.computerbild.de/download/VLC-Media-Player-7620.html

Die Nachbesserung mit Codec Packs, wie sie beim Windows Media Player notwendig ist, stellt eigentlich nur Ausbesserung dar, die immer zu Problemen führen kann.

Ich nutze das K-Lite Codec Pack auch schon sehr lange und bin sehr zufrieden damit. Den VLC-Player mag ich nicht :) Der ist zwar ein echter (fast-)Alleskönner, aber ich konnte mich noch nie mit ihm anfreunden. Deshalb blieb mir auch nichts anderes übrig, als K-Lite zu benutzen, weil es meiner Meinung nach sehr, sehr gut und umfangreich ist. Zu den Codec Packs an sich: man kann nicht sagen, dass sie schlecht oder sogar überflüssig seien, denn mit den Windows-eigenen Mitteln (Codecs) stößt man schnell an die Grenzen. Somit muss man ja förmlich auf Alternativen ausweichen.

Was möchtest Du wissen?