Ist Handyortung ohne Zustimmung legal?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

In Deutschland kann man rechtlich keine Person ohne Zustimmung orten. Nur die Polizei kann das in eigenen Fällen machen, wenn der Mensch z.B. entführt wurde. Aber natürlich kann man seine eigenen Kinder oder seine älteren Verwandten aus Sicherheitsgründen orten. Fremde Handys darf man nur dann orten, wenn er die Erlaubnis des Handynutzers hat. Außerdem brauchen Sie keine Zustimmung, um Ihr persönliches Handy zu orten. Solche Handyortung App kann Ihnen helfen, wenn Sie Ihr Smartphone verloren haben.

Ist doch ziemlich selbsterklärend, oder?

Im Zweifelsfall eine Rechtsberatung einholen. Informationen im Internet bzgl. Rechtsthemen sind immer mit Vorsicht zu genießen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Besitzer des Smartphones eine entsprechende App installiert hat und einem anderen Smartphone oder Account die Zugriffe auf die Informationen erlaubt, ist das mit jedem außerfamiliären Client erlaubt. Bestes Beispiel: Runtastic. Der Jogger startet den Run und lässt seine Standortinformation laufend aktualisiert über runtastic.com abrufbar bereitstellen. Da kann ich verfolgen, wo er ist. Es gibt andere Apps (für Kinder z.B.), die das ähnlich machen.

Davon unterscheiden muss man die Möglichkeit, sein verlorenes/gestohlenes Handy von remote zu sperren, zu orten und auf Werkseinstellungen zu setzen. Das darf man nur mit seinem eigenen - kann das natürlich i.d.R. auch nur, weil man die Accountdaten des verbundenen Google-Accounts benötigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dingo
10.11.2014, 15:01

Wer lesen kann ist klar im Vorteil :o

Du als Orthograf müsstest nur noch den Titel verstehen und bäm schon hast dir die Zeit auf die Frage zu antworten gespart :xD

0
Kommentar von CooperTommi
11.11.2014, 09:22

Runtastic ist wirklich eine SUPER App... Aber ermöglichen solche Apps Handyortung der Person im Ausland?

0

Der Link beantwortet deine Frage vollends, was fragst hier noch? Es gibt Notsituationen in denen man nicht befähigt ist eine Erlaubnis einzuholen. Halt dich daran was du selber geschrieben hast ! Entweder hast begründeten Verdacht oder du bist grundlos eifersüchtig.

CF beschäftigt sich mit alltäglicher und verbreiteter Technik für Jedermann, wir ersetzen keine Rechtsberatung, dafür gibt es Anwälte am Telefon!

Eine Rechtsberatung am Telefon kostet nicht mehr als ca. 15€, die Jungs sind fit und preiswerter als eine Klage.Evt. beantwortet jemand deine Frage bei gute fage,net, zwar haben einige Leute hier evt. Erfahrung mit bestimmten Angelegenheiten aber ......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CooperTommi
10.11.2014, 13:07

Hallo Dingo, danke für Ihre Antwort. Ich bin nicht eifersuchtig... ich habe ganz andere Lebenssituation und brauche Ortung für andere Ziele..

1

Es ist legal... nur wenn solche App nur für die Familie benutzt werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ist Handyortung ohne Zustimmung legal?

Klares --> Nein.

Mit Zustimmung des Besitzers JA

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?