Ist Google Maps Navigation gut?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Habe ein HTC Hero mit der von dir angesprochenen Google Maps Navigation und dafür das es kostenfrei ist, gibt es nichts besseres auf dem Markt. Die Navigation selbst ist super und verbraucht nicht allzu viel bandbreite, da du es in den einfachen Karten-Modus ohne Satellitenbilder schalten kannst. Dann kannst du Layer, wie etwa Tankstellen anzeigen lassen und es läuft auch insgesamt sehr rund. Und das schon auf meinem Hero auf einem Desire, Motorola Droid, ... muss es perfekt sein :D

Es gibt auch die Möglichkeit Navigationskarten im Speicher zu haben, womit nur GPS von Nöten ist. Um welches Handy bzw. OS handelt es sich denn? Allgemein belastet Google Maps das Internet bestimmt nicht gerning, da jedes einzelne Bild neu heruntergeladen wird, kommt also ganz drauf an wie viel du von der Karte immer anzeigen lässt. Aber für ab und zu Navigieren reicht eine 200MB Flat bestimmt aus.

Die Navigation über Google Maps ist eigentlich ganz ok.

Seit einem der letzten Updates kann man die Karten kacheln der Umgebung auch Vorausladen so das man zumindest in der Umgebung auch mal offline Navigieren kann.

Was möchtest Du wissen?