Ist es zwingend erforderlich eine grosse (500GB) Festplatte zu paritionieren?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zwingend nicht, aber man sollte und hat dadurch Vorteile. Wichtige Dinge speichert man auf der 2.Partition D:. Auch ein Backup mit True Image speichere ich dort und danach auf eine externe Platte. So brauche ich mir keine Gedanken machen wenn Windows mal neu installiert werden muss. Das passiert ja bekanntlich nur auf C:. Mit einem Backup stelle ich den Rechner im Bedarfsfall in ein paar Minuten wieder her. True Image erstellt ein komplettes Backup der Partition / Platte C: in einem Image und ist sehr zuverlässig. Gibt auch andere, aber ich bleibe bei diesem Programm. Es braucht aber für das Backup eine 2. Platte intern oder extern oder eine 2. Partition. Auch die anderen dieser Art Programme. Außerdem habe ich auf einer weiteren Partition Linux installiert.

Allerdings habe ich mein Windows XP seit Jahren nicht mehr neu installiert oder installieren müssen. Erfordert aber mehr Kenntnisse wie man sein Windows pflegt, Schädlinge draußen lässt oder entfernt und so weiter.

Vista kam für mich nie in Frage, aber Windows 7 werde ich wohl installieren, da es um einiges besser als Vista ist.

Hätte ich nicht besser schreiben können - DH!

0

Was möchtest Du wissen?