Ist es zwingend erforderlich eine grosse (500GB) Festplatte zu paritionieren?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zwingend nicht, aber man sollte und hat dadurch Vorteile. Wichtige Dinge speichert man auf der 2.Partition D:. Auch ein Backup mit True Image speichere ich dort und danach auf eine externe Platte. So brauche ich mir keine Gedanken machen wenn Windows mal neu installiert werden muss. Das passiert ja bekanntlich nur auf C:. Mit einem Backup stelle ich den Rechner im Bedarfsfall in ein paar Minuten wieder her. True Image erstellt ein komplettes Backup der Partition / Platte C: in einem Image und ist sehr zuverlässig. Gibt auch andere, aber ich bleibe bei diesem Programm. Es braucht aber für das Backup eine 2. Platte intern oder extern oder eine 2. Partition. Auch die anderen dieser Art Programme. Außerdem habe ich auf einer weiteren Partition Linux installiert.

Allerdings habe ich mein Windows XP seit Jahren nicht mehr neu installiert oder installieren müssen. Erfordert aber mehr Kenntnisse wie man sein Windows pflegt, Schädlinge draußen lässt oder entfernt und so weiter.

Vista kam für mich nie in Frage, aber Windows 7 werde ich wohl installieren, da es um einiges besser als Vista ist.

Hätte ich nicht besser schreiben können - DH!

0

2GB komplett formatieren,partitionieren ?b

Habe ein 2GB HDD von Samsung

Da ich nur ca: 500GB erstmal benoetigen werde kann ich da aus zb eine oder zwei Partition zu erstellen
ohne dass das Nachteile mit sich bringt wie zb. Stabilitaet,Geschwindigkeit,Lebensdauer.....?

oder waere es angebracht die komplette HDD zu formatieren ?

ein kleiner Hinweis noch, sie besteht aus 3 Scheiben mit je ca. 650GB was insgesamt 2TB ergibt,falls wichtig zu wissen.

mfg

...zur Frage

Laptop lässt sich nach automatischer Festplattenüberprüfung nicht mehr starten?

Also es war so ich habe Windows 10 und habe gestern ein Update installiert dann nach paar Stunden normaler Benutzung hatte ich einen Bluescreen PC wurde neugestartet und Festplatte wurde überprüft und automatisch repariert dies dauerte ewig und ich lies den PC die Nacht durchmachen. Am nächsten morgen waren es 100% nach paar Stunden noch immer 100% und ich hard resettete den PC wartete 10sek wie es sich gehört und startete neu aber jetzt lande ich im Bios und die Festplatte wird nicht erkannt bzw es existiert keine Bootreihenfolge ich kenne mich null mit PC's aus also bitte um Hilfe.

...zur Frage

Formatierung meiner zweiten SSD Festplatte?

Guten Tag,

Ich habe mir eine 2. SSD gekauft (Crucial mx500) und wollte diese nun in meinem PC (Windows 10) installieren. Ich habe sie eingebaut, eine neue Partition problemlos erstellt, jedoch funktioniert die Schnellformatierung auf NTFS nicht.

Ich hab es per DiskPart probiert und in der Datenträgerverwaltung, jedoch bleibt es in DiskPart auf 0% stehen und in der Datenträgerverwaltung wird im Status nur Formatierung angezeigt, jedoch nicht die Prozentanzahl wie weit die Formatierung ist. Ich dachte mir eventuell funktioniert ja die Normalformatierung, also habe ich kurzerhand diese per DiskPart gestartet und nach 45 minuten war die Formatierung bei 100%. Jedoch blieb sie bei 100% und wurde nicht abgeschlossen.

Ich habe die SSD danach auf Treiberupdates geprüft, Windowsupdates gesucht, sie mit Hilfe von Crucial Storage Executive überprüft, im System deaktiviert und wieder aktiviert, sie deinstalliert und wieder installiert, sie aus- und wieder eingebaut, doch nichts hat geholfen, das Problem blieb bestehen, die Schnellformatierung funktionierte überhaupt nicht und die Normalformatierung blieb bei 100% einfach stehen. Ich habe geprüft ob AHCI und TRIM aktiviert sind aber nichts hat geholfen, laut der Angaben ist mit der SSD alles im grünen Bereich, mit meinem System jedoch auch. Nun ist meine Frage ob es noch eine Möglichkeit gibt sie richtig zu formatieren oder ob ich die SSD umtauschen soll und es mit einer neuen versuchen soll

...zur Frage

Muss/Sollte ich meine Externe Festplatte formatieren (bitte Details lesen)?

Hallo,

Also zur Vorgeschichte ich hatte vor kurzen ein Update bei Windows 10 installiert, welches darin endete das mein Rechner mit all seinen Daten futsch war. Nachdem ich alles formatiert und mit Windows 7 neu aufgesetzt habe stellt sich nun eine Frage...

Auf meiner externen Festplatte befinden sich noch Daten. Diese habe ich allerdings zuletzt verwendet als ich noch vor Win 10 auf Win 7 unterwegs war und ich meiner Meinung nach einige Viren gehabt haben könnte...

Nun die eigentliche Frage: Kann ich die Festplatte wieder verbinden die Daten vorher kopiere und sie formatiere ohne ein Risiko einzugehen mir erneut einen Virus zu hohlen (sofern sich einer überhaupt eingenistet hat).

Falls das mit den Daten retten nicht geht wäre auch nur formatieren interessant :)

Danke für eure Hilfe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?