Ist es schädlich für den Akku meines Laptops wenn das Netzteil immer angeschlossen ist?

2 Antworten

Ja natührlich.Der akku wird zwar noch funktionieren aber du kannst den akku so abschwächen das er irgendwann nur noch 1 Stunde hält

Man sollte den Akku entfernen, wenn man längere Zeit nur mit Strom aus der Steckdose arbeitet. Das führt aber nicht an der Wahrheit vorbei, dass die Lebensdauer von Akkus viel Glückssache ist. In der Regel ist der Akku das erste Teil, das bei einem Laptop den Geist aufgibt. Deshalb ist er auch von der regulären Garantiezeit ausgenommen, meist ist sie für den Akku begrenzt auf nur 6 Monate. Man kann eine längere Lebenszeit unterstützen. PC-Welt widmet den Tipps ganze 8 Seiten. Die Tipps zu beachten kann jedenfalls nicht schaden.

http://www.pcwelt.de/ratgeber/Akku-Ratgeber-So-haelt-Ihr-Akku-laenger-423310.html

Neu gekaufter Akku für Navi hält nicht lange - warum?

Ich habe für mein Navigon einen Ersatzakku gekauft ( günstiges Teil, da Garmin keine Originalteile mehr anbietet ), ihn geladen, doch ich war ziemlich perplex- statt der erwarteten 3- 4 Stunden hielt er nur eine Stunde- wie mein 6 Jahre alter Original-Akku.

Der ursprüngliche ( 3.7 V Li- Polymer ) hatte 1300 mAh, der neue hat 1200 mAh, aber dass er so eine geringe Kapazität hat, wundert mich. Die Lampe am Navi zeigt nach 2-3 Std. Ladezeit grün, also geladen.. braucht es vielleicht einige Voll- und Entladungen, bis sich die volle Kapazität entwickelt oder sollte ich ihn trotz grüner Lampe mal 24 Std. am Ladegerät lassen ?

Ist die Qualität das Ladegerätes vielleicht wichtig ? Ich habe da für die Ladung an der Steckdose ein recht billiges Teil, auf dem steht Output 750 mA ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?