Ist es möglich eigene Fonts zu erstellen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde wirklich davon abraten, wenn man kein Designer ist. Denn meist recht es schon, wenn man einen vorhandenen Font nimmt und einfach abändert. Das geht am einfachsten und ist am Ende auch am lesbarsten. Gute Fonts findest Du bei Google Web Fonts, stöbere mal dort.

Ja. Das geht z.B. mit FontCreator, aber auch mit anderen Tools.

Komisch, die einzigen kostenlosen Tools, die ich auf die Schnelle finden konnte, bieten diesen Service nur online an. Als ausgelernter Skeptiker frage ich mich natürlich, warum! Wer könnte denn etwas mit meiner Handschrift anfangen? Nun ja.

Aber früher gab es mal so ein Programm für billig Geld von Data Becker (würg!). Nannte sich Meine Handschrift und Meine Handschrift 2 http://www.booklooker.de/B%FCcher/F%FCrhauser+Meine-Handschrift-2/id/A01ftP7201ZZs. Vielleicht kannst du irgendwo ein (gebrauchtes) auftreiben - Flohmarkt, eBay-Kleinanzeige, Schwarzes Brett (Vorsicht, nicht "schwarzes Brett", machst dir ganz schnell die Finger schmutzig ...).

Der Link dient - wie immer bei meinen Antworten - nur zur Verdeutlichung. Es soll dabei weder über die Qualität der Produkte noch über die Seriosität der/des Händler(s) etwas ausgesagt werden. Ich gehe davon aus, dass du vor einem evtl. Kauf gründlich vergleichst ...

smatbohn 01.11.2013, 14:21

Ah, war offenbar mal wieder nicht ganz wach, las in anderer Antwort etwas von "Handschrift" und entdecke jetzt erst, dass deine Frage diesbezüglich allgemeiner gehalten ist.

Ja wenn das so ist!

Dann muss man natürlich erwähnen, dass Windows eine Funktion, eigene Zeichen zu entwickeln, von Hause aus mitbringt. Ich weiß, die meisten halten recht wenig vom "Editor für benutzerdefinierte Seiten" (denn so heißt er/es) und ob dieses Werkzeug gar dazu geeignet ist, komplette Fontsätze zu erzeugen, wage ich zu bezweifeln. Trotzdem sei es erwähnt, einfach weil es "so nahe liegt" und irgendwie kostenlos ist (?).

Du findest die Funktion unter "Start", "Alle Programme", "Zubehör", "Systemprogramme".

0

Was möchtest Du wissen?