Ist es erlaubt ein Screenshot eines fremden Google SketchUp-Modelles auf eine Webseite zu stellen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei SketchUp gibt es ja die Möglichkeit, sich mit dem Ersteller der Grafik in Verbindung zu setzen. Das wäre also das Erste, was man machen sollte. In dem Schreiben erwähnen, was man vor hat, dann sollte der- oder diejenige genauere Angaben machen können, wie das Ganze zu handhaben ist.

Egal ob download oder Screenshot, der Autor/Ersteller bleibt der Gleiche. Auch da greifen die Copyright Rechte. Besser sich auf der jeweiligen Seite schlau machen. Oft ist es ja auch kommerziell erlaubt, wenn im Bild oder darunter der Autor / die Quelle angegeben wird.

Ein Screenshot ist ja quasi das Gleiche wie scannen oder von einem anderen Bild abzufotografieren.

Was möchtest Du wissen?