Ist es eine große Umstellung, privat mit einem Mac zu arbeiten und im Job mit einem PC?

3 Antworten

Ich finde die Umstellungen nicht zu groß. Klar ist es am Anfang etwas verwirrend, und man drückt vielleicht mal eine falsche Taste, aber nach einer Zeit geht es fantastisch. Du kannst ja auch Radfahren ohne das Autofahren zu verlernen :)

Hallo louis, auch ich bin ein solcher "Betroffener". Sogar in extremeren Maße, weil ich zusätzlich noch mit Ubuntu arbeite.

Dadurch kommt es vor, dass ich schon nach wenigen Minuten oder zumindest halbstündlich wechseln muss, um meine Aufgaben zu erfüllen. Es kommt dazu, dass ich für längere Tipp-Abschnitte auch am MacBook eine Windows-Tastatur benutze, wo dann die < und ^ Zeichen genau umgekehrt belegt sind (ist bei externen Fremdhersteller-Tastaturen normal). Also selbst am Mac habe ich zwei leicht unterschiedliche Layouts, weil ich mich bewusst für eine PC-Tastatur entschieden habe.

Aus jahrelanger Erfahrung kann ich nur sagen: Man gewöhnt sich an alles, und das sehr schnell. Mir hat es anfangs geholfen, eine externe Tastatur vom gleichen Typ wie am PC ans MacBook anzuschließen, so konnte ich mich ganz auf die unterschiedliche Belegung konzentrieren, hatte aber die gleiche Haptik.

Deine Beispiele sind eigentlich schon die einzigen "Probleme", die man bekommen kann. Die Schaltflächen der Titelleiste sind gar kein Problem, wenn sie mit der Maus bedient werden. Tipp: In Windows kann man links ein Menü aufklappen, um zu schließen / minimieren / maximieren. Die Richtung stimmt dann schon mal.

Weiter sind STRG-Taste (Win) und CMD-Taste (Mac) sehr ähnlich. Strg-W / Q und Cmd-W / Q schließen Fenster / beenden Programme.

Du wirst außerdem feststellen, dass sich Tastenkombinationen bei Mac um einiges konsistenter durch alle Applikationen ziehen als das bei Windows-Programmen der Fall ist, also musst Du Dir weniger merken als bei Windosen. Beispiel: Cmd-M heißt immer minimieren/ins Dock legen. Bei Windows? ALT-LEERTASTE-N; und dieser Befehl steht nicht mal in allen Programmen zur Verfügung.

Zum Schluss ein Tipp: Wenn Du im Büro Software installieren darfst, kannst Du mit einem kleinen Trick auch dort mit ALT-L das @-Zeichen tippen: Installiere Dir einfach das kostenlose Tool "MaComfort" von http://rafaelklaus.com/macomfort/index.php. Neben optischen Anpassungen an die Mac-Welt kannst Du damit auch die Tastenbelegung "mac-like" umstellen. Ist das Programm nicht gestartet, läuft alles normal wie vom PC gewohnt. Die Krone setzt Du der Sache auf, wenn Du dann noch Deine eigene Mac-Tastatur ins Büro mitbringst.

Fazit: Die einzige Gefahr oder Schwierigkeit sehe ich darin, dass Dir nach dem Umstieg das Arbeiten an Deinem Bürorechner nicht mehr ganz so viel Spaß macht, weil Du jetzt weißt, wie ein Betriebssystem und eine Benutzerführung auszusehen haben ;-)

Nachtrag: Ich seh grad wieder Laptop zu MacBook: Das halte ich sogar für noch einfacher, weil beide Tastaturen noch ähnlicher sind als bei Desktop-Windows PC's mit Ziffernblock.

0
@derwendtde

Hallo derwendtde,

vielen Dank für deine ausführliche Antwort. Da ich im Büro Zusatzprogramme installieren kann, wäre das in der Tat eine Möglichkeit, um mich nicht ständig so stark umstellen zu müssen. Ich hätte auch nicht gedacht, dass das anscheinend so unproblematisch ist, wenn man mit zwei unterschiedlichen Systemen arbeitet... .

0
@louis

Absolut. Und nach getaner Arbeit hat man am Mac was, worauf man sich freuen kann ;)

0

Für die jenigen mag es schwer sein sich umzustellen, die standartmäßig an einem MAC arbeiten und hin und wieder an einem PC. Wer aber von morgens bis Nachmittags an einem PC sitzt und den Rest des Tages an einem Mac (und das so gut wie jeden Tag) für den ist die Umstellung kinderleicht. Ich arbeite auch mit MAC und Pc (Mac beruflich und PC zu Hause).

Also keine Sorge - meine persönliche Meinung: Mac ist umgänglicher.

MacBook Pro Textedit Querformat einstellen

Liebe Community, ich habe schon im Internet gesucht, aber keine Beiträge diesbezüglich gelesen. Deshalb bitte ich euch mir zu helfen. Ich habe folgendes Problem: Ich möchte beim Textedit das Format ändern und zwar von Hoch- in Querformat. Habe auf meinem Mac in der Leiste oben schon gesucht, aber leider nichts finden können.

...zur Frage

Wie bekommt man Lesezeichen-Buttons beim Firefox oben in die Leiste?

Bei der Arbeit haben wir so Lesezeichen-Button beim Firefox oben in der Leiste unter der Leiste wo man die Internetadressen eingibt. Hab versucht sowas auch an meinem Home-PC hinzukriegen, aber habs nicht geschafft. Wie geht das?

...zur Frage

Welches MacBook? Air oder Pro?

Ich möchte mir ein neues MacBook kaufen, kann mich aber zwischen Air und Pro nicht entscheiden. Es ist nur ein Zweitrechner mit dem man mal mobil sein kann und in Ruhe auf dem Sofa im Internet surfen. Allerdings reichen mir die 2 GB im kleinsten Air-Modell nicht aus. 4GB ist Minimum. Eigentlich tendiere ich zum Air, wegen der SSD. Selbst eine 64 GB SSD wäre völlig ausreichend gewesen. Ich werde alles bei amazon kaufen, denn sonst könnte ich ja das kleine Air auf 4 GB aufrüsten lassen. Auch den niedlichen 11 Zoll Bildschirm finde ich nicht schlecht. Wozu würdet ihr mir raten? Bitte gebt mir nicht als besseren Vorschlag ein ASUS, Acer oder anderes Windows Notebook an, es wird definitiv ein MacBook. Und bei MacBook Pro aufgerüstet erwarte ich von euch Vorschläge, wie ich es aufrüsten soll.

...zur Frage

Router findet Drucker nicht (und/oder umgekehrt?)...?

Hallo Leute:) Ich hab da ein Problem: Ich möchte meinen Drucker in unser Netzwerk (also mit dem Router verbinden) aufnehmen. Ich hab zwei Möglichkeiten meinen Drucker aufzunehmen: Mit dem PIN oder dem Virtuellen Bouton. Ich hab das schon mehrmals versucht, auch den Router resettet, Netzwerkeinstellungen des Druckers resettet, usw. aber das hilft nicht. WLAN beim Drucker ist auch an, hab auch in den Einstellungen des Routers mehrere Sachen "versucht", z.B. mal ohne Sicherheitschlüssel, andere Frequenz aber wie oben bringt das auch nichts. Ich hab einen DLink Router (DIR-600) und diesen Drucker: HP Photosmart Plus B209a-m. Vom PC wird das gesendete WLAN vom Drucker erkannt(Lustigerweise).

MfG hb96 ich hoffe ihr könnt mir helfen, ich versuch mich schon seit 5 Stubden an dem Ding, ohne Erfolg.

...zur Frage

Unitymedia (ConnectBox) jemanden aus dem Wlan kicken?

Hallo zusammen Frage oben angegeben, ich möchte jemanden über 192.168.0.1 über Unitymedia über die Connect Box aus meinem WLAN kicken weil mir eine IP/MAC Adresse nicht bekannt vorkommt und niemand anderes im WLAN/LAN ist außer ich mit meinem TV, PC & Smartphone. Meine Geräte sind hinterlegt mit Namen bsp Galaxy S8 und der Fehler in der Matrix ist unter dem Namen unknown im WLAN.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Macbook Air an Fernseher anschließen?

Würde gerne mein Macbook Air an meinem Flachbildfernseher anschließen. Meine Freunde mit Windows Laptops können da einfach ihren Laptop über den VGA Anschluss dran anschließen, aber irgendwie habe ich sowas nicht an meinem Macbook Air.

Kann ich den jetzt nicht an einen Fernseher anschließen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?