Ist es eigentlich möglich den Internetverlauf zu deaktivieren?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei Firefox ist es: Extras--->Einstellungen--->Datenschutz--->Firefox wird eine Chronik: aus Dropdownmenü "niemals anlegen" auswählen--->mit OK bestätigen/Fenster schließen.

Bei IE ist es: Extras--->Internetoptionen--->Allgemein--->Browserverlauf/Einstellungen--->Verlauf---> Zahl auf 0 setzen--->2x mit OK bestätigen.

Funktastatur - wie bedienen

Habe mir, gebraucht im Internet, von Privat eine Funktastatur bestellt. Bisher hatte ich keine Ahnung wie sie bedient wird. Sie ist von TCM "Dynamic Design". Ein Stick ist dabei. Die Farbe der Tastatur ist weiß, deswegen wollte ich sie haben. Dachte dann auch, kabellos sei praktisch. Habe noch nicht versucht, sie anzuschließen, wohl aber darüber nachgedacht, wie so ein Teil zu bedienen ist. Denke, daß nicht alles möglich sein wird, was ich bisher mit einer Maus-Tastatur gemacht habe. Was für Möglichkeiten habe ich? Könnte ich mit einer Funkmaus hier die Funktionen bei dieser Tastatur ersetzen. Wenn ja, worauf muß ich beim Kauf achten? Oder gibt es diese Möglichkeit garnicht. Ich würde sie dann wieder ins Internet stellen. Die Vorbesitzerin beteuert, daß die Funktion voll gegeben ist. Ich habe noch nichts ausprobiert, um nicht einen Fehler zu machen. Danke für schnellen Bescheid.

...zur Frage

Ist es möglich die Onboard Grafikkarte automatisch zu deaktivieren, wenn externer Monitor angeschlossen wird?

Hallo liebe Community,

ich habe seit ungefähr einem halben Jahr folgendes Problem:

Wenn ich Videos im Internet im Vollbildmodus gucken möchte, dann bekomme ich entweder nur ein schwarzes Bild (Edge oder Firefox) mit Ton, oder einen BSOD (Chrome) mit der Fehlermedlung "DRIVER_LESS_OR_EQUAL_IRLQ". Deaktiviere ich die Hardwarebeschleunigung im Browser ist das Problem gelöst.

Meiner Meinung (und nach Recherche im Internet) hängt dies mit einer Treiber-Inkompatibilität zwischen dem Intel Treiber für die HD4000 und der Geforce m650gt zusammen unter Windows 10. (Hersteller Treiber sind veraltet und werden von Windows "netterweise" mit den neusten überschrieben.)

Problem Research:

1) Hardwarebeschleunigung deaktivieren --> funktioniert 

2) Bildschirm erweitern --> funktioniert 

3) Nur Laptop Bildschirm --> funktioniert 

4) Intel HD4000 deaktivieren und dann nur externer Monitor --> funktioniert auch 

5) Intel HD4000 wieder aktivieren und nur externer Monitor --> funktioniert nicht

Lösungsansätze: 

1) Treiber komplett deinstalliert und aktuellste Treiber der Hersteller installiert.

--> Problem not solved.

Meine Frage lautet also:

Kann man einstellen, dass sich automatisch beim einstecken des externen Monitors (über HDMI) die interne Grafikkarte deaktiviert? Somit könnte ich wieder die Hardwarebeschleunigung verwenden

Danke für eure Hilfe, frakker

Specs: Asus N76VZ Intel HD4000 (intern) Geforce m650gt i7 Q3365m (? aber nicht wichtig)

...zur Frage

Chrome Browser: wie lösche ich die gespeicherten Benutzernamen und Email-Adressen?

Hallo,

wenn ich z.B. auf freemail.de gehe und dann bei "login" rein klicke, werde mir alle Benutzernamen und Email-Adressen angezeigt, die sich jemals auf diesem Computer dort eingeloggt haben. Wie kann ich das löschen? Ich habe schon bei Chrome-Einstellungen-autofill nachgeschaut, aber nichts gefunden. Habe auch mal testweise autofill ausgeschaltet und später wieder eingeschaltet, die o. g. Daten waren wieder da? Hat jemand einen Tipp? Danke im Voraus!

...zur Frage

"Selfie" beim Nokia Lumia 630/635

Hallo, nach umfangreicher Recherche habe ich kürzlich meiner Frau ein Nokia Lumia 635 geschenkt. Pluspunkt waren aus meiner Sicht der Quad-Core-Prozessor, LTE, sehr gute Sprachsteuerung u.v.a.m. Leider habe ich das Ganze wohl eher aus Sicht eines Technikers und nicht eines Anwenders betrachtet. Denn gestern stellte meine Frau die Frage, wie man den mit dem Lumia 635 ein "Selfie" aufnehmen könne? Damit gemeint ist wohl ein Selbstporträt, bzw ein Foto von 1 oder mehreren Menschen, wobei einer davon das Gerät in der Hand hält. Die Definition von "selfie": http://de.wikipedia.org/wiki/Selfie Mir war der Ausdruck "selfie" bislang auch unbekannt, aber in Anwender-Kreisen scheint so etwas sehr beliebt und wichtig(?) zu sein. Von daher müsste das doch bei dem o.g. Lumia auch möglich sein!? Die Alternative wäre: man stellt das Smartphone in ein paar Meter Entfernung irgendwo ab und programmiert das Gerät so, dass es nach 5 oder 10 Sekunden automatisch die Kamera auslöst. Dazu müsste das Lumia aber einen Selbstauslöser haben, über den es aber anscheinend nicht verfügt (ebenso wenig wie eine Frontkamera?) ? Für Tipps in Sachen "Selfie" danke im Voraus!

...zur Frage

Win 7, Firefox, umfangreiche Chronik löschen geht nicht, "keine Rückmeldung" angezeigt

Aus Unkenntnis habe ich den Internetverlauf nie gelöscht. Wollte ich jetzt nachholen:
Menü > Chronik > älter als 6 Monate > Rechtsklick > Löschen. - Kurz darauf "Keine Rückmeldung" und das wars. Gestern versucht, heute auch, ohne Erfolg!

Klicke ich jeden einzelnen Internetaufruf an, wird er gelöscht. Ist aber zeitraubend und stressig.

An Firefox selbst wird es nicht liegen - meiner Meinung nach - denn andere Seiten wie z.B. Fadebook lassen sich problemlos öffnen.

Bitte um eure Hilfe, bitte einfach erklären, bin schon ein älteres Semester ;-)

...zur Frage

HP Netzwerk-Drucker 3392 (3390 Series) speichert IP-Adresse nicht

Hallo zusammen!

Wir haben einen HP LaserJet 3392 mit integrierter Netzwerkkarte bzw. mit integriertem Printserver. Das Gerät kann via RJ45 ans Netzwerk und via USB an den Rechner angeschlossen werden.

Am Rechner / via USB funktioniert der 3392 tadellos, übers Netzwerk nicht. Beim Versuch, dem Drucker über HP ToolboxFX oder dem Display eine neue IP zu vergeben, dann fällt auf, dass der Drucker anstatt der ursprünglich zugewiesenen IP (192.168.1.182) jedes Mal "-.-.-.-" anzeigt (siehe Bild). Subnetmask sowie die Gateway-IP sind aber korrekt hinterlegt. Wenn wir die IP-Adresse dann händisch neu hinterlegen und eine Status-Seite drucken, steht anstatt der gewünschten IP-Adresse ständig "Konfigurieren" (siehe Bild).

Die IP-Adresse wird vehement nicht gespeichert bzw. immer wieder verworfen. DHCP setzen wir nicht ein. Die Netzwerkkarten-LEDs leuchten nicht einmal.

.

Gibt es die Möglichkeit,

  1. die eingebaute Netzwerkkarte zu deaktivieren bzw. zu aktivieren
  2. die Netzwerkkarte auszubauen und zu prüfen
  3. dass der Flash-Baustein einen Schlag hat?
  • Die Firmware wurde bereits auf den neuesten Stand gebracht

  • Das Netzwerkkabel wurde getauscht (es wurde auch das richtige Kabel verwendet, aber der Printserver crosst die Kabel automatisch)

  • Der Drucker wurde auf Werkseinstellung zurückgesetzt.

Wer hat noch eine Idee? Danke für alle Tipps!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?