Ist eine ergonomische Maus sehr viel besser als eine normale?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich denke, dass hängt vor allem davon ab, ob man ein "Genuss-Mensch" ist, oder nicht! Ich kenne viele Menschen, denen es egal ist ob sie eine gute Logitechmaus in der Hand halten, oder ob es halt eine 5 EUR billig Maus ist!

Für mich lohnt sich eine hochwertige Maus aber immer, weil es mit einer solchen einfach mehr Freude macht am PC Zeit zu verbringen! Hochwertige Mäuse liegen nicht nur angenehmer in der Hand, sie gleiten viel leichter über das Pad, der Mauszeiger bewegt sich flüssiger, und Sondertasten wie z.B. zum Vor- und Zurückblättern im Browser will man auch schnell nicht mehr missen!

Daher habe ich mir sogar von meinem Gehalt eine weitere Maus für den Arbeitsplatz gekauft.

Empfehlen kann ich diese Mäuse besonders:

Logitech MX518

Logitech G9

Das muss jeder für sich selbst herausfinden. Ich hatte mal eine Arbeitskollegin, die viel im Bereich Design gemacht hat. Sie hat also oft mit Programmen wie InDesign, Illustrator und Photoshop gearbeitet. Sie hat auf diese Maus geschworen. Ich habe sie dann auch ausprobiert und war ganz und gar nicht angetan davon. Ich könnte mir auch nicht vorstellen, dass ich mich mal daran gewöhnen könnte, gescheige denn wollte. Aber wie gesagt: Das hängt vom Nutzer ab. Ich würde an deiner Stelle auf jeden Fall in den stationären Handel gehen und schauen, ob du damit zurecht kommst. Lass dir Zeit dabei!

Klar ist eine Ergonomische Maus besser. Genauso nützt es dir auch wenn du dir noch eine ergonomische Tastatur zulegst. http://www.ergonomischetastatur.org/ergonomische-maus/ beschreibt hier auch ganz gut, wo die Vorteile in einer Maus liegen. Vorallem wenn du viel am PC arbeitest ist es vorteilhaft eine zu haben. Kann relativ schnell zum RSI Syndrom führen (ergonomischetastatur.org/rsi-syndrom/)

eedan 11.07.2014, 00:00

Ich glaube deine Antwort kommt zu spät ;-)

Inzwischen ist das RSI Syndrom schon da. 3 Jahre sind vergangen!

0

Die Antwort ist ein klares JA! Ergonomische Mäuse beanspruchen das Handgelenk viel weniger, am besten Du gehst in einen großen Elektromarkt und "fühlst" mal probe. Das lohnt auf jedenfall den Mehrpreis

Eine gute ergonomische Maus schont die Gelenke und die Sehnen. Zudem lässt es sich damit deutlich komfortabler arbeiten. Also ich merke einen deutlichen Unterschied zu einer normalen Maus und Armschmerzen habe ich auch keine mehr.

Hier findest du paar Testberichte und du kannst dich einfach mal umschauen:

http://www.ergonomische-maus.com/

Mit freundlichen Grüßen PaulSchneider22

Wie smatbohn schon schreibt, ist eine ergonomische Maus nicht deshalb ergonomisch, weil es auf der Packung steht, sondern, dass diese, wenn man sie in der Hand führt, zur Hand passt, und sich leicht und präzise bewegen lässt. Dazu gehört auch die Möglichkeit, die Beschleunigung und die Geschwindigkeit präzise anzupassen. Die Gleitflächen müssen Teflon oder gleichwertig sein, das Gewicht und der Schwerpunkt passen usw. Es ist daher anzuraten, sich in einem Fachgeschäft verschiedene Mäuse anzusehen und sich zu informieren. Ganz toll ist es, wenn man einen guten Freund oder Bekanten hat, der eine oder mehrere Mäuse hat und man mit dem zusammen probieren kann und so die Punkte erfährt, auf die man achten muss. PS.: Standardmäuse vom Ramschtisch habe ich in der Kammer, lass die Finger davon.

Wenn du viel am PC sitzt, dann ist der relativ geringe Mehrpreis auf jeden Fall wert. So viel teurer sind die ergonmischen ja auch nicht...

Wenn ich nur etwas auf die Schnelle an einem Rechner zu erledigen habe, bin ich, was Maus, Tastatur und Monitor anlangt nicht sonderlich wählerisch.

Zu Hause ergibt sich quasi von allein, dass man sich früher oder später ergonomisch zu den eigenen Bedürfnissen passende Ein- Ausgabegeräte anschafft.

Wenn allerdings Mäuse schon als "ergonomisch" angeboten werden, werde ich hellhörig, denn damit ein technisches Gerät wirklich ergonomisch sein kann, muss es auf einen bestimmten Anwender abgestimmt sein und etwas, das z. B. auf die Hände eines zwei Meter großen Maurers abgestimmt ist, muss nicht unbedingt auch einem kleinwüchsigen Opernsänger passen.

Wenn du viel damit arbeitest und insgesamt vielleicht schonmal Probleme hattest: Ja! Sonst empfehle ich dir eine kabellose die auch oft deshalb schon bequemer ist, das man sie einfach überall hintun kann.

Wer den Rechner nur nutzt, um schnell seine Mails abzurufen oder gelegentlich einen Brief zu schreiben, dem kann die Maus ziemlich egal sein.

Wer den Rechner mehr nutzt, sollte sich unbedingt eine auf seine Bedürfnisse abgestimmte Maus (Gamer-Maus, etc.) zulegen.

Eine ergonomische Maus sollte dabei immer die Mindestanforderung sein. Alles ist leichter, macht mehr Vergnügen und die Hand dankt es auch.

Was möchtest Du wissen?