Ist Driver Turbo verdrauens würtig?

2 Antworten

Auf keinen Fall installieren.

Wenn du mit dem Programm deine Treiber prüfst wird es Garantiert etwas finden und wenn du die aktuellen Treiber installieren möchtest wollen die erst mal Geld.

Eine gute und vollkommen kostenlose Alternative ist Slimdrivers.

http://www.chip.de/downloads/SlimDrivers_44659095.html

Zugegebenerweise kenn ich den Anbieter nicht und halte ebensowenig davon. Es ist für mich ein Grundsatz, ausschließlich Software vom Hersteller zu laden und kein Programm zu installieren welches mit Rechten ausgestattet wird wenn es nicht grundlegende Funktionen bietet. Allerdings gehe ich hier von einer gewissen Seriösität aus, da es gute Meinungen dazu gibt die auf heise online sind, siehe>>> http://www.heise.de/download/driver-turbo-1187798.html

Wow, schnelle Antwort, Danke dafür. Werde das mal auf einen nicht mehr gebrachten PC anwenden.

1
@soonic

Man wird sich wundern, spätestens nach dem das Tool alle (angeblich 100 te) nicht mehr aktuellen Treiber anzeigt und man diese aktualisieren will, kommt die Aufforderung das Tool zu kaufen - immer die gleiche Fangmethode. Man benötigt nur neue Treiber, wenn etwas nicht sauber läuft, oder wie bei nVidia z. B. diese mit der Installation immer aktuell überprüft werden, sonst sieht man auf der Seite vom Laptophersteller oder vom jeweiligen Hardwarehersteller nach, ob es da was neues gibt, lädt es dort runter und installiert es. Hier bei CF gibt es unzählige Fragen und Artikel zu diesem Thema. Versuch es mal oben rechts in der Suche mit Treiber aktualisieren zu suchen

4
@BMKaiser

Ja es kostet eld aber laut Meinungen auf oa Link ist es das wert.

1
@Dingo

:-)) OK., nach dem das Tool gelaufen ist und alle Treiber aktualisiert sind, haben wir wenigstens wieder etwas zu tun :-DD

2

Nach Nvidia Treiber Update Bildschirm schwarz und Treiberfehler

Guten Tag :-) ,

nach drei Tagen googlen und ausprobieren bin ich zu dem Entschluss gekommen, endlich selber einen Thread bezüglich des Problems zu schreiben.

Mein System:

  • Netzteil: be quiet! System Power 700 Watt (80+)
  • Mainboard: Gigabyte GA-X58A-UD3R, Intel X58
  • Prozessor: Intel Core i7 920 overcl. 4x 3.6GHz
  • RAM Speicher: 6GB DDR3-RAM PC-1333 (3x 2GB)
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX470 1280MB GDDR5
  • Festplatte: 1000GB S-ATA3, 600MB/Sek.
  • Betriebssystem: Windows 7 Home Premium 64-Bit

Mein Problem: Nachdem ich meinen Grafikkartentreiber aktualisiert (Auf 331) habe, wird mein Bildschirm nach dem "Windows wird geladen" einfach schwarz und zeigt an "Kein Signal" Jetzt habe ich schon auf 310 runter"aktualisiert" Aber trotzdem das gleiche Problem. Als ich auf dem 331er Update war, bin ich manchmal rein gekommen aber nach ca. 20 Sekunden wurde der Bildschirm schwarz, wurde dann wieder normal, aber unten rechts erschien die Fehlermeldung "Der Nvidia kernel mode Drive wurde nach einem Problem wiederhergestellt"... Und das passiert 2-3 Mal und danach ist der Bildschirm wieder die ganze Zeit schwarz.

Lösungen im Internet: Überhitzung - Ich solle mehr Kühlen usw. Gerätebeschleuniger bei Firefox ausstellen - Ich habe kein Firefox und beim IE gibt es das nicht

Ich habe meinen PC jetzt sogar schon auf und das Plastik von der Grafikkarte ab montiert, damit die mehr Luft bekommt... bringt alles nichts.

Also meine Frage jetzt: Kann mir da jemand helfen oder ist die Grafikkarte kaputt? Ich habe nicht die Möglichkeit die Karte wo anders einzubauen, habe aber schon Windows neu installiert (Auf zwei Festplatten) aber das hat auch nichts gebracht.

Wann mein PC funktioniert: Im Abgesicherten Modus Wenn der Grafikkartentreiber deinstalliert ist

Ist möglicherweise die Grafikkarte kaputt? Ich bedanke mich für jede Antwort

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?